Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger ~ Ang Lee [Kritik]

Rebell

Active Member
Das ganze ist ja insofern toll weil ich den Film ohnehin sehen wollte... Das jetzt für Lau zu tun vor allen anderen... Knaller.

Danke btw. Jay für die Teilung des ganzen! Man kann nicht alles "geliked" haben um alles mit zu bekommen :smile:
 

HurriMcDurr

Active Member
Musste nicht ins Gewinnspiel-Gulag, sondern habe 2 Gästelistenplätze +1 bekommen. :ugly:
Mal gucken ob ich morgen schief angeguckt werde wenn ich 2mal draufstehe. Ansonsten habe ich jetzt halt 2 Plätze für Interessenten aus Düsseldorf zu vergeben, da ich bloß Plätze für mich und Mrs. Rotwang brauche.

EDIT:
Klar, und ein dickes Danke an Jay. Wenn du nochmal von sowas Wind bekommst - immer eifrig posten. :top:
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Da es anscheind für meine Freunde ein Ding der Unmöglichkeit ist Mittwoch um 20 Uhr nen Film zu sehen hätte ich auch noch einen Platz in HAMBURG anzubieten..
Auch von mir noch nen Dank an Jay...Hätte es auch verpennt..
 

Blade2000

Active Member
Also ich gewinne ständig 2xFreikarten bei Moviepilot und Filmstarts (in Hamburg)...Heute war ich zum Beispiel bei der Preview von END OF WATCH (in München) :top:
 

HurriMcDurr

Active Member
Gibts da nur welche für Hamburg, oder werden da bundesweit solche Spielchen veranstaltet? Das wäre ja der Burner wenn das öfters passieren würde. :biggrin:
 

Blade2000

Active Member
Also die bieten immer 5 Städte an zum auswählen...München, Hamburg und Berlin fallen mir jetzt aber nur ein

Ich habe sonst nie gewonnen, aber dieses Jahr gewinne ich irgendwie nur noch irgendwas :thumbsup:

Folgende Previews durfte ich dieses Jahr bestaunen

- Project X
- The Cabin in the Woods
- Frankenweenie
- Killing them Softly (+ DVD "Poliezei" gewonnen)
- 7 Psychos (+ Kladde von FILMSTARTS gewonnen)
- End of Watch (+ Poster und Soundtrack zum Film)
 

HurriMcDurr

Active Member
Solange Köln, oder noch besser - Düsseldorf dabei sind.
Wo findet man denn diese Gewinnspiele dann genau? Ich nehme an, man muss sich dafür auf den Seiten anmelden, eh?
 

Blade2000

Active Member
Du musst nur bei Facebook sein und dann auf Moviepilot oder Filmstarts gehen. Dann kannst du dich mit deinem Account anmelden!
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Karte ist weg und ich unterstütze denn mal Hurri würde mich auch freuen wenn es öfters klappt...
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Blade2000 schrieb:
Also ich gewinne ständig 2xFreikarten bei Moviepilot und Filmstarts (in Hamburg)...Heute war ich zum Beispiel bei der Preview von END OF WATCH (in München) :top:
Denn kannst du ja vielleicht wenn es nicht gegen ne Regel verstösst, hier die Links reinstellen wo man sich "bewerben" kann..
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Also gerade gesehen.

Da es aktuell noch ein Presseembargo auf Filmkritiken gibt werde ich mit der Kritik noch warten, aber nur schon mal vorab: der Film ist gut und dürfte - Animationsfilme außen vor gelassen - so ziemlich das beste 3D seit Avatar haben. Dazu mehr im 3D Thread. Sehr liebevoll inszenierter Film, das muss man sagen. Richard Parker ist prächtig gemacht.

In Sachen Oscars würde ich mich nicht wundern, würd Pi ein paar mal aufgeführt.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Auch gerade gesehen, und bin sehr abgetan von dem Film. Tolles 3D, stimmiger und perfekt präsentierter Look, mit unglaublich, ja echt unglaublich guten Effekten. Zudem stark vom Inhalt, ohne dabei schwer zu wirken. Allein der Blick auf die Religionen. :top: Zudem mit Humor gewürzt. Hab grad nichts am Film auszusetzen.
Auch das man sich am Ende für eine Geschichte entscheiden darf. Sehr schön.
Da dürften in der Tat einige Nominierungen fällig werden. Bester Film, Regie, Effekte...
 

HurriMcDurr

Active Member
Jay, warst du etwa in Düsseldorf und hast nicht Laut gegeben? Oder biste nach Köln gefahren?

Schließe mich meinen Vorrednern an. Wirklich grandioser und vor allem bildgewaltiger Film. Mir fallen auf Anhieb außer ein paar sehr nach CGI aussehenden Tieren (die aber dem Film ansich absolut keinen Abbruch tun oder sonst irgendwie ins Gewicht fallen) keine großen Kritikpunkte ein. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass der Film zuhause in 2D durchaus etwas von seiner Faszination einbüßt. Ich als erklärter 3D Gegner fand den Einsatz von Selbigem sehr passend und unaufdringlich, und die Technik selbst sah auch klasse aus.
Wenn man also den Film noch sehen möchte empfehle ich klar einen Kinobesuch mit 3D.

EDIT:
Wollte mich eigentlich nach dem Film noch umgucken ob iwer von BG da ist, aber wir hatten präzise 8min um unseren Zug zu kriegen. :unsure:
 

Rhodenklotz

New Member
Komm auch grade aus dem Kino und muss sagen, dass ich ganz angetan war. :top:
Super 3D, tolle CGI (Hurri und ich haben auf der Rückfahrt gestritten welche Tiere echt waren) und eine nette Geschichte.

Ich glaube aber das der Film ohne 3D oder zuhause nich funktioniert.
 

Cobretti

wear a stupid man suit
Rhodenklotz schrieb:
Ich glaube aber das der Film ohne 3D oder zuhause nich funktioniert.
Ohne den Film gesehen zu haben behaupte ich mal das es dasselbe wie mit "Avatar" ist. Nicht vergleichbar von der Machart, aber ich finde ohne das 3D ist der Film nur eine Standardkost.
Nachdem Kinobesuch habe ich den noch des Öfteren auf DVD gesichtet und da fehlt einfach etwas. Die Effekte gehört zum Film. James Cameron hat daran nicht ohne Grund zu Lange gearbeitet.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
HurriMcDurr schrieb:
Jay, warst du etwa in Düsseldorf und hast nicht Laut gegeben?
Ich war in der Tat in Düsseldorf, aber war spät und erst kurz vor Vorführungsbeginn da. Mensch, hatte eigentlich im Kopf, dass BGler wenn, nur kölnen. Bei Life of Pi 2: Schiffbruch mit Axolotl treffen wir uns.
 
Oben