Macbeth ~ Sam Worthington

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Das ist die Sam Worthington Fassung der MacBeth Verfilmungen.

"Macbeth ist ein brutaler Drogendealer der kriminellen Unterwelt. Boss der Gang ist der unberechenbare Duncan, der von allen gefürchtet wird. Drei Teenagerhexen prophezeien Macbeth eines Tages, dass er schon bald sehr mächtig sein wird. Macbeths Gier ist grenzenlos. Gemeinsam mit seiner intriganten Ehefrau plant er eine tödliche Verschwörung, um Duncans Platz an der Spitze der Gang einzunehmen. Doch mit dem Mord an Duncan gerät Macbeth in eine Spirale aus Macht und Gewalt. Seine Feinde verbünden sich gegen ihn und haben nur ein Ziel: seinen Tod. " (amazon.de)

Ich habe "Macbeth" auf Englisch und auf Deutsch gelesen und habe Polanskis Film schon mehrfach (in selbigen Sprachen) gesehen. Und das, wo ich Macbeth nicht unbedingt für Shakespears bestes Werk halte. Meiner Meinung nach ist "Hamlet" das weitaus bessere Stück, wenn auch weniger brutal und düster (...obwohl...?), dafür emotionaler und mit besseren Charakteren und tiefergehenden Psychonalysen. Und Kenneth Brannaghs epische, vierstündige Verfilmung Hamlets ist auch wohl das Beste, was es filmisch an Shakespeare gibt. Aber nun gut, das nur am Rande.

In irgendeiner Form modernisierte Shakespeare Stücke, gibt es ja Einige. Baz Luhrman's "Romeo + Julia" finde ich beispielsweise absolut gelungen. Perfekt ins Moderne übertragen und stilvoll umgesetzt. "O" mit Josh Hartnett fand ich dagegen bieder und langweilig und "10 Dinge ..." war etwas zu frei und etwas zu lustlos.

Das hier klingt erst mal nicht so megamäßig. Zwar mit einer tollen Bewertung, aber so "Macbeth" auf extrem stylisch und Jugendlich mit Handys und Nachtclubs muss nicht sein. Das schreckliche Cover tut sein Übriges. Einen Trailer würde ich gerne mal sehen, bin aber zu faul, den grad zu suchen. :biggrin: Mal gucken, irgendwann werd ich mal einen Blick riskieren, denke ich.
 

conker

War Sucks, Let's Party!
ich musste mich durch buch und film im englisch-unterricht qäulen, aber ich glaube den gucke ich dennoch mal:biggrin:
 

Smokersdeelight

Smoker No.1
Macbeth trailer

Ich bin immer interessiert an solch Neu-Interpretationen von solchen Werken und finde Macbeth ist auch eine tolle Geschichte.
Hatte ueberlegt den auf dem FantasyFilmfest zu gucken, dann aber doch entschieden auf DVD zu warten. Ein bisschen abgeschreckt haben mich die eher mittelmaessigen Kritiken, die ich darueber gelesen hab.(plus, ich konnte keinen finden der den mitgucken wollte :wink: )
Wenn ich mir den Trailer so anschau war das wohl auch die richtige Entscheidung zu warten, denn so vom Hocker gehauen hat mich das jetzt nicht.. Auch die Musik fand ich eher.. gewoehnungsbeduerftig.
Naja, Wright hat ja auch "Romper Stomper" gemacht, den ich ganz gut fand. Von daher werd ich Macbeth sicher auch mal schauen, aber 10 von 10? hmm, ich bin skeptisch..
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Danke für den Trailer!

Ja, der sieht ganz okay aus. Habe ehrlich gesagt schlimmeres erwartet. Die Darsteller wirkten ganz okay und die Musik recht schnittig. Ich frage mich aber, wie der Transfer der Geschichte geglückt ist, denn in der Neuzeit "Thawn of Cawdor" zu werden und "Hail Macbeth" zu rufen, muss erst mal passen. Wirkt mir vielleicht einen Tick zu gewollt stylisch und zu Jugendlich, aber insgesamt ganz okay. Ach ja: Und es wird zu viel geballert!

Mal sehen, wann ich den Mal in die Finger kriege.
 
Oben