Kubo, der tapfere Samurai [Kritik] ~ Laika

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Die Laika Filme sind alle toll. Gerne mehr davon :squint:

Coraline muss man gesehen haben, Paranorman und Boxtrolls kann man sich gut ansehen.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Stop Motion Animationsfilm aus dem Studio Laika, die bereits "Coraline", "Paranorman" und die "Boxtrolls" gemacht haben. Angesiedelt im alten Japan geht es um einen Jungen, der einem alten Geist begegnet, der noch eine Rechnung mit der Familie des Jungen offen hat. Zu den US-Sprechern gehören Ralph Fiennes, Rooney Mara, Matthew McConaughey, Charlize Theron und George Takai.

Trailer @YouTube

D-Start 6. Oktober

###########

Ich find's absolut großartig. Ich mag Laikas Stil enorm und die Story mit den Designs liegt mir auch.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Das sieht wirklich super aus.
Außerdem hat ein Trailer, der eine orchestrale Version von "My Guitar Gently Weeps" bringt, bei mir direkt gewonnen.
 

jimbo

ehemals jak12345
Sieht unglaublich gut aus, aber Stop Motion ist nicht so meins, aber ich hab großen Respekt vor der Arbeit die da reingefloßen ist und freu mich, dass sowas überhaupt noch gemacht wird.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Habe den Trailer gerade recht zufällig gesehen, und Mensch, das sieht super aus. Stop-Motion sehe ich ja sowieso immer gerne, und Laika kann dem Medium, das immer gerne nur in diese burtoneske Gruselecke gestellt wird, immer neue Seiten (Saiten? Haha?) abgewinnen zu können. Die Boxtrolls habe ich ja leider noch immer nicht gesehen, der hier ist aber auf jeden Fall fürs Kino vorgemerkt.
 

patri-x

Active Member
Kommt von euch vor Start noch je Review?

Mir hat der Film bis auf die Kämpfe echt gut gefallen, aber man muss für Stop-Motion und asiatische Kampfkunst schon was übrige haben. Die Story ist ganz cool, der Film wäre bestimmt auch als Game erfolgreich. Sollte sich Nintendo vielleicht mal angeln...Für Kinder fand ich die beiden Schwestern aber etwas zu gruselig. Videokritik.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Schöne Kritik. Macht gleich richtig Bock auf das Ding.

Diego, du schreibst auch von einer gewissen Düsternis. Ist diese mit der, ich nenn es mal einfach, morbiden Atmosphäre von Paranorman oder Caroline zu vergleichen oder ganz anders?
Denn rein vom Trailer her scheint dieser Film schon ein storytechnisch größeres Format zu sein.
 

patri-x

Active Member
Revolvermann schrieb:
Ok. Die Schwestern sagen mir natürlich noch nichts aber ich bin gespannt.
Von der Grundstimmung ist das eher ein schönes Abenteuer rund um einen Jungen, der zum Helden werden könnte. Coraline war ja generell schon eher düster, so Tim Burton like. Das ist Kubo auf keinen Fall.
 
Oben