Mr & Mrs Smith als Amazon Serie mit Donald Glover und Phoebe Waller-Bridge

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Kennt noch wer die 2005er Actionkomödie Mr & Mrs Smith mit Brad Pitt und Angelina Jolie? Jetzt kommt ein Remake!

Diesmal als Serie für Amazon, mit Donald Glover und Phoebe Waller-Bridges (Fleabag).

2006 sollte es schon einmal eine Version geben mit Martin Henderson und Jordana Brewster, aber die Testfolge wurde nicht weiter geführt.

Die Idee ist, dass keiner von beiden ahnt, dass der andere ein Superspion ist, der den anderen ausspionieren soll. Später müssen sie sich dann gegen gemeinsame Feinde richten.

 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Hier auch mal die erweiterte News von der HS:

Zwei der erfolgreichsten TV-Stars dieser Tage und ein Streaming-Gigant mit schier endloser Geldbörse wagen eine verheißungsvolle Kooperation: Donald Glover, "Community" Star, "Atlanta" Erschaffer und erfolgreicher Musiker, und Phoebe Waller-Bridge, Autorin und Star der vielfach preisgekrönten Serie "Fleabag", sollen und wollen für Amazon einen Serienreboot von "Mr. & Mrs. Smith" angehen, ausgehend vom Jolie/Pitt Vehikel von 2005.


Fleabag © Two Brothers Pictures | Solo: A Star Wars Story © Walt Disney / Lucasfilm

Über Instagram verkündete Glover und Waller-Bridge ihren Deal mit Amazon. Beide werden die Hauptrollen und die kreative Leitung übernehmen, mit "Atlanta" Co-Leiterin Francesca Sloane an ihrer Seite. Dieses Serienvorhaben ist Teil des jeweiligen Amazon-Deal, den Waller-Bridge und Sloane besitzen. Glover ist nicht offiziell als Showrunner und/oder Autor genannt, doch der "This is America" Rapper ist durch seine Arbeit an "Atlanta" kein unbeschriebenes Blatt. Er und Waller-Bridge lernten sich insbesondere durch ihre Zeit bei "Solo: A Star Wars Story" (2018) kennen, wo Glover Lando Calrissian spielte und Waller-Bridge per Motion Capture und Voice Acting Landos Droiden L3-37 zu Leben erweckte. Dass aus dieser Begegnung eine große Freundschaft und kreative Annäherung hervorging, war schon länger bekannt. Nicht erst seit Glovers "Tribut" an Waller-Bridge (YouTube) wurde gemutmaßt, wann beide endlich einmal ihre kreativen Kräfte vereinen würden.

"Mr. & Mrs. Smith" - nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Hitchcock-Film (1941), der eine völlig andere Geschichte erzählt - war unter der Regie von Doug Liman ("Edge of Tomorrow") Auftakt und vorläufiger Höhepunkt der Beziehung Jolie/Pitt. Beide spielten ein im Alltag feststeckendes Upper Middle Class Ehepaar, die beide verdeckt als Geheimagenten arbeiten und sich kurz darauf auf unterschiedlichen Seiten und als Gegner wiederfinden. Ein Ehekrieg mit viel Blei und Explosionen sollte folgen. Liman und Produzent Simon Kinberg ("X-Men: Dark Phoenix") planten schon damals einen TV-Ableger der Geschichte, doch der Pilotfilm mit Martin Henderson und Jordana Brewster in den Hauptrollen fiel bei TV-Sender ABC durch.

Quelle:
Deadline.com

Klar, es ist mal wieder ein Remake/Reboot, doch in der aktuellen TV-Landschaft kann man sich kaum ein kreativeres Duo vorstellen. Dass man mit dem Grundkonzept der verheirateten Geheimagenten, die nichts vom Job des Partners wissen, mehr anstellen kann als große Action ist nicht zu leicht vorstellbar. Hier darf man gespannt sein. Oder?
 

Revolvermann

Well-Known Member
Wenn es irgendjemand anderes machen würde, würde es mich nicht interessieren aber nicht bei den beiden. Ja, kann kommen.
Hab ich auch sofort gedacht.

Ich mochte schon den Film nicht besonders. Bzw. empfand ich den immer als völlig belanglos.
Das dann auch noch als Serie hätte mich nie interessiert. Diese beiden hier nicht nur als Schauspieler sondern auch als kreatives Gespann lassen dann doch auf etwas smartes, eigenständiges hoffen.
 
Oben