Kung Fu Hustle

B

Bader

Guest
Jepp, das ist die Director´s Cut und ist somit auch die längste Fassung. Mal n Vergleich!

Deutsche Fassung: 88 min :flop:
UK Fassung: 107 Minuten
Hong Kong Fassung: 112 Minuten

Dazu gibt es nette Extras und es ist dazu Code Free... bin selber sehr begeistert von der DVD hab hab bisher ca. 7 mal angeguckt!

Daher kannste es unbesorgt kaufen!
 

mJason

New Member
KFH ist ein furioses Kung Fu spektakel mit Kultpotensial.Eine einmalige Mischung aus FX,Stunts,Mangahaften Humor und spektakuläre Martial Arts machen den Film zu einer der besten Komödien überhaupt!!
 

Puni

Well-Known Member
Der wird immer mieser, manche Szenen sind einfach total lächerlich wie zB die Szene, wo sie über die Straßen "rennen". Und lustig finde ich ihn auch irgendwie nicht, beim ersten Sehen waren die ja noch ganz okay, aber nun... die Kämpfe sind aber gut.

4 / 10
 

Smokersdeelight

Smoker No.1
Nanu, bin ich der einzige dem der Film gefallen hat?
Herrlich abgedrehte Kaempfe, witzige Filmanspielungen und sympathische Darsteller. Natuerlich ist die Story banane und die Dialoge hart an der Grenze (v.a. in der Synchro) aber gibt es einen Film dieser Art (sprich Actionklamotten) bei dem das nicht so ist?
Ich dachte ja zuerst immer Stephen Chow ist so eine Art Jackie Chan, aber in Wirklichkeit ist er reiner Comedian und hat eigentlich nichts mit Martial Arts am Hut, hab ich zumindest mal gehoert. Kennt jemand noch andere Filme von Ihm?
 

Smokersdeelight

Smoker No.1
ok, das haett ich schreiben sollen, ich meinte ausser Shaloin Soccer und Kung Fu Hustle, was ja beides Kung Fu Komoedien sind und das eher die Ausnahme bei Chow ist.
Ich hab beide zusammen auf einer Special Edition aus japan :biggrin: Shaolin Soccer ist auch klasse :biggrin:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich konnte mit dem Humor in diesem Film abolut nichts anfangen. Habe deshalb nach einer Stunde ausgemacht. keine Wertung von mir für diesen Film.
 

Berzerk

New Member
Also ich fand diesen Film sehr gut. Irgendwie gehen immer alle zu ernst an eine Komödie ran. Sicher war das alles übertrieben wie sonstwas, aber wer erwartet denn auch schon bei ner überdrehten Action Komödie Realismus? Das is genau so als wenn man sich über nen Slasher aufregt, weil der einem zu wenig Story hatte. Ich fand diesen Film sehr gut. Die Kämpfe waren cool und auch die Gags sind gelungen. Die beste Szene war meiner Meinung nach wo der Held der alten Kreischhenne den Sound killen will. Auch die Verarschungen auf diese ganzen verschiedenen Kampfstile und Spitznamen von Kämpfern war sehr gelungen (Löwenschrei, Sprungkrötentechnik, eiserne Hand, usw.). Ich hab mich sehr amüsiert.
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
Ich muß sagen, jedes Mal wenn der auf Premiere läuft, wird er von mir geguckt. Rest wurde schon erwähnt.

8/10
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Die Effekte sind auf jeden Fall sehr gelungen. Auch wenn die Story und der Ablauf sehr eigenartig sind.
 

yoyo girl cop

New Member
Shaolin Soccer und Liebesgrüße aus Peking waren besser. Aber in diesem Film gibt es auch sehr witzige Szene. Z.B. die, in der die beiden versuchen, die Hausbesitzerin mit Wurfmessern zu töten.
 
D

duffysoldaccount

Guest
Liebesgrüße aus Peking war in meinen Augen der letzte Dreck :wink:

Selten so eine langweilige "Komödie" gesehen, die derart falsch beworben wurde. :sad:
 

aCiD

New Member
KH ist immer wieder gut. Alleine der Messerwurf ist schon herzinfaktverdächtig zum brüllen. :wink:
Einziger ähnlich komischer und vergleichbarer (auch qualitativ) Film (kenne Shaolin Soccer nicht) der mir einfällt ist ARAHAN.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Heute mal auf Netflix nachgeholt und ganz gut unterhalten worden.
Die Ankündigung des zweiten Teils sehe ich daher positiv.

Beim Gucken bekam ich Lust auf eine Anime Serie (vielleicht so 20 bis 30 Folgen in 2-3 Staffeln), die ähnlich anfängt, in der aber a) alle in der Siedlung (oder zumindest ein deutlich größerer Teil) Kämpfer sind, ohne dass sie es voneinander wissen und b) es eine Reihe mehr Gegner gibt, so dass die Geschichte (passend zu 20-30 Folgen) länger geht.
 

McKenzie

Unchained
Wtf...all diese negativen Meinungen hier :blink: Eine meiner absoluten Lieblingskomödien. Wenn man als Kind mit Kung Fu - Filmen aufgewachsen ist, sind all die kleinen Seitenhiebe auf Klischees nochmal lustiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Puni

Well-Known Member
Also bei meiner obrigen Meinung war ich 17, obwohl ich mich nicht dran erinnern kann, den zweimal gesehen zu haben (erste Mal mit 14, 15) und da kannte ich weder Kung Fu Filme, noch Hero etc., weswegen ich auch diesem seltsamen "in-der-Luft"-Laufen äußerst skeptisch gegenüber stand:
Der wird immer mieser, manche Szenen sind einfach total lächerlich wie zB die Szene, wo sie über die Straßen "rennen".

Andererseits würde ich schon behaupten, in dem Alter zu merken, wann ein Film für mich gut oder schlecht ist, weswegen ich den erstmal eher nicht nochmal gucken würde. :shrug:
 
Oben