Mörder Spiel - Konzeptfindung

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Hab gesehen in meinen alten Unterhaltungen, dass ich es mal im Herbst 2013 probiert hatte, aber hab null Erinnerungen daran. :biggrin:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ich hätte Ideen für Runden die auch mit wenig Spielern klappen könnte. Allerdings fehlt mir gerade einfach die Zeit. Sobald sich das ändert, melde ich mich. Wird aber eher Herbst. Solange überlasse ich anderen gerne das Feld!
 

Man-U

Well-Known Member
Hallo allerseits! Gibt es hier noch Mörder-Spiel Fans bzw. Leute von früher die immer mitgespielt haben die wieder einmal Bock hätten für eine neue Runde (max. 3-4 Tage). War die letzten Jahre beruflich und privat viel im Ausland vor allem in Neuseeland, Australien unterwegs weshalb ich dieses Forum etwas aus den Augen verloren habe (leider), daher weiß ich auch nicht ob noch viele Leute von früher noch aktiv sind. (Sehe nur dass das MS schon lange inaktiv ist.

Bei Interesse würde ich gerne eine Runde im April (zwischen 14-19) starten. Müssten aber mindestens 10 Mitspieler sein damit es überhaupt einen Sinn für mich macht. :wink:

Je nach Resonanz würde ich Anfang April einen Thread eröffnen. - Ach Scheiß drauf ich eröffne gleich einen Thread und im Worst Case liegt er halt einfach brach

LG ManU
 
Zuletzt bearbeitet:

Woodstock

Z-King Zombies
Je nach Resonanz würde ich Anfang April einen Thread eröffnen. - Ach Scheiß drauf ich eröffne gleich einen Thread und im Worst Case liegt er halt einfach brach

LG ManU



Ja, ich bin mir sicher, wir finden welche.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Siehe im anderen Thread. :biggrin:

(Ich habe mir eben doch glatt den kompletten Eröffnungsbeitrag durchgelesen, bevor ich gemerkt habe, dass ich gar nicht den neuesten Beitrag vor mir habe.)
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich hätte auch noch Mal Lust ein Spiel mitzuspielen. Ich glaube das letzte Mal war ich vor 10 Jahren dabei. Ich weiß nicht ob es das schon hab, aber ich fände es cool wenn der Mörder durch ein Codewort in seinem Post sein Opfer tötet. Banales Beispiel:

User1: ich finde Batman blöde
User 2 (Mörder): ich finde damit hast du extrem Recht.

Nun hat der Mörder 12 Stunden Zeit seinem Opfer mitzuteilen dass das Mordwort "extrem" war und er tot ist. Außerdem wie er es getan hat.
Dieser muss dann im Mörderspielthread Posten das er gestorben ist und wie. Vielleicht auch als kleinen Hinweis wie es war. :cool:

Anhand der Todesursache und des Zeitraumes können die anderen ermitteln. Eine interessante Zusatzregel wäre, wenn der Mörder dem Opfer bei Interesse einen thread vorschreiben kann, in dem er zwischen den 12 Stunden posten muss um seine Spur zu verwischen.

Hätte auf jeden Fall wieder mal Lust drauf.
 

CasaPietra

Well-Known Member
Aber innerhalb dieses Unterbereichs ist (fast) alles möglich und jeder darf seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Nach einer langen Durststrecke wäre es toll, wenn wieder mehr Mörderspiele stattfänden. Es macht auch nichts, wenn nicht sofort alles nach Plan läuft - Planen lässt sich der Verlauf eines MS selbst für die "alten Hasen" nur seltenst :wink:
 

Dr. Akula

Well-Known Member
Was sagen die die Leiter-Erfahrung haben, wie viel Aufwand steckt ihr so in die Erstellung von einem Konzept, das Ausarbeiten der Rollen und die Leitungstätigkeit an sich? Wie trefft ihr die Entscheidungen am Spieltag? Bereitet ihr mögliche Szenarien vor und lasst dann Würfel entscheiden? Ich habe eine vage Idee für den Rahmen in dem es spielen könnte, aber mir fehlt die Vorstellung wieviel Arbeit es bereitet ein halbwegs funktionierendes Spiel auf die Beine zu stellen, bevor ich das in Angriff nehmen könnte.
 

Man-U

Well-Known Member
Was sagen die die Leiter-Erfahrung haben, wie viel Aufwand steckt ihr so in die Erstellung von einem Konzept, das Ausarbeiten der Rollen und die Leitungstätigkeit an sich? Wie trefft ihr die Entscheidungen am Spieltag? Bereitet ihr mögliche Szenarien vor und lasst dann Würfel entscheiden? Ich habe eine vage Idee für den Rahmen in dem es spielen könnte, aber mir fehlt die Vorstellung wieviel Arbeit es bereitet ein halbwegs funktionierendes Spiel auf die Beine zu stellen, bevor ich das in Angriff nehmen könnte.
Naja kommt immer darauf an wie umfangreich. Wenn du dir selber dir Regeln absteckst ist es auch relativ einfach weil du weißt wie du handeln musst (Natürlich ist immer etwas Wilkür dabei - zB. in meiner jetztigen Runde habe ich nun auch aktiv beschleunigt - was gerade auch zu deinen Tod geführt hat was mir gerade umso mehr Leid tut weil du heute Geburstag hast :hae:

Würde mich freuen wenn es wieder neue Leiter gibt. Und ein Versuch schadet nie - bei meiner ersten Runde war ich auch sehr panisch hat aber ganz pasabel funktionier

Also GO GO:thumbsup:
 

Dr. Akula

Well-Known Member
Wie gesagt, ich weiß gerade einmal wo ich es stattfinden lassen wollen würde. Da muss ich mir noch deutlich mehr Gedanken machen :biggrin:
 
Oben