Jason Bourne 6 (der nach Jason Bourne) ~ Matt Damon

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
The Bourne Legacy's 276 Millionen Einspiel ohne Damon im Vergleich zu den 442 Millionen von The Bourne Ultimatum mit Damon. Da ist die Rechnung einfach, das man Jason Bourne zurück in seine Serie bringen will.
 

Hazuki

zieht keine Aggro
Über einen 5ten Teil der Serie würde ich mich sehr freuen. Auch wenn der letzte Film etwas hinterher hinkt von der Qualität.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Darauf kannst du Chems nehmen, die Bourne Brand ist doch eine der bekanntesten/beliebtesten der letzten Actiondekade. Nachher meint noch jemand, wenn der Film Cross im Titel hat, es sei ein neuer Tyler Perry Alex Cross.

Ich will nicht wissen wieviele sich Bourne Vermächtnis in der Hoffnung angesehen haben, dass Damons Jason Bourne doch noch drin vorkommt, wenn auch nur kurz.
 

Schneebauer

Targaryen
Jay schrieb:
Ich will nicht wissen wieviele sich Bourne Vermächtnis in der Hoffnung angesehen haben, dass Damons Jason Bourne doch noch drin vorkommt, wenn auch nur kurz.
Ich nicht. Im Gegenteil, ich war sogar relativ froh, dass Damon nicht dabei war. Bevor ich Teil 4 zum zweiten Mal gesehen hatte, gabs ein Bourne 1-3 Marathon. Die haben ganz schön staub angesetzt und Franka Potente nervt. :ugly: Lieber einmal abchließen, es darauf beruhen lassen. Und wenn die Bourne-Kuh noch Milch gibt, sollen sie halt melken. Renner hat seinen Job doch nicht schlecht gemacht.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Justin Lin wird im fünften Teil des Bourne Franchises die Regie übernehmen, wie Deadline berichtet. Zuletzt hat Lin durch die "Fast & Furious" Reihe auf sich aufmerksam gemacht - und das sehr erfolgreich.

Gute Wahl?
 

Grintolix

Active Member
Ja, sehr gute Wahl. Ist es eigentlich schon sicher um wen es geht? Sind Jeremy Renner und Rachel Weisz schon sicher dabei? Damon ist meines letzten Wissensstand ja raus.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Der Quelle nach ist Renner dabei und der Film wird eine Fortsetzung des letzten Teils. Schreiber ist Anthony Peckham (Invictus, Sherlock Holmes). Abgesehen von den Produzenten steht da wohl noch nicht viel fest.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Was macht euch denn jetzt bei einem Justin Lin so optimistisch? Wundert mich nun ein wenig. Klar hat er das FF-Franchise wieder auf die Beine gebracht, als man dachte das ist durch, aber FF und Bourne sind doch zwei völlig verschiedene paar Schuhe.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Na, es könnte in einem Action-Film mit einem Super-Agenten tatsächlich mal gute und vor allem tatsächlich stattfindende Action geben.
Das Bourne Vermächtnis war schließlich eine als Film getarnte Schaftablette. Ganz anders als die Vorgänger Filme.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Und damit die Bourne-Filme als reine Actionfilme runterbrechen? Der politische Subtext und die dezente Sozialkritik sind also eher Themen, die man nicht so braucht?
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
TheRealNeo schrieb:
Der politische Subtext und die dezente Sozialkritik sind also eher Themen, die man nicht so braucht?
Hat doch keiner gesagt, und es gibt nichts was dagegen spricht, dass Lin das nicht packt. Sein Annapolis war ja auch ganz anders, und gar nicht so verkehrt. Nur zu patriotisch.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Renner dreht gerad noch Avengers 2, aber da Bourne 5 schon im August 2015 kommen soll, dürfte der Bourne 5 dann auch in einiger Zeit folgen.
 

Skylynx

Active Member
Diese Baldwins vermehren sich wie die Karnickel :ugly:
Da fällt mir ein,dass ich Bourne 4 noch nicht gesehen habe.
 
Oben