Mörderspiel 65: BG-Corp

nighthawk

Active Member
Das "Honorar" ist natürlich schon verschickt.

Danke an den Vorstand für das fast einstimmige Voting und euer grenzenloses Vertrauen!

#hoffentlichgibtskeineWahlanfechtung
 

Rantman

Formerly known as Wurzelgnom
Herzlichen Glückwunsch an Nighthawk zur Position des Vorstandsvorsitzenden. Diesen Konzern zu leiten bietet eine riesige Macht. Ob sie verantwortungsvoll benutzt wird… werden wir sehen.

Kommen wir nun zu den Aufgaben des Rats. Davon gibt es nämlich mehrere und der Vorstandsvorsitzende hat die Aufgabe, diese zu koordinieren. Doch kommen wir erst zum Wichtigsten:
Jeder Arbeitstag geht von 20 Uhr bis 20 Uhr. Bis 20 Uhr hat der Vorstandsvorsitzende Zeit, eine offizielle Pressemitteilung zu verfassen, in der zusammengefasst wird, welche Aktionen BG-Corp durchführt. Da die Mitteilung von Nighthawk autark verfasst wird, sind die Stimmen der anderen Vorstandsmitglieder nicht als bindend zu sehen. Der Vorsitzende kann sich über alle anderen hinweg setzen und völlig eigenständig Entscheidungen treffen. Ob das für das Klima von BG-Corp besonders förderlich ist, darf bezweifelt werden.
Irgendwann zwischen 20-22 Uhr werde ich den Vorstand briefen, was am Tag alles passiert ist. Anschließend können entsprechende Konsequenzen besprochen werden, Abstimmungen angesetzt werden etc. Aber wie gesagt, ob sich der Vorsitzende an die Mehrheit hält, ist ihm selbst überlassen.

Sollte der Vorsitzende erkranken und nicht mehr in der Lage sein, BG-Corp zu leiten, kann er natürlich abgesetzt werden. Dazu müssen 51% des Vorstands im Geheimen (mir per PN) ein Dokument unterzeichnen, dass sie den aktuellen Vorsitzenden für unzurechnungsfähig halten und einen gemeinsamen Nachfolger benennen. Hoffentlich wird das nicht notwendig sein.

Kommen wir zu den Aufgaben. In erster Linie sollen sie alle BG-Corp repräsentieren. Sehen sie gut aus, führen sie Interviews, halten sie die Moral der Mitarbeiter hoch und genießen sie ihren Luxus. Sollte es zu Krisensituationen kommen, könnte der Vorstandsvorsitzende um die Meinung aller anderen Vorstandsmitglieder bitten. Möglicherweise um Angriffe auf BG-Corp zu unterbinden, Verräter zu enttarnen oder ähnliches…. Nicht, dass so etwas schon mal vorgekommen wäre. Genießen sie einfach ihre Position und lassen sie den gewählten Fachmann die Arbeit machen, bis er sie braucht. Vielleicht kommt ja ein ruhiges Jahr auf uns zu.

Der erste Arbeitstag beginnt am Sonntag, dem 4.12 um 20 Uhr und endet am Montag um 20 Uhr.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Rantman schrieb:
Der erste Arbeitstag beginnt am Sonntag, dem 4.12 um 20 Uhr und endet am Montag um 20 Uhr.
Puh, hoffentlich schaffe ich es bis dahin. Genieße momentan noch meine Geschäftsreise nach Thailand in vollen Zügen und weiß noch nicht genau, ob ich bis Sonntag wieder im Land bin. Aber danke an Nighthawk für die Empfehlung, mir nebenbei auch mal das Land und die Kultur anzuschauen. Die Spesen-Abrechnung ist übrigens nicht ohne (weiß garnicht, wie die ganzen Rotlicht-Abrechnungen da drauf kamen :ugly: ).
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Rantman schrieb:
Sollte der Vorsitzende erkranken und nicht mehr in der Lage sein, BG-Corp zu leiten, kann er natürlich abgesetzt werden. Dazu müssen 51% des Vorstands im Geheimen (mir per PN) ein Dokument unterzeichnen, dass sie den aktuellen Vorsitzenden für unzurechnungsfähig halten und einen gemeinsamen Nachfolger benennen. Hoffentlich wird das nicht notwendig sein.
Ahahahaha....ahahahaha AHAAAHAAAAAHAAAAAHAAAAAAAAAAAA
 

