Mandy ~ Nic Cage schwingt Kettensäge [Kritikensäge]

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Also Nicolas Cage Leistung in allen Ehren, aber Oscar? Niemals!

Mir gefiel ja seine zurückgenommene Leistung in der ersten Hälfte mehr, als der Cage-Modus in Hälfte zwei, aber das hatte ich ja bereits oben angemerkt.
 

Puni

Active Member
Butch schrieb:
Was war eigentlich wohl in dem Glaß?
Das dürfte dieses super starke LSD gewesen sein, von dem ihm sein Kollege mit dem Funkgerät auch erzählt hatte. Passte auf jeden Fall sehr zu Cages anschließender Reaktion. :biggrin:
 

McKenzie

Unchained
Rein optisch und atmosphärisch umwerfend gut. Da bekommt man gleich Ideen für 3, 4 neue Musikvideos :biggrin: Inhaltlich hmm. Die erste Hälfte fand ich wirklich toll, die zweite war dann ein wenig unbefriedigend. Schon weiterhin unterhaltsam, aber irgendwie zu unentschlossen. Weder wurde genauso entrückt-langsam-bedeutungsschwanger weitergemacht wie davor, noch wurde es wirklich balls-to-the-wall crazy. Ich hätte ein atmosphärisch-dichtes Retro-Splatter-Metal-Video erwartet und eigentlich war es das auch beinahe, aber es schaltete nie so wirklich in den letzten Gang. Insgesamt trotzdem ein Film der gern mal gesehen werden darf und sicher Cages bester seit Jahren.

7,5/10 oder so
 

Måbruk

Active Member
Ja, die Death Metal Assoziierung wurde letztlich auf Sparflamme gekockt. Fehlte dann doch der Mut dazu. :wink:
 
Oben