King Kong (2005) ~ Peter Jackson

DerPate

New Member
Ich finde "King Kong" sieht dem Ringherrn sehr ähnlich. Hoffentlich bliebt Jackson sich treu und pumpt den Film nicht mit Special Effects voll... Naja, eigentlich hat er bis jetzt die Waage immer ganz gut gehalten. Wird sicher ein guter bis sehr guter Film, aber man sollte keine Ring-Hoffnungen machen...
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Yep, das sieht richtig gut aus. :top: Wenn nur die Effekte im Film auch so gut aussehen würden wie auf den Standbildern, leider schreien sie im Trailer alle noch CGI!
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
In den USA gibt es eine neue Marketing-Strategie:

Normalerweise gibt es Hintergrundmaterial über die Entstehung eines Films erst bei der späteren DVD-Veröffentlichung als Making of zu sehen. Universal dreht den Spieß jetzt um und veröffentlicht in den USA noch vor dem Kinostart von Peter Jacksons "King Kong"-Remake das Making of auf DVD.
Die Doppel-DVD mit dem Titel "King Kong: Peter Jackson's Production Diaries" erscheint am 13. Dezember in den USA in limitierter Auflage als Geschenkset, dass zusätzlich zur DVD noch weitere Gimmicks wie ein Buch mit Zeichnungen, Fotos und Notizen von Peter Jackson enthält. Das Making of wird im 16:9-Format mit Dolby Digital 2.0-Ton präsentiert. Peter Jackson-Fans werden dafür mit einem Preis von 39.98 USD zur Kasse gebeten.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Original von TheRealNeo
In den USA gibt es eine neue Marketing-Strategie:

Normalerweise gibt es Hintergrundmaterial über die Entstehung eines Films erst bei der späteren DVD-Veröffentlichung als Making of zu sehen. Universal dreht den Spieß jetzt um und veröffentlicht in den USA noch vor dem Kinostart von Peter Jacksons "King Kong"-Remake das Making of auf DVD.
Die Doppel-DVD mit dem Titel "King Kong: Peter Jackson's Production Diaries" erscheint am 13. Dezember in den USA in limitierter Auflage als Geschenkset, dass zusätzlich zur DVD noch weitere Gimmicks wie ein Buch mit Zeichnungen, Fotos und Notizen von Peter Jackson enthält. Das Making of wird im 16:9-Format mit Dolby Digital 2.0-Ton präsentiert. Peter Jackson-Fans werden dafür mit einem Preis von 39.98 USD zur Kasse gebeten.


So neu ist die Strategie aber auch nicht. Die gabs schon zu Matrix. Da gab es auch schon lange vor Reloaded und Revolutions eine DVD für 14,95 zu kaufen mit Hintergrundkram... Wer braucht sowas?
 

Howling

Well-Known Member
Also von dem Trailer und vor allem von King Kong bin ich jetzt schon sehr enttäuscht.Ich finde King Kong ist viel zu klein geworden.Ich kann mich erinnern das er mir in der 70iger Jahre verfilmung mit Jessica Lang viel besser gefallen hat.
Also da gefällt mir der neue Godzilla um längen(wortwörtlich)besser als Kong.
P.s Nich falsch verstehen,das mein ich jetzt nur vom Tier her.Der neue Godzilla war Handlungstechnisch absolut schlecht.
 

Akuma

Kein Titel
Die Bilder sehen wirklich extrem genial aus. Kong wird auch einer der Anwärter für "Best Fx" werden. Und dann bekommt er sicher noch eine Nominierung in Regie und Kamera, da wett ich :biggrin: Und das der ganze Film 3 Stunden dauern soll, macht mich noch glücklicher!
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Vor allem haben sich die FX von der ersten Promo bis heute noch einmal tüchtig gebessert, Hut ab!
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Das sind ja mal coole News! Hätte nicht gedacht das der Film gleich 3 Stunden gehen wird! Zumal 3 Stunden sind ja ganze 180min. Wobei es auch gut hin kommen könnte, da der Aufenhalt sowie die Geschichte selber viel Zeit in anspruch nehmen wird.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Gestern nacht kam ja der Uralt Kong von 33.. und mir ist aufgefallen, das der Trailer vom neuen sich optisch sehr nah an dem alten hält.

Naomi Watts hat zb am Anfang exakt dieselben Klamotten an wie Fay Wray damals.
 
Oben