Preacher (Comicverfilmung) ~ Regie Seth Rogen

Mr.Anderson

Kleriker
Endlich! Endlich, endlich, endlich! Gott hat meine Gebete erhört. HBO arbeitet tatsächlich an einer TV-Serie zur Kult-Comic-Reihe von Garth Ennis: PREACHER

Ich will hoffen, das die ein gutes Händchen haben und den Stoff gut umsetzen und das die vor allem die Serie zu Ende bringen können, ohne das sie vorher abgesetzt wird!

Zitat:

LOS ANGELES (Hollywood Reporter) - HBO has seen the light and is bringing "Preacher" to the small screen.

The pay cable network is developing a one-hour series based on the popular Vertigo comics series.


"Preacher," which ran from 1995-2000, told the story of a down-and-out Texas preacher possessed by Genesis, a supernatural entity conceived by the unnatural coupling of an angel and a demon. Given immense powers, the preacher teamed with an old girlfriend and a hard-drinking Irish vampire and set out on a journey across America to find God -- who apparently had abandoned his duties in heaven -- and hold him accountable for his negligence.

The series -- which developed a rabid fan base -- was known for tackling religious and political issues, its dark and violent sense of humor and its observations of American culture. It also was one of the series that helped define Vertigo, the adult-oriented line of comics from DC Comics.

There have been several attempts to bring the comic to the screen, whether big or small, but nothing stuck. A movie version, to have been produced by Kevin Smith's View Askew production company, among others, got to the casting stage, with James Marsden attached for the title role and a reported budget of $25 million.

The series was created by Irish-born writer Garth Ennis and British artist Steve Dillon. Mark Steven Johnson, the writer-director behind comic adaptations "Daredevil" and the upcoming "Ghost Rider," is writing the pilot, while Howard Deutch is attached to direct. Johnson also wrote "Grumpier Old Men," which Deutch directed.
 

SFX2010

New Member
is ja geil

Preacher wäre meines erarchtens sowieso zu viel stoff für einen einzelnen film gewesen

man kann nur hoffen das die thematik auch halbwegs gut umgesetzt wird

hoffentlich kommt dann auch noch eine verfilmung von transmetropolitan!!! :jabba: :jabba: :jabba:


@ mr.anderson
hätte mir nicht gedacht das du preacher kennst bzw. als gut erachtest
:yeah:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Original von SFX2010
is ja geil

Preacher wäre meines erarchtens sowieso zu viel stoff für einen einzelnen film gewesen

man kann nur hoffen das die thematik auch halbwegs gut umgesetzt wird

hoffentlich kommt dann auch noch eine verfilmung von transmetropolitan!!!

Das wär natürlich auch genial! Absolut krank die Reihe!



@ mr.anderson
hätte mir nicht gedacht das du preacher kennst bzw. als gut erachtest

Seh so alt ich aus, für junge Augen? :biggrin:

Hab meinen Comicdealer 1998 auf nen guten Tipp angequatscht und der hat mir das erste Album PREACHER verkauft, mit dem Versprechen, das ich es ihm zurückgeben kann, wenn es mir nicht gefällt. Habe gleich am nächsten Tag die schon veröffentlichten Teile 2-8 gekauft und dann immer lechzend auf die nächste Ausgabe gewartet. Die sind mein grösster bestgehütetster Schatz.... gleich nach meiner DVD-Sammlung... öhem und meiner zukünftigen Frau! :biggrin: :wink:

Habe alle Alben und Specials und lese die immer wieder gern!


Wenn jetzt noch die versprochenen "The Darkness" Filme um den Auftragskiller Jackie Estacado ins Kino kommen, bin ich rundum glücklich!
 