nighthawk

Active Member
Manny schrieb:
Rantman schrieb:
Sollte der Vorsitzende erkranken und nicht mehr in der Lage sein, BG-Corp zu leiten, kann er natürlich abgesetzt werden. Dazu müssen 51% des Vorstands im Geheimen (mir per PN) ein Dokument unterzeichnen, dass sie den aktuellen Vorsitzenden für unzurechnungsfähig halten und einen gemeinsamen Nachfolger benennen. Hoffentlich wird das nicht notwendig sein.
Ahahahaha....ahahahaha AHAAAHAAAAAHAAAAAHAAAAAAAAAAAA

@Manny benimm dich! :nene:
 

CasaPietra

Active Member
Schön zu sehen, welches Vertrauen ich in unserer Firma genieße, dass ich sogar in Abwesenheit zum Vorsitzenden vorgeschlagen werde. Vielen Dank an die Befürworter. Ich denke jedoch, dass wir mit Herrn nighthawk einen verantwortungsbewussten und besonnenen Representanten gefunden haben und stehe voll hinter ihm, da er immer wieder unter Beweis gestellt hat, dass er an unser aller Wohlergehen interessiert ist und auch mit Krisensituationen zurechtkommt (nicht, dass wir soetwas zu erwarten hötten, aber es schadet ja nicht, gewappnet zu sein).

@Herr Nighthawk: Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt meiner Unterstützung bedürfen, lassen Sie es mich wissen, und ich werde Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
 

Sittich

Well-Known Member
Von mir natürlich auch noch ein Glückwunsch an Herrn nighthawk. Sie sind völlig zurecht an der Spitze dieses glorreichen Unternehmens gelandet. Ich als Ihr erster Fürsprecher sehe mich in meiner Einschätzung bestätigt. Der Gegenwind, der hier vor allem aus einer Richtung kommt, ist wohl kaum mehr als ein laues Lüftchen.

Die kommenden Wochen werden vielleicht hart, aber wenn wir die Mitarbeiter BG-Corps motivieren, sie zu Höchstleistungen anstacheln und immer als gutes Vorbild vorangehen, werden wir das Kind schon schaukeln. BG-Corp bleibt die Nummer 1, was auch immer BG-Corp eigentlich treibt!
 

Rantman

Formerly known as Wurzelgnom
Willkommen bei BGTV-News, dem einzigen unabhängigen Nachrichtensender der Welt.
Heute berichten wir über die neusten Informationen zur Umwandlung von BG-Corp. Nach den furchtbaren Ereignissen vor 1 Monat wurde der komplette Vorstand ausgetauscht. Unter der Führung von Nighthawk soll BG-Corp wieder zur alten Stärke geführt werden. Doch auf den Straßen munkelt man, dass die neue Führung voller Korruption und Vetternschaft wäre. Das Vertrauen in BG-Corp ist nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen gesunken, die Mitarbeiter fürchten um ihre Arbeitsplätze, die Aktie ist auf dem Tiefpunkt. Die Liquidität beläuft sich wohl auf gerade einmal 10 mio Credits. Wenn der Vorstand weiter in Saus und braus lebt, wird das wohl nicht mehr lange halten.
Bisher wurden nicht mal die wichtigsten Positionen vergeben. Es gibt keinen Schatzmeister, keinen Pressesprecher, keinen Securitychef. Nighthawk hat noch nicht einmal einen Stellvertreter bestimmt. Es sieht nicht so aus, als würde sich der Vorstand um seine Aufgaben kümmern.
Doch vielleicht richten wir zu früh, der erste offizielle Arbeitstag des Vorstands beginnt heute. WIr werden sehen, was passiert.
 

nighthawk

Active Member
Guten Abend Vorstandsmitglieder, hallo meine Freunde!

