Independence Day 2: Wiederkehr ~ Jeff Goldblum [Kritik neu]

jimbo

ehemals jak12345
Hat Goldblum nicht eigentlich einen Schussel gespielt ?
Und jetzt leitet er so ein riesen Projekt ?

Willis Charakter ist bei einem Testflug gestorben ? Dachte das wär so ein guter Pilot, oder irre ich mich ?
 

Time Lord

of The Doctor
jak12345 schrieb:
Hat Goldblum nicht eigentlich einen Schussel gespielt ?
Und jetzt leitet er so ein riesen Projekt ?

Die nehmen halt wen sie können, sind ja nicht viele übrig geblieben nach dem ersten.
So wie die Fox.. im ersten noch ne Stripperin und hier scheint sie nun Wissenschaftlerin/Ärztin/whatever mit nem Kittel zu sein :hae:
 

nachoz

New Member
Auch endlich mal gesehen.
An sich sieht das alles schon gewaltig aus. Hoffe allerdings auch das es eine logische und guuute Erklärung für die Wiederkehr gibt.
Im ersten hieß es nämlich wirklich: Die gesamte Zivilisation zieht von Planet zu Planet.
Bin mal gespannt.
 

Bobo

New Member
Ich weiß gar nicht was hier alle haben. Ich habe den ersten als 14(?) jähriger drei mal im Kino geschaut.
Er ist noch heute einer der Filme die ich immer wieder gerne komplett schaue. Aber zum einen, brauche ich
Big Willy in dem Film nicht zwingend und zum anderen hat mich die Story nie wirklich interessiert. War schon damals 08/15! Und mal ehrlich... das was Willy damals leisten musste, bekommt auch ein Hemsworth hin. Goldblum ist hier viiiel wichtiger!
Der Trailer verspricht MIR genau das, was ich von einer ID-Fortsetzung erwarte... mehr von allem und größer.
Nur die sache mit der Wiederkehr macht sorgen... :biggrin:
 

jimbo

ehemals jak12345
Naja, als man den Film zum ersten mal gesehn hat, war das schon beeindruckent als sich der Himmer verdunkelte, alleine dieses Beeindruckende wird dem Film schon fehlen.
Der damalige Fresh Prince wird mir aber schon einigermassen fehlen ... :crying:
 

Dino

New Member
also finde die internet seite http://www.warof1996.com/
echt gut gemacht und wirft uns nicht direkt ins kalte wasser .
bin mal gespannt ob im film darauf eingegangen wird das es noch jahre krieg gab in afrika .
spannend finde ich auch die frage ob es gefangene gegeben hat und die verhört worden sind .
den menschen war ja bewusst das sie zurück kommen würden .
desto mehr ich darüber nachdenke umso logischer erscheint es auch das nicht alle aliens 1996 dabei waren . würde auch keinen sinn ergeben alles in die erste angriffswelle zu stecken .
auf roland emmerich seine facebook seite hat er jetzt auch cover bilder zu comics veröffentlicht die vor dem kino start raus kommen sollen .

hab mir auch vor kurzem das buch "Independence Day - Was Geschah In Area 51?" gekauft und es geht über den Proffesor Ockan und erklärt zb was es mit den Bio Kampf Anzügen auf sich hat ( eine interesannte sache ) .

hab jetzt auch gesehen das es ein buch gibt welches nach den film ansetzt mit dem titel "War In Desert"
http://www.amazon.de/Independence-D..._UL160_SR101,160_&refRID=0SAX91HS31K8T8FNQ8Z8


kennt sich jemand damit aus ?
 

Joker1986

0711er
Ich wollte die Büche Immer haben - da großer ID4 Fan, aber habe es irgendwie nur zum Buch zum Film geschafft...
Ich muss mal schauen dass ich die jetzt endlich mal besorge...
 

Dino

New Member
also das mit area 51 ist gut , bin halt nicht so der englisch experte deshalb mal schauen ob ich das andere buch auch kaufe . bin mal gespannt was davon dann übernommen wird .
 

Dino

New Member
aktuell auf der Facebook Seite von Independence Day :

2001: Während sich die Erde wieder rehabilitiert, kämpft eine Gruppe Soldaten im afrikanischen Kongo weiter gegen
überlebende Aliens.
 

MadMax

Well-Known Member
Dino schrieb:
aktuell auf der Facebook Seite von Independence Day :

2001: Während sich die Erde wieder rehabilitiert, kämpft eine Gruppe Soldaten im afrikanischen Kongo weiter gegen
überlebende Aliens.

Und genau das ist auch

der Ausgangspunkt für Teil 2. Im Kongo haben es überlebende Alien geschafft sich zu halten, sogar eine Art Kolonie zu schaffen. Und die sind es auch, die nach Verstärkung funken und Alles für die neuen Invasion vorbereiten......
 

Joker1986

0711er
Habe jetzt übrigens das Buch gekauft und gelesen, das VOR dem Film spielt.
Fand ich zwar ganz okay - aber irgendwie hatte ich mehr erwartet, bezüglich dem Verhör des Aliens vom Roswell-Absturz.
Kann man im großen und ganzen als nette Ergänzung um ID$-Universum empfehlen, man hat aber auch nichts verpasst, wenn man es nicht liest
Im Gegensatz vom Buch zum Film, in dem wenigsten noch kurz die Entführung von Russell Casse geschildert wird.
 
Oben