Killshot ~ Rourke, Gordon-Levitt (thriller)

M

Master Chief

Guest
Das Poster gefällt mir und ich bin guter Dinge, dass der Film auch solide Kost bieten wird- vielleicht ja sogar etwas mehr.
Aber schön zu hören, dass der nun ENDLICH erscheint- glich ja schon fast einer Odyssee das ganze :super:
 
M

Master Chief

Guest
Kinostart :headscratch:

Obwohl ich mich auf den Film freue, halte ich das für gewagt und übertrieben.
Ein schönes DVD-Release hätte da gelangt.
Hab den letztens in Dänemark schon im Laden gesehen, dann aber vergessen ihn zu kaufen :wink:
 
Original von Master Chief
Kinostart :headscratch:

Obwohl ich mich auf den Film freue, halte ich das für gewagt und übertrieben.
Ein schönes DVD-Release hätte da gelangt.
Hab den letztens in Dänemark schon im Laden gesehen, dann aber vergessen ihn zu kaufen :wink:

Das ist schon krass, in Dänemark schon auf DVD und bei uns kommt er ins kino, obwohl er in den USA auch nur limited in die Kinos kam. Trailer sieht gut aus und Mickey Rourke passt sowas von in die Rolle..
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
2006 abgedreht, kommt er jetzt diese Woche mit reichlich Verspätung ins Kino.
 
M

Master Chief

Guest
Soll ja schon in ein paar Sneaks aufgeführt worden sein...

Schon einer das Glück gehabt?
 
habe ihn mir jetzt angeschaut, aber leider nicht so toll, wie erwartet.

der film hat so einige logiklöcher, die ihn an manchen stellen leider total lächgerlich machen, vielleicht wurde er deshalb tausend mal verschoben, who knows?! der showdown ist langweilig und man hat das gefühl, dass niemand am set noch lust an dem film hatte. rourke spielt solide, tom jane mag irgendwie nicht so recht überzeugen wie in anderen filmen, obwohl ich ihn als schauspieler gerne sehe. naja, meiner meinung nach ein film mit potenzial, dass nicht genutzt wurde.

4/10 blackbirds
 

Presko

Active Member
sehr durchschnittlicher Film. Ich finde allerdings für einen gemütlichen Abend kann man ihn sich schon antun.
6/10 Punkte
 

"Butch"

Member
Wirklich dämlicher und langweiliger Film.

Es fängt eigentlich ganz gut an und verspricht einen coolen Thriller aber was dann folgt sind Logiklöcher
Unglaubwürdigkeiten und dumme Szenen am laufendem Band, dazu zieht sich die Story ohne wirkliche
Highlights lange hin bis zu einem unspektakulären Finale. Thomas Jane bleibt verdammt blass und bekommt auch keine guten Szenen, allein Mickey Rourks Charakter ist interessant allerdings ist sein idiotischer Begleiter so Peinlich und Nervig in jeder seiner Szenen dass man da auch nicht wirklich was von hat.

3/10
 
Der Film lief hier nur einmal im Kino hab ihn mir also angeschaut und kann leider die so shclehcte Kritiken nicht ganz nachvollziehen.
Es war zwar kein Knaller aber ich finde sehr unterhaltsam und auch gut besetzt.
Ich geben zu das die Story einfach ist, aber nicht jeder gute Film muss auch ne gute Story haben.
In diesem Falle finde ich das Ende etwas unspektakulär das gebe ich zu, doch ich fand es gut das sich der Film fast nur auf Mickey Rourke bezieht, denn das macht den Film interessant und da stimmt es auch, dass Thomas Jane schelcht abschneidet, aber das finde ich dabei nicht so tragisch!
Ich halte den Film sehr angenehm um sich einen schönen DVD-Abend zu machen für das Kino ist er natürlich nicht so geeignet trotzdem würde ich ihm keine 3 Punkte geben sondern 7/10
 

Snogard

Active Member
Habe ihn nun auch mal geschaut. Durschnittlicher und vorhersehbarer Thriller.
War für uns leichte Kost für einen Sonntag Nachmittag, mehr nicht. Muss man auch kein zweites mal sehen.

06/10
 

Carlito

Active Member
Von mir kriegt der Film eine Glatte 8 fand ihn eigentlich ziemlich gut und Mickey Rourke als KIller ist auch gut gespielt.

8/10 Punkten
 
S

SlyFan

Guest
Hört sich ja doch leider Mittelprächtig an,werd ihn aber bei Gelegenheit mal ausleihen. :gruebel:
 
S

SlyFan

Guest
Spannungsarm und ohne Höhepunkte.Dafür optisch gelungen und mit sehr guten (aber unterforderten)Darstellern besetzt.Besonders Rourke liefert eine sehr gute Arbeit ab!
Dank Rourke ein überdurchschnittlicher Streifen.Habe aber sehr viel mehr erwartet.
5,5/10
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Consider me enttäuscht. Die Regie geht ja mal gar nicht, ist zäh wie Pattex. Der Film sieht nicht schlecht aus und Rourke, Lane und Gordon-Levitt sind wie zu erwarten war rgut, aber bis auf die letzten 20 Minuten ist der Film eher langweilig. Sie sind für den Film eigentlich alle drei zu gut. Jane bekommt ja nicht wirklich zu tun. Ist kein Fehlgriff, aber da greift man doch lieber zu Brick, The Wrestler, Der Nebel und Untreu.

4,5/10
 
Oben