James Bond 23 Ideen

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Ich wär dafür, dass die Story um Quantum und Vesper Lynd ab der hälfte des Films einen würdigen Abschluss bekommt. Und hab der anderen Hälfte des Film eine ganz neue Story.
 

gimli

Elbenfreund
Teammitglied
Für mich gehört eine Sexszene eigentlich schon zu einem Bondfilm dazu, dann allerdings bitte auch mit dem richtigen Bondgirl und nicht mit einer, die vielleicht 10 Sekunden im Bild ist und vielleicht drei Sätze spricht.
Ansonsten hoffe ich einfach, dass Bond einfach wieder Angestellter des MI 6 ist und nicht vor ihm Bournemäßig davonläuft um seine Freundin zu rächen.
Moneypenny und insbesondere Q brauche ich nicht umbedingt. Besonders die Sache mit den Gadgets finde ich leicht überholt. Da soll Bond lieber weiter mit seinen Sony Handys und Laptops rumspielen.
Sonst wünsche ich mir für den nächsten Bond eine bessere Story, besser durchdachte Actionszenen (wie in Casino Royale mit dem Kran oder auch Flughafen) und auch wieder das Bondthema im Film und nicht erst im Abspann. Auch die Gunbarrel-Szene sollte, wenn überhaupt, am Anfang stattfinden.
Nach dem nächsten Bond werde ich dann wohl entscheiden, ob der neue Weg auch der Richtige ist, oder ob ich doch lieber die Zeiten von Roger Moore und Pierce Brosnan zurückhaben möchte.
 

Godzilla

Shadowrunner
Original von Moviefreak
Original von Godzilla
Ich möchte das alles wieder so wird , wie zu der Zeit als Dalton noch James Bond war.

Also Bonds Merkmale wie Q und Wodka Martini mit ernst kombiniert.


Genau. Ich meinte aber auch noch die Art wie die Action in Szene gesetzt wurde und die Bösewichte rüberkommen. Außerdem finde ich, dass keine Bondfilme so gut enden, wie die beiden mit Dalton.
 
R

RickDeckard

Guest
@Moviefreak : Nachdem Bond in Casino Royale "eingeführt" und in Quantum "gereift" ist, soll er nun sterben ? :ugly: :ugly: :ugly:
Ansonsten ist offiziell, dass es keine Fortsetzung von Quantum geben wird. Die Organisation soll bestehen bleiben, damit sie immer mal wieder eingesetzt werden kann. War damals ja auch so (sprectre).

Naja - hier meine Wünsche für Bond 23 :

Titel : Risico
Darsteller : Daniel Craig
Musik : David Arnold

Locations :
- Australien (gab es bisher nicht bei Bond)
- Berge (ich will wieder Ski-Szenen !)

Aston Martin mehr als 5 Minuten Leinwandpräsenz !

"the name ist Bond, James Bond" nicht soo wichtig aber jetzt erst recht (trotzigsei)

Wieder ordentliche Bond Bilder und keine Wackelkamera.

Mehr was einem im Gedächtnis bleibt - irgendwas spektakuläres - sei es ein Stunt, ein besonderes Fahrzeug oder Gebäude - IRGENDWAS in diese Richtung !

Gerne auch wieder eine Kletterszene wie in "For your eyes only"...

und vor allem das Gunbarrellogo am Anfang, ein würdiges Titellied dass nicht zwischen Tür und Angel geschrieben wurde und eine geile Pre-Sequenz.
 
R

RickDeckard

Guest
Das mit den rumtanzenden Frauen wurde bei der pre-Sequenz von Quantum höher gespielt als es nötig war. Ich brauche das nicht, denn die Sequenz von Casino Royale war auch ohne die Girls gut.
Würde es aber auch nicht ausschließen, da es durchaus ein Element der Pre-Sequenzen war.
Solange die Qualität stimmt und beeindruckt, ist mir das eigentlich egal was die da zeigen.
Bei Die Another Day hatte es mich gestört dass die Handlung in der Sequenz fortgesetzt wird - aber eigentlich nur aus Gewohnheit, denn andererseits war es gut gemacht und gerade die Mädels die von Eis zu Feuer wurden waren gut (ähnlich wie der Schädel bei Live and let die) - nur Madonnas Musik war eh blöd.

Ich fand wie schon erwähnt die Goldeneye Sequenz total geil. Erstmalig ein guter Einsatz von Computergrafik - gut kombiniert mit Realfilm, dann die Soundeffekte, alles perfekt auf das Lied abgestimmt und auch ein Bezug auf den Zerfall der Soviet Union.
Vor allem nach dem 7 Jahre Bond Entzug kam das richtig gut.

Zu Deinem Storyvorschlag : Wenn Bond am Ende doch überlebt wäre es besser - Die Einführung von Q und "Penny" finde ich ganz gut - allerdings sollte Bond nicht zu sehr in die Sekretärin von M verschossen sein. Die Beziehung könnte durchaus so oberflächlich bleiben wie in den alten Bonds.

Und als Blofeld hätte ich dann gerne Al Pacino (Blo muss ja nicht unbedingt eine Glatze haben).
Ansonsten wäre das überhaupt noch mein wichtigster Wunsch - mal wieder etabliertere Schauspieler als Bösewichte.
Oder so schräge Typen wie David Bowie - den ich mir schon lange als Gegner wünsche...
 
R

RickDeckard

Guest
- Liebesgrüße aus Moskau ... Bonds Tod 1 (ein anderer Typ mit Bond Maske)

- man lebt nur zweimal ... Bonds Tod 2 (inszinierter Tod)

Ihn wirklich sterben zu lassen, traue ich den Bond Machern auch noch zu - die schrecken ja mittlerweile vor nix zurück :uglylol:
Ist ja auch egal - man kann ja jederzeit einen Neustart der Reihe machen :uglylol: :uglylol:

Die Story generell hängt ja schon sehr mit dem Ende zusammen.
Aber generell gehe ich nochmal kurz darauf ein :

- eine Fortsetzung von Quantum (also auch von CR) fände ich jetzt gar nicht mehr so gut. Man kann das ja irgendwann mal wieder aufgreifen.
- Die Einführung der Charaktere ... interessant
- Bonds Tod - fände ich auch nicht gut.. es sei denn er überlebt seine Opferaktion trotzdem...

So gesehen habe ich das wichtigste angesprochen.
 
Oben