SFX2010

New Member
wobei natürlich transmetro etwas schwerer darzustellen ist als preacher, aber mit der heutigen technik durchaus nicht unmöglich (aber das würde warscheinlich etwas teurer ausfallen)

also das alter bei comic lesern is meiner meinung nach sowieso nicht in eine bestimmte schublade zu ordnen, da die meisten leute die ich kenne die comics lesen zt. 30 aufwärts sind und die typischen kinder meistens eh nur das typische mickey mouse zeug lesen
(ausserdem hat sowas wie preacher, transmetro und darkness sowieso nichts in kinderhänden verloren... wäre ja gleich der nächste grund warum jemand amok laufen könnte - neben filmen & comp. spielen)

mir wurde preacher auch ziemlich früh empfohlen, hatte aber bisher nicht das glück die reihe auf engl. zu lesen, da ich sie mit noch recht "jungen" jahren angefangen habe zu lesen und deswegen auch sämtliche bände nur auf deutsch habe
natürlich auch schon mehrmals gelesen :wink:

darkness wäre natürlich auch sehr fein
wobei sie einen film/serie keinesfalls an die witchblade (fernseh)serie anreihen dürfen - war meines erachtens nach mehr als enttäuschend

comics & DVD´s stehen bei mir quasi an selber stelle :uglygaga:
ist in beiden fällen sowas wie "mein schatz" :biggrin: :biggrin:
 

Stevo

New Member
mann darauf hab ich schon ewig gewartet!
die comics sind mit das beste was es im comicbereich gibt
dass es das als serie geben wird find ich besser als einen film, denn so muss man nich all zu viele szenen aus der vorlage kürzen
 

Paddywise

The last man
ich zähle mich zu den Leuten die Preacher leider nicht kennen. Aber ich habe aus zuverlässiger Quelle eine gute Nachricht bekommen. Der Verlag Vertigo, will im Verlauf diesen Jahres eine Neuauflage der Preacher Comics rausbringen. Deswegen immer schön darauf achten. Nochmal will ich mir den Comic nicht entgehen lassen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS

Robert Rodriguez (From Dusk till Dawn, Desperado, Planet Terror, Sin City) wird vielleicht die erste Episod drehen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS

Keine guten für Mr A >

Mark Steven Johnson (Ghost Rider) wollte den ja fürs TV machen, aber daraus wird nix mehr. Der Grund:

"HBO felt it was just too dark and too violent and too controversial. Which, of course, is kind of the point! It was a very faithful adaptation of the first few books, nearly word for word. They offered me the chance to redevelop it but I refused."

quell: jobloc.com
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Wenn HBO die Serie schon für zu dunkel hält, wird sich kein anderer Sender dafür erbarmen. :ugly: Dann kann HBO ja hoffentlich die Gelder für die "Das Lied von Eis und Feuer"-Serie fließen lassen, die auch schon seit (gefühlten) Jahren in der Planungsphase steckt.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ach Fuck!

too dark and too violent and too controversial

Ob sich einer von den Deppen mal die Mühe gemacht hat nen Blick in die Comics zu werfen, bevor sie die Serie in Auftrag gegeben haben? :uglygaga:

Da gibts doch noch nen kleineren Sender der auch eine gute Serie nach der anderen rausschießt. Der soll sich der Sache annehmen! Ich ruf da mal an! :ugly:


EDIT: Aha, habe gerade gelesen der neue Kopf von HBO ist gegen die böse Serie!
 
M

Master Chief

Guest
Was für ein Mist... Preacher gehört neben den "The Darkness" Comics zu meinen absoulten Favoriten. Garth Ennis gehört einfach zu den besten Autoren die das Business je hervorgebracht hat. Schade drum, aber weiß jemand zufällig wie es um die Darkness Filme steht?
 

Sesqua

Lebt noch
Das is das einzige Comic das ich mir je gekauft hab. :top:
Hab erst ein paar Kapitel gelesen steckt aber Viel Potenzial darin. Aber is auch sehr violent. Quasi Supernatural nur darker :smile:
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
News
Scheint als wäre Seth Rogen in irgendeiner Form beteiligt, denn er schrieb nun bei Twitter:

Looks like about seven of years of hard work are about to pay off. I may get to bring one of my favourite stories ever to life.

Arseface. John Wayne, The Saint of Killers.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
NEWS
AMC und Sony Pictures Television haben sich nach langen Verhandlungen geeinigt und nehmen die Produktion der Serie in Angriff (wobei das noch nicht mit einer Bestellung gleichgesetzt werden sollte). Als Autoren / ausführende Produzenten werden Seth Rogen und Evan Goldberg gelistet. Sam Catlin ist Showrunner (und ebenfalls ausführender Produzent). Weitere Executive Producer sind Neal Moritz und Vivian Cannon.

Quelle: Deadline.
 
Oben