PlayStation 5 / Xbox Project Scarlett / Nintendo Switch Nachfolger - die nächste Generation 2020

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Die neue heißt tatsächlich Project Scarlett (jedenfalls bisher) und kommt im nächsten Jahr, mit 8k, Raytracing und bis zu 120 FPS (aber sicherlich nicht mit Raytracing in 8k). Schnelleres Laden soll dank SSD Platten möglich werden.

Per xCloud soll man alle installierte Spiele überall hin streamen können, dh so wie ich das verstehe, kann man vom Hotel aus auf dem Smart TV Spiele übers Internet von seiner Konsole spielen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Xbox-Scarlett-Microsofts-naechste-Konsole-mit-8K-Aufloesung-und-Raytracing-4443294.html
 

Raphiw

Godfather of drool
Die Switch darf ruhig erstmal so bleiben. Wenn sie Anfang 21 eine neue bringen habe ich mit meinem 17er Modell nicht das Gefühl zu früh zugegriffen zu haben.

Btw. Bin schon sehr auf Dienstag gespannt. Dieses Jahr kommen jetzt schon 4 Titel auf die ich mich ohne Ende freue. :thumbsup:
 

Raphiw

Godfather of drool
Ich freue mich dieses Jahr noch auf
Larry wet dreams don't dry
Links awakening
Pokémon Schwert (ich wollte so dringend Schild mögen, aber das legendäre ist einfach nicht so cool)
Luigi's Mansion (wenn es denn noch dieses jahr erscheint)
Town (ich glaube es sollte ja noch dieses Jahr kommen)

Außerdem erhoffe ich mir:
Metroid Trilogy hd
Infos zu Metroid Prime 4
Infos zu Pikmin
Und ein oder 2 Neuheiten (ach, mit einem Star fox und einem fzero macht man mich auch schon glücklich)
Vielleicht eine Ankündigung von SNES Titeln für den e Shop...

So oder so muss Nintendo liefern um die Spieler bei der Stange zu halten. Die großen Kaliber Zelda und Mario dürfen nicht das Pulver sein das sie schon verschossen haben. Ich rechne damit das wir zum Abschluss dieser Konsolengeneration das nächste Zelda bekommen. Vielleicht bekommen wir ja auch noch eine hd hd collection von tp und ww. Ich bin bei dieser e 3 jedenfalls gespannt, denn mit Pokemon alleine können sie nicht Punkten.
 

Måbruk

Active Member
Raphiw schrieb:
So oder so muss Nintendo liefern um die Spieler bei der Stange zu halten. Die großen Kaliber Zelda und Mario dürfen nicht das Pulver sein das sie schon verschossen haben. Ich rechne damit das wir zum Abschluss dieser Konsolengeneration das nächste Zelda bekommen. Vielleicht bekommen wir ja auch noch eine hd hd collection von tp und ww. Ich bin bei dieser e 3 jedenfalls gespannt, denn mit Pokemon alleine können sie nicht Punkten.
Vielleicht wird es dieses Mal gar keinen klassischen Abschluss der aktuellen Konsolengeneration geben. Ich denke auch, dass sie das aktuelle Konzept leicht modifiziert weiter treiben werden, etwas ganz neues wäre dämlich, außer sie haben irgendeinen innvoativen Kracher in der Hinterhand. Das DS Konzept hat auch mehrere Generationen überdauert. Und in diesem Rahmen würde ich dann auch mehrere AAA Mario, Zelda Metroids erwarten.
Und um auch vermehrt erwachsene Spieler anzusprechen die eher ernsthaftere Titel spielen wollen, sollten weitere Portierungen derartiger Titel in Augenschein genommen werden.
 

Raphiw

Godfather of drool
@Måbruk: Sowas habe ich mir auch gedacht. Ähnlich wie der Sprung vom DS zum New DS. Es wird auch sicher abwärts- aber nicht aufwärtskompatibel. Ich gehe davon aus das die Switch doch eine ähnlich lange Lebensdauer haben wird wie die Wii.
 

Raphiw

Godfather of drool
Das war eine durchaus gelungene Präsentation. Wenn man bedenkt das Nintendo definitiv noch mal Dinge zur GC und wahrscheinlich auch noch 2 bis 3 weitere Directs dieses Jahr hat, sieht es nicht schlecht aus.

Ein Botw Sequel... :bibber: Ich kann es kaum erwarten. Das gezeigt sah nach Schattenwelt aus. Wiedersehen mit Midna? Sie MÜSSEN jetzt tp, ww und Sswords als Überbrückung bringen. Alles andere wäre mies. Oh, und LA noch im September :-) Grandios. :thumbup:
 
Oben