Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse

MinaW

Active Member
Das Depp nicht die Rolle besetzen wird, ist echt schade. Falls die Anschuldigungen ihm gegenüber stimmen, ist es natürlich gut und richtig gewesen ihm die Rolle wegzunehmen. Schade, ich mochte ihn im Film wirklich sehr, er ist ein ausgezeichneter Schauspieler.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Übrigens hat Warner Bros. bei seiner Stellungnahme auch verlauten lassen, dass der Film im Sommer 2022 in die Kinos kommen wird. Ob der Sommertermin so gut sein wird für das Franchise?

Und Mads Mikkelsen oder Nikolaj Coster-Waldau als neuen Grindelwald, wie er in diesem Video vorgeschlagen wird, halte ich wirklich für keine schlechte Idee. Bill Skarsgard scheint mehr nen Deut zu jung zu sein, da kann auch Make-Up nicht soo viel machen. Bei Michael Fassbender wäre ich überrascht, wenn er sich schon wieder einem Franchise anschließen möchte. Joaquin Phoenix bekommen sie bestimmt nie...von Benedict Cumberbatch bin ich irgendwie gelangweilt und Cillian Murphy ist vielleicht zu klein vom Namen her? Außerdem scheint mir, könnte er in schnellen Momenten mit Jude Law verwechselt werden, aber vielleicht wäre das ja ganz clever.

 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich finde es fehlt ihm in den letzten Jahren etwas an abwechslungsreichen Rollen/Angeboten oder ich habe diese nicht bemerkt.
 

Envincar

der mecKercheF
Ich werde die Reihe boykottieren. Okay fand die ersten zwei Teile eh nicht gut, daher fällt mir das nicht schwer ... aber einen Depp feuern und eine Heard zu behalten ist einfach nicht nachvollziehbar. Deren Beziehung war scheinbar extrem selbstzerstörerisch und da kann vieles passieren. Meiner Meinung nach hätten beide gefeuert werden müssen. Wieso Depp jetzt allerdings gefeuert wird, nur weil er den Prozess gegen die Sun verloren hat und die ihn weiterhin ohne Beweise Frauenschläger nennen dürfen, ist mir ein Rätsel. Es gibt scheinbar klare Beweise, dass Heard selbst gewalttätig gewesen ist ... ich verstehe nicht wieso da seitens WB mit zweierlei Maß gemessen wird. Gewalt gegen Frauen no go...Gewalt gegen Männer ist okay?

Vor allem man hat auf Band, dass Sie sagt ihm würde eh keiner glauben nur weil er ein Mann ist....das ist doch wohl ekelhaft genug um jemanden zu feuern.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Das würde das ganze Tierwesen-Franchise für mich wieder wesentlich interessanter machen 😊

Schade, dass David Tennant bereits eine Rolle im Potterversum hatte. Sonst wäre der mein Wunschkandidat Nummer 1 🤓
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich denke, selbst wenn es kein Gerücht mehr wäre, dürfte er wohl Stand jetzt nicht einfach darüber sprechen, wenn man da noch in Verhandlung ist, ggf. mit mehreren Darstellern.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Haben hier den News-Artikel mit der Mikkelsen-Bestätigung aktualisiert.

Mikkelsen ist grundsätzlich keine schlechte Wahl. Wohl sogar eine gute. Aber ich persönlich bleibe dabei, dass man die Tierwesen-Reihe hätte einstampfen sollen. Aus dieser Welt könnte man so viel mehr und so viel Besseres machen.
Die Rückkehr von Steve Kloves gibt ein kleinwenig Hoffnung, aber höchstens darin, dass Teil 3 nicht ganz so unguckbar verkorkst wird wie Teil 2. Inhaltlich und konzeptionell ist schon so viel komplett unrettbar geworden ... es sei denn man widerspricht sich inhaltlich radikal, um ein wenig aufzuräumen. Aber schon das wäre ein weiterer Grund dafür, diese Reihe zu beenden. 🤷‍♂️
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich denke auch, dass mans einstampfen sollte. Wenn die Reihe es wirklich auf 5+ schaffen sollte, wirds die banal belangloseste seit Divergent.

Zumal Depp das drittbeste an den Filmen war, nach dem Koffer aus 1 und dem Goldsammler.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Ich fand ja diese ganze Magier-Nazis Geschichte rund um Depp immer am Interessantesten. Obwohl es nicht wirklich gut umgesetzt war und wir das auch irgendwie schon hatten. Da hatte man das Gefühl, die Reihe könnte noch ganz grimmig abdriften und überraschend gut werden.
Dieser Punkt kam aber nie.:hae:
Jedenfalls haben mich Newt und seine Tiere immer mehr genervt. Das führte ja auch scheinbar zu nichts. Die waren einfach immer wieder da und mal mehr mal weniger knuffig nur um knuffig zu sein. Und natürlich gerne der Deus Ex Machina.
Keine Ahnung wie man da noch was retten will.
 

Revolvermann

Well-Known Member
So unguckbar wie beispielsweise Joel fand ich den auch nicht. Also da gibt es schlimmere Blockbuster, auch aus den letzten Jahren.
So richtig gefallen hats mit aber nicht. Der hat schon einige Probleme.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Der Film hatte Probleme, hatte auch Schauwerte, aber nichts so zeichenhaften das wirklich etwas hängen blieb. Dafür daß Depp und Ezra Miller dabei waren, die beide wirklich immer seltsam hervorstechend ist es schon ... Meh... Aber ich würde deshalb die Reihe nicht für mich nicht abschreiben. Trotz Ungereimtheiten.
Mikkelsen ist ein toller Ersatz. Ich bin gespannt ob er die Rolle anders anlegt.
 
Oben