Pig - Nicolas Cage will sein Trüffelschwein zurück

Presko

Well-Known Member
Man kann ja von Nicolas Cage halten, was man will. Aber, was der Mann in den letzten Jahren auf alle Fälle geschafft hat, ist um sich und seine ganz eigene Art des Overactings eine Art eigenes Genre zu erschaffen, und in dieses gehört wohl auch sein neuer Film Pig. So ganz eindeutig wird aus dem Trailer noch nicht, um was für einen Film es sich handelt. Jedenfalls spielt Cage einen Trüffelsammler, der zusammen mit seinem Trüffelschwein ein zurückgezogenes Leben im Wald führt. Dann wird sein Schwein entführt und Cage kehrt in die grosse Stadt zurück, um sein geliebtes Schwein wiederzufinden. Das wirkt im Trailer über weite Strecken wie ein recht dick aufgetragenes Drama und scheint am Ende dann eher in Richtung Revenge-Film zu gehen, da kommen auch Assoziationen zu John Wick auf. Aber die grosse Action wird jetzt zumindest noch nicht gezeigt. Visuell schaut das Ganze aber doch recht hochwertig aus.

 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich find's gut. Animal Revenge movies sollten ein eigenes Genre sein. So wie Roguelike jedem ein Begriff ist, sollte es auch wicklikes oder zu Deutsch: wicklige Filme geben :biggrin:
 

Presko

Well-Known Member
Ja, schon sehr positiv. Man darf aber wohl keinen Zuspitzung in Richtung Actionthriller erwarten. Wenn ich das richtig gelesen habe, bleibt der Film sehr ruhig, was ich schon mal gut finde.
 

Presko

Well-Known Member
Ich wusste nicht recht, obs evtl. gegen Ende ein bisschen in die Richtung gehen würde. Aber scheinbar nicht.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Ich glaube die ersten Stimmen meinten was, dass der Film in die Richtung gehen würde.
Hätte ich persönlich als zu erzwungen empfunden, damit man noch mehr aus dem Cage-Hype rausholen kann.
Bin froh, dass es nicht so ist.

Man liest ja immer mehr Positives zu dem Film.

Derweil soll er hierzulande im November fürs Heimkino erscheinen:

https://bluray-disc.de/blu-ray-news...drama_pig_ab_19_november_2021_auf_bluray_disc
Bis November ist noch eine lange Zeit. Gibt's Chancen auf den Film auf der Leinwand zu erleben?
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich denke Mal für ein Fantasy Filmfest fehlt das Fantastische.
Denke das ist eher unwahrscheinlich.
 
Oben