PlayStation 5 / Xbox Series X - die Konsolengeneration 2020

Welche Konsole würdet ihr euch am ehesten unter den Weihnachtsbaum 2020 legen

  • PS 5

    Stimmen: 19 55,9%
  • X-Box Series X

    Stimmen: 4 11,8%
  • Nintendo Switch

    Stimmen: 4 11,8%
  • PS 4

    Stimmen: 1 2,9%
  • X-Box One X

    Stimmen: 0 0,0%
  • Gar keine. Bin versorgt.

    Stimmen: 6 17,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Ich muss sagen, dass ich vom PS4 Controller positiv überrascht war. Der 3er war ein Graus.
Der One Controller ist einfach dufte, und Version 2.0 mit den kleinen Änderungen an der Haptik (geriffelte Unterseite usw.) haben den echt zum Top Teil gemacht.
Ich befürchte nur, dass der Series X Controller, der nochmal größer gemacht wurde, jetzt langsam echt too much ist.
Ansonsten bleiben die ja gleich.

Der PS5 Controller wirkt schon hart abgekupfert, aber die aufgesetzten Bumper sehen schrecklich aus...
Wundert mich ehrlich gesagt, dass Sony das Design so sehr ändert, weil der 4er eigentlich echt ok war.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Hatte mir für Death Stranding extra die PS4 Pro zugelegt und war etwas überrascht/verstört, als das Baby auf einmal aus dem Controller jammerte...
 

3isKaLt

Strahlender Psycho
Im Laufe des Monats Mai sollen angeblich weitere Infos zur PS5 kommen. Wird vielleicht auch endlich das Design enthüllt? :bibber:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Bestimmt wird die PS5 eine gänzlich runde Kugel, die auch ohne Standfuß kommt.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Heute um 16.45Uhr wird Microsoft weitere Infos zu seiner nächsten Konsole bekannt geben und es soll auch schon Gameplay von ein paar ausgewählten Titeln zu sehen geben.


Bei so vorab Gameplay ist ja immer etwas fraglich, ob das wirklich die finale Qualität ist oder ob da nochmals drangeschraubt wurde für die Präsentation.
Aber es soll ja nun von Microsoft monatlich immer einen Live-Stream von mind. einer Stunde geben bis zum Release.

Microsoft scheint startklar...und Sony?
 

Woodstock

Verified Twitter Account ☑️
So toll sieht es nicht mal aus. Das Gesicht haben schon Spiele auf der PS4 besser hingekriegt und ebenfalls das Wasser. Das sah ja furchtbar aus. Ansonsten war die Umgebung und das Licht natürlich super. Natürlich hat sich hier am Meisten getan.

Wie wohl ein neues Nidhogg damit aussäh?
Gleich?

Ich will ein Stargate Spiel.

Und warum muss immer alles kaputtgehen sobald man den vorinstallierten Schalter drückt? Wer verkabelt sowas? Das ist, als ob jedes mal deine Küche einstürzt, wenn du den Herd anmachst
 
  • Like
Reaktionen: Jay

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Joa ne. Techdemos halt.
Grafik sollte kein Problem mehr sein, darüber sind wir hinweg.
Wichtiger sind Zugänglichkeit für Entwickler, bessere Performance und Optimierung der ganzen Sachen.

Beispiel: die Unreal Engine wurde auch bei Mandalorian für die LED Screens benutzt, um die Sets einfach und nach Wunsch zu gestalten.
Wenn es noch simpler wird, Anpassungen on the fly bei so einer Produktion vorzunehmen, inkl. erhöhter, grafischer Pracht, ist's umso besser.
 

Bobo85

Well-Known Member
Hatte die UE 4 natürlich besser im Kopf.
Das hat mich grade an Heroes of Might and Magic 3 Intro erinnert. :ugly:

"My memories have just been downgraded"
Ist eine ziemlich treffende Aussage!

Die ganzen neuen Spiele für Next-Gen scheinen alle sehr wenig auf Partikeleffekte zu setzten.

Bin mal auf neue Gameplaymechaniken gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bobo85

Well-Known Member
Hätte gerne mehr physX gesehen. Feuer, gerne auch besseres Wasser.
Sandsimulation, bei der die einzelnen Sandkörner weggedrückt werden und so ein Fußabdruck entsteht.
Die automatischen Bewegungsanimationen finde ich gut, aber schwer einzuschätzen.
Ich glaube bei dem Portal am Ende, gibts blaue Partikeleffekte.

Hm, nett.

Sieben Jahre alt, sieben!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben