Neues Freddy Remake unterwegs

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Vielleicht hat Englund ja mittlerweile gesundheitliche Probleme? Sein Output ist sehr viel weniger geworden. Auch gut möglich, dass er gefragt wurde und zu hoch gepokert hat.

Andererseits denke ich, dass das Studio wenn gern mehrere Teile machen würde, und noch mal 10 Jahre traut man Englund eventuell nicht zu.

Davon ab könnte es auch sein, dass man was anderes machen will als Nightmare on Elm Street 8.
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Glaub nicht, dass Englund zu hoch gepokert hat, für Ihm wäre das wieder ein Film um ein Fuß ins Kino-Business zu bekommen. Aber ich bin der gleichen Meinung, dass man nicht unbedingt auf Ihn zurück greifen müsste. Aber ich bin auch der Meinung, dass in so kurzen abschnitten kein neues Remake herhalten muss. Bin da ehrlich gesagt etwas skeptisch, aber vielleicht kann das neue Remake endlich anklang bei der Fan-Gemeinde finden. Wobei ich eine Fortsetzung vorziehen würde, aber na ja, man kann es sich ja leider nicht aussuchen.
 

Cartman

Active Member
Ein Remake ohne Englund funktioniert nicht. Fertig. Sein Gesicht ist quasi seine Maske. Und ein Remake von Halloween, Freitag oder Scream ohne die ikonischen Masken würde ebenfalls nicht funktionieren.
 
Warum muss das denn so kurz nach dem Dahinscheiden von Wes Craven sein ? Also ehrlich...
Werden sowieso nen kostengünstigen Neuling an die Regie lassen, und dann am besten noch pg13?
Das Remake kam mir jedenfalls schon mehr vor wie ein pg13.
Ach naja bei den TCM Remakes hat das harte R-Rating auch nicht geholfen, obwohl das erste von 2003 noch akzeptabel war
 
Oben