Pixar's Findet Nemo 2: Findet Dorie [Kritik]

G

Glitchi

Guest
Brauche ich nicht, und werde ich auch nur schauen wenn mich der trailer zu 100% überzeugt.
 

soserious

Well-Known Member
Kreative Köpfe haben wohl nach einem simplen Titel gesucht, der den alten Film jedoch nicht vergessen lässt.

Und vergessen wir an dieser Stelle nicht, in erster Linie ist es ein Kinderfilm. Kindern ist es egal wie der Film heißt. Hauptsache der Titel lässt sich merken und die Story ist mitreißend. :biggrin:
 

Timo

New Member
Ohje...wenn da jetzt schon nur auf alte Kamellen verwiesen wird, sehe ich schwarz für diesen Film. Die sollen bloß was neues machen und nicht nur wieder alles aufwärmen. Ich brauche hier kein Shrek-Schema.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Timo schrieb:
Ohje...wenn da jetzt schon nur auf alte Kamellen verwiesen wird, sehe ich schwarz für diesen Film. Die sollen bloß was neues machen und nicht nur wieder alles aufwärmen. Ich brauche hier kein Shrek-Schema.
Genau das ist doch gut als Teaser. Man bringt sich in Erinnerung, indem man den Zuschauer etwas bekanntes präsentiert. Meiner Meinung nach genau richtig, als erster Happen.

Zudem, genau das Neue ist doch Dorys größtes Problem. Sie vergisst es sofort wieder, und fällt in alte Muster zurück. In diesem Fall das Schwimmen, Schwimmen... Und gleichzeitig suggeriert der Bildauschnitt ja deutlich das Unbekannte, in welches sie schwimmt. Sehr passend, denke ich.
 

McKenzie

Unchained
Erster Trailer zur Findet Nemo - Fortsetzung.
___

Nervigster Charakter des ursprünglichen Films, insofern nicht wirklich interessant für mich. Die Story-Idee ist aber okay.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Irgendwie brauche ich zu dem Film keine Fortsetzung. Es ist aber Pixar und ich schaue es mir sowiso an. :squint:
Die Musik ist immer noch toll.
 

Timo

New Member
Ja ist alles richtig. Ich fürchte aber, dass zu sehr auf Sprüche und Charaktere aus dem ersten Film zurückgegriffen wird, nur weil sie im ersten Film so populär wurden.

Beispiel Shrek (eines von vielen): "Meine Dropsknöpfe!" und der Gingerbreadman. War ein Mega-Gag im ersten Teil, und wurde dann im zweiten oder sogar noch öfters wieder gebracht. War dann nur nicht mehr lustig sondern hat eher das Gegenteil bewirkt.

Sowas will ich einfach nicht bei Finding Dory haben. Ich will sie eben nicht wieder "just keep swimming" singen hören. Ich will keine weiteren P. Sherman/Sydney-Sprüche hören. Auch Crush die Schildkröte hat im neuen Film nix zu suchen. Der hatte seinen Auftritt und ist seines Weges gegangen. Eigentlich perfekt gelöst. Der wird aber wieder kommen, da wette ich fast drauf.

Und das meine ich. War alles super, ich liebe Finding Nemo. Aber ich will einfach keinen Aufguss der Momente des ersten Teils sehen. Aber genau das befürchte ich, wenn ich dieses Teaserposter sehe. Vorerst bleibt trotzdem noch ein Fünkchen Hoffnung, dass sie was neues bringen und den "keep swimming"-Satz lediglich dazu verwenden, die Situation zu beschreiben.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Ich dachte immer, der Film soll ein Prequel werden.
Dass es jetzt nicht so ist, hat mich überrascht. Die Idee ist okaaaay... wird vielleicht geschaut.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Hatte der erste nicht einen Re-Release in 3D, den ich verpasst hatte? Falls ja, bereue ich das gerade immens.

Ansonsten war der erste natürlich großartig, und wenns mehr davon gibt, nur her damit.
 

patri-x

New Member
Gestern erst wieder Findet Nemo gesehen, ist auch heute noch ein toller Film. Hab ihn in der überarbeiteten 3D-Version gesehen, die ist ganz schön gut geworden.
 
Oben