Mad Max 5 ~ Tom Hardy, Charlize Theron

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Nope.
Finde, da hat Road Warrior einiges mehr zu bieten.
Klar, die Action ist durch die heutigen Möglichkeiten bei Fury Road derbe geil, aber Road Warrior hat mehr Charakter, mehr Story zu bieten. Das gefällt mir noch mehr.

Außerdem den geilen Interceptor und ein besseres Kostüm für Max :tongue:
 

McKenzie

Unchained
Also Fury Road hat seine Figuren bereits in der ersten Hälfte besser charakterisiert als Road Warrior seine über die gesamte Laufzeit. Auch die Art und Weise wie einige davon sterben passiert dann so nebenbei und lässt kalt. In Fury Road ist das viel eher ein Schlag in die Magengrube (auch für die anderen Charaktere). In Road Warrior fallen sie halt vom Auto und im blödesten Fall gibt's nicht mal eine Reaction Shot der Kameraden.

Und die Story war doch auch nicht großartig ausladend - Max kommt hinzu, hilft fliehen. :nene: Mad Max in a Nutshell.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Mehr Charlize? Gerne, aber wofür als Prequel? Wir brauchen nicht zu sehen, wie sie zu Immortan Joe kam, wie sie ihren Arm verlor, wer ihr die Haare geschnitten hat, wer den War Rig zusammengeschraubt hat, wieso Immortan Joe seine Atemmaske trägt, wie der Doof Warrior im Thunderdome anfing Gitarre zu spielen, wie Rictus Erectus ein Praktikum bei Lord Humungous absolvierte und das Gigahorse mal zwei verschiedene Autos war.

Aber selbstredend darf Miller noch dieses Jahr einen neuen Teil drehen :biggrin:
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Selbstverständlich würde ich mich über einen weiteren Film von George Miller freuen, aber die Idee mit dem Prequel ist Käse, auch sollten sich Max und Furiosa nicht mehr über den Weg laufen. Da ist alles Nötige gesagt...​
 

Revolvermann

Well-Known Member
Finde ich erstmal auch zu gewollt. Warum denken die sich nicht einen neuen Badass Charakter aus? Und wenn die Leute mehr Furiosa wollen, warum dann nicht ein Sequel?
 

MadMax

Active Member
McKenzie schrieb:
@brawl
Fury Road fährt locker über den Road Warrior drüber, aber die Diskussion hatten wir ja schon :tongue:
Was für eine Blasphemie!!!! :nene:

Der "Road Warrior" wird auch von "Fury Road" nicht mal ansatzweise "überfahren".... Mel Gibson als "der Vollstrecker" wird auf ewig Nummero Uno der Mad Max-Filme sein. :thumbsup: :thumbup:
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
MadMax schrieb:
McKenzie schrieb:
@brawl
Fury Road fährt locker über den Road Warrior drüber, aber die Diskussion hatten wir ja schon :tongue:
Was für eine Blasphemie!!!! :nene:

Der "Road Warrior" wird auch von "Fury Road" nicht mal ansatzweise "überfahren".... Mel Gibson als "der Vollstrecker" wird auf ewig Nummero Uno der Mad Max-Filme sein. :thumbsup: :thumbup:
Sei ihm nicht böse, Max.
Er weiß nicht, was er da redet :ugly:

Und ja, Road Warrior wird einfach nicht von Fury Road getoppt. Geht einfach nicht!
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Tom Hardy sagt, er wisse noch nicht, wann es weitergeht, aber er freue sich darauf. Filmtitel sei wohl nicht mehr The Wasteland, dafür gibts noch immer Pläne, zwei weitere mit Furiosa zu machen.

“Yeah, as far as I’ve signed to do three of them. It’s a question of when. I’m not sure it’s called The Wasteland or not ’cause you never know. These titles change all the time. But, there’s definitely another Mad Max project pending.”

“I’m anxiously waiting to find out. There’s mythology to do with Mad Max that spans copious amounts of tales. What’s wonderful about George [Miller] is that he’s created sagas for Max and sagas for Furiosa, so it’s what he chooses to focus in on.

I’m really just waiting for the call like, ‘All right, let’s get the leathers on and get back out there and do some more.’ It’s there. I’m just waiting for it and looking forward to it.

I love working with George [Miller] and the fact that his mythology is so deep. It’s a joy to work with an artist and somebody who has the ability to be a movie maker, as well. It’s the full package, isn’t it?”

http://www.darkhorizons.com/tom-hardy-on-his-mad-max-future/

George Miller wollte ja eigentlich erstmal was kleines anderes drehen, hat sich dazu aber noch immer nicht geäußert.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
George Miller sagt - ja, sie wollen immer noch zwei weitere Teile machen - nein, er will vorher noch was kleines anderes drehen - und, eventuell relevant: der Gitarren schwingende Irre Doof Warrior wär in den Sequels dabei.

"If we get to make another movie, the Doof Warrior will be there! I know who his mother was. I know how it was that a man who is mute and blind survived the apocalypse. I know his story very well!"

http://bloody-disgusting.com/news/3434366/favorite-character-will-back-mad-max-wasteland/
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Schon mal gefragt, wieso sich hier nichts mehr getan hat, obwohl 4 der gefeiertste Actionfilm der letzten Dekade war?

Es hieß ja, Miller wolle anschließend erst was kleines drehen. Hat er aber bis heut nicht.

Die Wahrheit ist eine andere und wohl eine unbequemere, denn jetzt hat Millers Firma Warner Bros verklagt. Und zwar sollte Millers Firma 7 Mio Dollar Bonus kriegen, wenn das Budget des Films 157 Mio nicht übersteigt. Warner soll die 7 Mio aber für sich behalten haben, mit der Begründung, das Budget sei halt am Ende höher gewesen. Millers Firma argumentiert, es sei nur wegen schlechter interner Planung Warners höher geworden.
Hinzu kommt, dass Warner gegen eine Abmachung verstoßen hat, Brett Ratners Firma als Co-Financier mitreinzuholen, ohne sie zuerst zu fragen.

http://amp.smh.com.au/entertainment/movies/george-miller-sues-warner-bros-over-mad-max-fury-road-earnings-20171109-gziinh.html

Wenn das stimmt, wirklich Warner? Wegen ein paar läppischer Millionen verhindert man einen neuen Mad Max?

Kann mir auch nicht vorstellen, dass die nach dem Prozess - der ewig dauern kann - cool die Hände schütteln und zusammen Teil 5 drehen.
 
Oben