Iron Man 3 (MCU) [Kritik]

Dr.Faustus

New Member
Kevin Feige plaudert ein wenig über MCU's Phase 2.........

“I wouldn’t say that in a broad sense. The Thor film and the Guardians Of The Galaxy film certainly are cosmic. Guardians and Thor will take the brunt of the cosmic side of the universe, particularly Guardians, which is 95% in space. I think Iron Man 3 shows the other side of Phase 2, which is delving deeper into the characters. Throwing them on a much more personal journey. And Captain America will showcase… What’s exciting to me about Cap – sort of about Iron Man 3 too if you look at it – is it’s tonally almost like a different genre. Shane Black’s described Iron Man 3 as a Tom Clancy sort of political thriller, which I like a lot. We hired our directors on Cap because they loved our explanation that we really want to make a ’70s political thriller masquerading as a big superhero movie. Just like with the first film – we got Joe Johnston because we said, ‘We want to do a ’40s World War Two movie masquerading as a big superhero movie.’ I love that we’re doing a sequel to a film that’s a completely different genre than the first film. I think that’s fun. And the comics do it all the time.”

On GUARDIANS OF THE GALAXY playing a pivotal part towards THE AVENGERS sequel.....

“I would say that it does not. It’s much more of a standalone film. It takes place in the same universe. And when we’ve been on the other side of that universe in other movies, you might see those characteristics in Guardians, but the Avengers are not involved with what’s happening out there at this time.”

Source: SFX Magazine
http://www.sfx.co.uk/2013/03/04/sfx-233-preview-marvel-boss-on-phase-2/
 

Grintolix

Well-Known Member
Hört sich alles recht gut und durchdacht und von langer Hand geplant an. Ich frag mich aber immer, was sie mit dem Politik-Thriller bei Captain America vorhaben. Ich kenne die Winter Soldier Comics nicht, vielleicht mag das ja mal jemand spoilern?
 

Revolvermann

Well-Known Member
Dr.Faustus schrieb:
I love that we’re doing a sequel to a film that’s a completely different genre than the first film. I think that’s fun. And the comics do it all the time.

Ja! Genau das wollte ich haben! Als hätten die mir zugehört. :wink:
Als ich letztens "Iron Man" mal wieder sah viel mir wieder auf was ich bei den Marvel Filmen immer denke: Sie erinnern mich an diese Fun-Blockbuster der 80er. Das ist absolut positiv gemeint. Die Filme meiner Kindheit. Sowas wie "Ghostbusters", "Turtels" oder mit Abstrichen auch "Gremlins". Kann nicht mal genau sagen warum. Allerdings waren in Phase 1 alle Filme so und ich hoffte das nun Vertreter ganz verschiedener Genres das Kino erobern. Somit wird dann auch der 2. Avengers Film irgendwie cooler.
Naja. Jedenfalls freut mich das ungemein.
Außerdem merkte ich bei den News das ich im Moment fast heißer auf die Guardians bin als auf den 3. Iron Man. Fast.
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Joa, geile Scheisse. Wofür braucht er die ganzen Rüstungen wohl... Und am Ende gleich den Hulkbuster, da muss ja richtig die Hütte brennen, wenn er so ne Armee auffährt. :check:
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Macht das Sinn die GotG gleich im ersten Phase 2 Release (IM3) als "Verlierer" darzustellen? Falls es wirklich stimmt, dass Tony mehr oder weniger helfend aufbricht, könnte das doch viele Leute abschrecken - oder man glaubt, dass GotG irgendwas mit Iron Man zu tun hat. Nachher erwartet das Kinovolk dann auch noch tonnenweise Cameos. Wäre da etwas skeptisch, wie das ankommt. Die Comicfans fänden das toll, ich ja auch, aber wie findet das wohl Kinogänger Otto-Normal?

Und gleich wieder mit Thanos zu kommen halte ich auch nicht für richtig. Zumindest nicht im direkten Zusammenhang mit GotG. Weiß auch nicht, erscheint mir alles noch so... gewaltig. Ich hoffe, ich irre mich, aber ich hab bißchen Zweifel, ob sich die ganze Story Arc nicht zu schnell ausbrennt.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Trailer ist ganz cool.
Was mir aber gar nicht gefällt ist die ganze Armee von Anzügen/Robotern. Da wirkt Iron Man doch irgendwie überhaupt nicht besonders.
 
Oben