Masters of the Universe: Revelation (Fortsetzung der alten He-Man Zeichentrickserie) ~ von Kevin Smith auf Netflix

Metroplex

Well-Known Member
WOW, wie ich gerade gelesen habe ist eine neue He-Man Serie von Kevin Smith für Netflix in arbeit!
Soll sogar kein Reboot, sondern eine Fortsetzung des 80er Cartoons sein:

Quelle

Ob das dem Film jetzt den Todesstoss gibt, oder ob das unabhängig voneinander läuft steht leider nicht.
 

Teddy Duchamp

New Member
Cool! Ich hoffe nur, dass es nicht in demselben Stil gezeichnet ist wie die neue She-Ra Serie. Das hat mir überhaupt nicht gefallen, habe deswegen nicht mal die erste Folge zu Ende geschafft.
 

Metroplex

Well-Known Member
Cool! Ich hoffe nur, dass es nicht in demselben Stil gezeichnet ist wie die neue She-Ra Serie. Das hat mir überhaupt nicht gefallen, habe deswegen nicht mal die erste Folge zu Ende geschafft.

Sie wird vom selben Studio wie die Castlevania Serie produziert, wird also wohl nach Anime aussehen. Aber bei Castlevania hat das gut gepasst.
Wäre natürlich toll wenn die neue Serie auch für Erwachsene wäre - wir Fans von damals sind schliesslich auch alle in unseren 30ern oder sogar drüber.
 

Teddy Duchamp

New Member
Sie wird vom selben Studio wie die Castlevania Serie produziert, wird also wohl nach Anime aussehen. Aber bei Castlevania hat das gut gepasst.
Wäre natürlich toll wenn die neue Serie auch für Erwachsene wäre - wir Fans von damals sind schliesslich auch alle in unseren 30ern oder sogar drüber.
Die Castlevania-Serie hat mir sehr gut gefallen, besonders die 2. Staffel. Von daher sind das erstmal super Neuigkeiten! Ein wenig mehr in Richtung Erwachsenen-Unterhaltung würde ich sehr begrüßen. Kann gerne etwas dunkler, härter und ernsthafter ausfallen. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die ersten Bilder!
 

MamoChan

Well-Known Member
Für mich sind das tatsächlich sehr gute Nachrichten. :smile: Ich freue mich drauf un dbin schon sehr gespannt. :smile:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Sollte die Serie nicht eher Teela and the Masters of the Universe heißen? Die offizielle Synopsis liest sich so:

“A radical return to Eternia, Revelation is a direct sequel series to the classic era of Masters of the Universe. Featuring fan-favorites He-Man, Orko, Cringer and Man-At-Arms, the story pits our heroic warriors and guardians of Castle Grayskull against Skeletor, Evil-Lyn, Beast Man and the vile legions of snake mountain!
But after a ferocious final battle forever fractures Eternia, it’s up to Teela to solve the mystery of the missing Sword of Power in a race against time to prevent the end of the Universe! Her journey will uncover the secrets of Grayskull at last. This is the epic He-Man and the Masters of the Universe saga fans have waited 35 years to see!”

Quelle: commingsoon.net
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Der zweite Absatz könnte auch durchaus einfach nur die erste Folge beschreiben, in der Teela das Schwert findet und es Prinz Adam (oder einem anderen Herren) bringt, der durch das Schwert zu He-Man wird.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Nur wenn He-Man wieder am Ende jeder Folge einen tollen Tipp der Woche gibt, wie z.B. dass Jogurt gesund ist und man immer auf seine Mami hören sollte.
 

Dr.PeterVenkman

New Member
Als Kind der 80er bin ich auch irgendwie kein Fan von "wir haben 2019 und machen das alles neu". Allerdings bin ich einfach begeistert, dass es weitergeht. Wer hätte das noch gedacht? Die Ducktales kamen auch zurück und ja, die sehen anders aus, aber es ist eben auch eine neue Zeit und damit muss man einfach klar kommen. Ich hoffe es wird gut animiert, dann bin ich sowas von dabei. Vermutlich bin ich aber eh so oder so dabei :biggrin:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Hab jetzt erst gesehen, dass MARK HAMILL Skeletor spricht. :love:
 

MamoChan

Well-Known Member
Wow, sieht klasser aus! 😮Erinnert an an eine Symbiose aus dem 80er Cartoon und dem 200x Cartoon. Es gefällt mir sehr. :smile:
 

Deathrider

The Dude
Waah!? Was ist das denn für ne Cast-Mischung? Joker Mark Hamill und sein animierter Batmanfreund Kevin Conroy, dazu Sarah Michelle Gellar, Lena Headey, Liam Cunningham, Henry Rollins und Tony "the f***ing Candyman" Todd?
 

MamoChan

Well-Known Member
Waah!? Was ist das denn für ne Cast-Mischung? Joker Mark Hamill und sein animierter Batmanfreund Kevin Conroy, dazu Sarah Michelle Gellar, Lena Headey, Liam Cunningham, Henry Rollins und Tony "the f***ing Candyman" Todd?
Hattest Du davon noch gar nichts gehört? Das war schon seit einiger Zeit bekannt.
Ja, die Besetzung klingt schon sehr vielversprechend. Die ersten Bilder sehen auch großartig aus. Wenn jetzt noch die Story stimmt und man sich keine groben Schnitzer erlaubt, könnte diese Serie etwas wirklich Großartiges werden. :bibber: Bisher bin ich sehr guter Dinge.
 

Metroplex

Well-Known Member
Bah, ich hab's auch gesehen. Gewisse Bilder drängen sich fast als Tattoo Idee auf. Ich habe heute meiner Freundin (welche auch ein Nerd ist, aber wesentlich jünger) versucht zu erklären was für eine Bedeutung He-Man für mich hat.
Ich denke Kevin Smith ist genau die richtige Person um solch ein Franchise in die Zukunft zu führen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Hat einer von euch die gesamte alte Serie gesehen? Ich nicht, dafür aber die voll gute Hörspielreihe.
 

Joker1986

0711er
Bestimmt.
Aber nie am Stück. Halt wenn es im TV lief als Kiddie.

Beim Hörspiel hatte ich nur Folge 27 - Zoar im Strudel der Zeit
 
Oben