Jumanji 2: Willkommen im Dschungel ~ Dwayne Johnson

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
[url]http://www.abload.de/img/220px-jumanji_posteraiu7m.jpg[/url]

Erinnert sich noch wer an die Fantasykomödie Jumanji aus dem Jahr 1995? Robin Williams spielte darin einen Mann, der zusammen mit Kirsten Dunst ein magisches Brettspiel spielt, das allerlei Sachen manifestiert (zb eine Herde wilder Afrikatiere)(im Wohnzimmer). Der Film vom Captain America Regisseur Joe Johnston lief damals recht gut und hatte später auch noch eine Fortsetzung namens Zathura.

Jetzt solls noch einen Teil geben, der gleichzeitig als Reboot fungiert. Wie Zathura wird es aber eine völlig neue Geschichte sein, in der eine Familie mit einem magischen Spiel umgehen muss.
http://www.darkhorizons.com/news/24456/sony-plans-sequels-reboots-jumanji

Brauchen wir Josh Hutcherson?
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Erinnert sich noch wer? Tze, natürlich erinnere ich mich an "Jumanji". Als Kind fand ich den verdammt geil und auch wenn ich ihn seit ner Weile nicht mehr gesehen habe, glaube ich, dass der mir noch immer recht gut gefallen würde. Der braucht aber auch kein Remake, denn wenn der Film "Jumanji" heißt, ist es ein Remake. Mir wäre auch neu, dass "Zathura" (der durchaus guckbar ist) als richtige Fortsetzung gilt, auch wenn die Buchvorlage denselben Autor hat, wie die "Jumanji" Buchvorlage. Nennt man den Film jetzt....... "Kawaka" (whatever) und es handelt von einem Videospiel, das seine Spieler aufsaugt, wäre alles in Ordnung. Aber wenn der Film "Jumanji" heißt, dann hat es ein Würfelspiel zu sein, dann müssen Dschungeltiere auftauchen und das hatten wir alles schon mal in relativer guter Qualität.

Der Sony Chef in der News nennt es "reimagine Jumanji" und das klingt nach Reboot, mit dem Namen "Jumanji", aber einer völlig anderen Story. Vielleicht wirklich mit einem Videospiel, weil das ja "modern" wäre. Aber der einzige Grund, das Ding dann "Jumanji" zu nennen, ist wieder dieses saubämliche "recognizable brand" Argument. Grrr... :/
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Wenn der Film wieder so gut wird, wie Jumanji und Zathura, dann immer her damit.
Nur das 'Reboot' stört mich dabei etwas.
 

Rebell

New Member
Ich denke auch nach Jumanji und Zathura funktioniert durchaus ein dritter Teil. Neu. Ohne Reboot.

Ich fand Jumanji und auch später Zathura echt gut zum anschauen. Das sind Fantasyfilme wie sie zu selten entstehen. :squint:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Jumanji ist toll, Zathura habe ich nicht gesehen (gilt er offiziell als Fortsetzung?), aber einen neuen Teil brauche ich nicht. Erst recht nicht, wenn es eine Art Reboot oder Remake wird.
 

Dr.Faustus

New Member
Es gab davon einen 2. Teil?
Den muss ich unbedingt heute Abend nachholen!
Der erste Teil ist wirklich Kult und wenn er ab und an im Fernsehen läuft schalt ich gerne rein!
 

Presko

Well-Known Member
Jumanji hatte ich auf Video. Die Affen waren ja so endgeil! Frage mich auch, ob Zathura wirklich offzielle ne Fortstetzung war.
 

00Doppelnull

Statussymbol.
Hab den Film als Kind geliebt, die VHS ist bei uns hoch und runter gelaufen.
Aber einen neuen Teil Brauch ich da jetzt wirklich nicht.
 

Rebell

New Member
Zumindest ist Zathura einfach so aufgebaut wie Jumanji. Ein Spiel. Tausend auftauchende Probleme. Nur ne ecke "neuer" war das ganze dann halt.
 

CAPTAIN-IRON

New Member
Eine fortsetzung des ersten teils wünsche ich mir schon lange (mit neuen Charakteren und in einer größeren Stadt) das könnte denke ich ganz lustig werden so könnte auch ein Remake aussehen oder ?
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Würde auch nicht sagen dass Zathura ne Fortsetzung von Jumanji ist.. Klar vom gleichen Autor und "das Grundgerüst" stimmt. Aber sonst.. einige Actionfilme haben auch das gleiche Grundgerüst aber da würde auch nieman drauf kommen und sagen Bourne sei die Fortsetzung von auf der Flucht. Sorry was besseres ist mir grad nicht eingefallen, wäre aber einen 2 Teil von Jumanji nicht abgeneigt..
 

Kinobesucherin

New Member
*Wir* sind gespannt!
Mal sehn für wen die Würfel dann rollen werden :wink:


Im übrigen: Heute um 15:57 Uhr - Zathura auf Pro7 ! Wenn wir schon beim Thema sind :wink:
 

Bandi

New Member
Jumanji und Zathura fand ich beide verdammt klasse aber ist auch schon ein Weilchen her das ich die gesehen habe. Finde es gibt einfach zu wenig Filme die in diese Kerbe schlagen darum habe ich gegen einen weiteren Film in der Machweise nichts dagegen. :top:
 

Kinobesucherin

New Member
Jumanji ist eimfach nur ein klasse Film mit einer hammer Besetzung gewesen. :wink: Für die damalige Zeit waren die Effekte auch echt Groß!

Ich muss gestehen, dass ich Zathura gestern das erste Mal im Tv gesehen hab *schäm* . Aber soooooooooooooooooooooo dolle fand ich den nun auch wieder nicht. Der Kleene hat den Film einfach nur total niedlich gemacht und die Effekte bzw. Konsequenzen des Spiels ....naja :tongue: An Jumanji kommt Zathura halt nicht ran :wink:


Von daher....bin ich total auf den Dritten Film gespannt und mal sehn wie gut sich der präsentiert.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ich habe Jumanji und Zathura vor zwei, drei Monaten seit langem mal wieder gesehen und dachte da schon, dass es mal Zeit für ein Remake wird. Die CGI Tiere wirken nun doch schon sehr angestaubt, besonders die Affen - Aua! Obwohl man sich natürlich auch einreden kann, dass das Unechte irgendwie passt, da es sich ja eigentlich um Spielfiguren handelt.

Her mit dem Remake! Wenn es auch noch eine völlig andere Story hat, gibt es ja nichts zu weinen. Dann landet das Spiel mal wieder in anderen Händen. Wäre ja nicht das erste mal. :squint:


Übrigens, zu oben aufgetauchter, schon älteren Frage ob Zathura ein Sequel ist. Der Arbeitstitel war zumindest Jumanji 2. Ich glaube das kann jeder sehen wie er will. Eine direkte Fortsetzung ist es nicht, trotzdem geht es wieder um ein Brettspiel dass dummerweise in Kinderhände gerät.
 
Oben