Kurzfilme

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Neuer Kurzfilm von der (mega coolen) Künstlerin, Autorin und Filmemacherin Miranda July, die mit diesem Kurzfilm eine tatsächlich von ihr entwickelte App vorstellt. Die App ermöglicht es, unangenehme Nachrichten durch andere Personen zu übermitteln. Die App wählt eine Person in der Nähe des Empfängers aus, die dem Empfänger die Nachricht vorliest. Inklusive emotionaler Regungen. Und am Ende wird es, typisch Miranda July, noch so richtig absurd.

Kurzfilm: Somebody (@YouTube)

Präsentiert vom Modelabel Miu Miu feiert der Kurzfilm aktuell Premiere beim Filmfestival in Venedig.

))<>((
 

Time Lord

of The Doctor
Grave Shivers

Horror Episoden Kuzfilm.
Finanziert über Kickstarter, damals noch unter dem Namen Dreadtime Stories.

Eine der drei Geschichten handelt über das bekannte Bild mit dem Teddybären der ein Monster bekämpft.
 

MamoChan

Well-Known Member
War nicht schlecht. Am besten hat mir die letzte Episode gefallen, auch wenn mir erst im letzten Moment auffiel, dass ich die Geschichte schon von woanders her kannte. :smile:
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Cinema Space Tribute

This short film by Russian Video Editor Max Shishkin features music by Hans Zimmer (“Mountains” from the Interstellar Soundtrack); Lyrics (“Do not go gentle into that good night”) by Dylan Thomas; and Voice by Anthony Hopkins.

Films:
2001: A Space Odyssey (1968, dir. Stanley Kubrick)
Alien (1979, dir. Ridley Scott)
Aliens (1986, dir. James Cameron)
Armageddon (1998, dir. Michael Bay)
Avatar (2009, dir. James Cameron)
Battleship (2012, dir. Peter Berg)
Cargo (2009, dir. Ivan Engler, Ralph Etter)
Elysium (2013, dir. Neill Blomkamp)
Europa Report (2013, dir. Sebastián Cordero)
Event Horizon (1997, dir. Paul Anderson)
Gravity (2013, dir. Alfonso Cuarón)
Guardians of the Galaxy (2014, dir. James Gunn)
Interstellar (2014, dir. Christopher Nolan)
Lockout (2012, dir. James Mather, Stephen St. Leger)
Lost in Space (1998, dir. Stephen Hopkins)
Man of Steel (2013, dir. Zack Snyder)
Mission to Mars (2000, dir. Brian De Palma)
Moon (2009, dir. Duncan Jones)
Oblivion (2013, dir. Joseph Kosinski)
Pandorum (2009, dir. Christian Alvart)
Prometheus (2012, dir. Ridley Scott)
Solaris (1972, dir. Andrey Tarkovskiy)
Solaris (2002, dir. Steven Soderbergh)
Star Trek (2009, dir. J.J. Abrams)
Star Trek: Into Darkness (2013, dir. J.J. Abrams)
Star Wars: Episode IV – A New Hope (1977, dir. George Lucas)
Star Wars: Episode VI – Return of the Jedi (1983, dir.Richard Marquand)
Starship Troopers (1997, dir. Paul Verhoeven)
Sunshine (2007, dir. Danny Boyle)
The Fountain (2006, dir. Darren Aronofsky)
The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy (2005, dir. Garth Jennings)
The Last Days on Mars (2013, dir. Ruairi Robinson)
The Signal (2014, dir. William Eubank)
Thor: The Dark World (2013, dir. Alan Taylor)
Transformers: Dark of the Moon (2011, dir. Michael Bay)
 
B

Bader

Guest
Du hast n falschen Link gepostet. Der lädt ab der 5ten Minute. :nene:
Aber sonst SEHR sehenswerter Kurzfilm. Ist im Stil der 80er Anime gemacht und schaut sehr hochwertig aus.

Anbei das Poster
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Joel Edgerton's Bruder Nash ist übrigens auch als Regisseur tätig: Spider

Durch das Lesen von "Rebel without a Crew" drauf gestoßen - Robert Rodriguez' preisgekrönter Kurzfilm Bedhead
 
Oben