Moneyball: Die Kunst zu gewinnen ~ Brad Pitt und Baseball [Kritik]

Smokersdeelight

Smoker No.1
ja, 7 von 10 triffts auch meiner Meinung nach; gut aber nicht oscarwuerdig.
Brad Pitt & Jonah Hill sind gut, alle anderen gehen etwas unter.
Wer Ahnung von Baseball und all den Statistik-Werten hat, ist sicherlich im Vorteil, aber auch als Laie (kenne zwar die Regeln aber nicht so sehr Fachtermini etc) kann man sein Spass haben, nur an manchen Stellen ist es hart an der Grenze z.b. bei der Winning-Streak Montage.
Spike Jonze hat uebrigens einen Cameo in dem Film :wink:
 

Presko

Well-Known Member
Gestern endlich mal nachgeholt und ganz positiv angetan. Eine sehr ruhige Inszenierung. Sehr starke Dialoge und insbesondere Brad Pitt fand ich wirklich gut. Ohne wahnsinnig grosse Gesten, schafft er einen komplexen melancholischen Charakter. Etwas mehr hätte ich gerne von Seymour Hoffman gesehen. Sein Charakter bleibt leider komplett blass. Gerne hätte ich mehr gewusst, wie er mit all dem umgeht, was es mit ihm macht, was da grad mit seiner Mannschaft abeht.

Insgesamt aber für mich ein sehr runder Film, würde 8/10 geben.
 
Oben