Ab sofort geht der Neustart los.
Ihr habt mir euer Vertrauen geschenkt und gemeinsam geht es zurück auf die Strasse des erfolgs!

Ich habe mit sorgfalt noch die restlichen ausstehenden Jobs verteilt, hier nun kurz eine auflistung;



Stellvertreter: Casapietra
Schatzmeister: Sittich
Pressesprecher: woodstock
Sicherheitschef: joker1986

Ihr habt mein vollstes Vertrauen und ich glaube ich habe die besten Männer für die Jobs gefunden!

Danke fürs erste und los gehts!
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Sittich schrieb:
Von mir natürlich auch noch ein Glückwunsch an Herrn nighthawk.
Da ist der Ober-Arschkriecher ja schon. Ist wohl scharf auf den Posten des Stellvertreters, wie?
Ich überlege noch, wie ich meinen Glückwunsch am besten zum Ausdruck bringen werde. Ich glaube, ich werde dem neuen Vorsitzenden auf den Schreibtisch kacken. Muss nochmal überlegen, ob mir nicht noch was anderes einfällt, dass meine Meinung zur Wahl noch besser Ausdruck verleiht.

Sittich schrieb:
Sie sind völlig zurecht an der Spitze dieses glorreichen Unternehmens gelandet.
Glorreich? Das war es vielleicht mal. Jetzt ist es nur noch ein Schatten seiner selbst. Mit nighthawk an der Führung wird das Unternehmen völlig untergehen.
Aber stimmt schon. Der Oberidiot ist von seinen Idioten zu ihrem Chef gewählt worden. Passt. :top:

Sittich schrieb:
Der Gegenwind, der hier vor allem aus einer Richtung kommt, ist wohl kaum mehr als ein laues Lüftchen.
Ich kann ihnen ja mal ins Gesicht furzen. Mal sehen, ob sie dann immer noch von einem lauen Lüftchen sprechen.

Sittich schrieb:
BG-Corp bleibt die Nummer 1, was auch immer BG-Corp eigentlich treibt!
Was BG-Corp treibt. Mit der neuen Führung wird sicherlich voll auf Anusbleaching als Dienstleistung gesetzt. Der Vorsitzende hat das sicher schon hinter sich, damit es für seine Gefolgschaft schön hübsch aussieht.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Oh Mann...

Öhm, okay. Ich möchte mich für diesen furchtbaren, unangenehmen und undankbaren Posten herzlichst bedanken. Meinen Herzanfall in frühestens sieben Jahren widme ich dann der Firma. :top:
 

Sittich

Well-Known Member
Danke Herr nighthawk für das Vertrauen. Ich werde den Posten als Schatzmeister verantwortungsvoll übernehmen.

Ich möchte direkt zu Geschäftsbeginn den Ausschluss von Herrn Manny aus dem Vorstand beantragen. Sein Verhalten ist meiner Ansicht nach in keinster Weise tragbar. Ich denke, eine Position einige Gehaltsstufen weiter unten würde besser zu ihm passen.
 

CasaPietra

Active Member
Vielen Dank an dieser Stelle an unseren neuen Vorsitzenden, Herrn Nighthawk, für das in mich gesetzte Vertrauen. Sollte es widererwartend notwendig werden, dass ich meine Rolle als Stellvertreter wahrnehme, verspreche ich alles in meiner Macht stehende zu tun, um das Unternehmen wieder zurück an die Spitze zu bringen. In der Hoffnung, dass es jedoch nicht dazu kommen wird, stehe ich voll hinter unserer Firma und ihrem Vorsitenden.

Außerdem unterstütze ich den Antrag unseres Schatzmeisters, Herrn Sittich, Herrn Manny aus dem Vorstand auszuweisen, sollte sich sein Verhalten der Firma und des Vorsitzenden gegenüber nicht drastisch ändern.
 
Oben