Predator 1+2 ~ Schwarzenegger und Glover [Kritik]

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hhmmm.....also für Predator würde ich wohl mal ins Kino gehen. Also wenn's ein großes Kino ist.
 

Danny O

Well-Known Member
Auf jeden würde ich den im Kino sehen wollen Uncut natürlich :thumbsup:

Ich war zu Jung damals also der raus kam (1) :whistling:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Gibt es eigentlich jemanden, für den der erste Pred kein klarer 10er ist?

Über 2 lässt sich ja bekanntlich eher streiten, wobei der fraglos seine Qualitäten hat.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Jay schrieb:
Gibt es eigentlich jemanden, für den der erste Pred kein klarer 10er ist?
Klar, Joel. :biggrin: Und vermutlich Jean-Claude Van Damme (aber aus anderen Gründen :ugly: )

Und über 2 lässt sich nicht streiten. Der ist mindestens sehr gut und eines der wenigen gelungenen Sequels. :squint:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Na toll. Gerade mal nachgesehen, was Kevin Peter Hall so seit Predator 1 und 2 gemacht hat. Letzter Film: Highway zur Hölle (1991). Mit nur 35 Jahren verstorben. :mellow:
Allerdings: Man sieht ihn im ersten Film ohne Kostüm: Er spielt den Piloten im Helikopter am Ende. Jedenfalls laut imdb.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Jay schrieb:
Gibt es eigentlich jemanden, für den der erste Pred kein klarer 10er ist?

Ja, aber wohl eher, da ich generell nicht so mit 10ern um mich werfen, für eine genaue Punktewertung müsste ich den aber auch mal wieder schauen, denke aber nicht, dass es weniger als 7 werden würde.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Nun nochmal Teil 1 gesichtet und kann mich da fast 1:1 mir selbst vor 8 Jahren anschließen. Mal wieder besonders in der zweiten Hälfte positiv überrascht gewesen. Und die Filmmusik von Alan Silvestri ist zum Niederknien.

BearOne schrieb:
Auch wenn ich noch nicht weiß, ob ich mir den neuen Predator-Film im Kino anschauen werden, nahm ich doch dessen baldigen Start zum Anlass mal wieder das Original zu schauen und wurde positiv überrascht, da ich den teilweise gar nicht mehr so gut in Erinnerung hatte.

Spannung und Score sind super. Lange wird der Predator nicht gezeigt, aber leider dabei auch diese unnötige Rebellengeschichte eingebaut nur um eine sinnlose Actionszene zu haben inkl. peinlicher und nervender Oneliner für Arnie. Diese Szenen im ersten Drittel des Films ist eigentlich der Tiefpunkt des Films, aber zum Glück löst man sich davon schnell.
Danach wirds dann mit mehr Thrill aufgebaut und die Action mehr dezent (auch wenn dann öft auch übertrieben) eingesetzt.

Alles in allem größtenteils überraschenderweise doch gut gelungen. Nur am Anfang durch die unnötige Actionszene im Rebellenlager geht ein wenig Atmosphäre verloren.

7/10

Jay schrieb:
Gibt es eigentlich jemanden, für den der erste Pred kein klarer 10er ist?

Über 2 lässt sich ja bekanntlich eher streiten, wobei der fraglos seine Qualitäten hat.

Ich kenne jemand, der gibt dem nur 9 und den kennst du auch. :biggrin:

Jay schrieb:
Gestern abend mal wieder den ersten gesehen und der ist einfach so gut... (nein, nicht im Free-TV). Ist für mich ein klarer 9er. Glaub, dafür könnte mal eine Classics Kritik her.

Wusstet ihr eigentlich, dass in dem Film gleich zwei spätere Governeure mitspielen? Neben Arnie (Cali) auch Jesse Ventura (Minnesota).
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Da der Predator gerade in einem populären Videospiel einen (relativ sinnlosen, aber) auffälligen Auftritt hat, nehme ich das mal zum Anlass, ein wenig über den Film zu schreiben. Man nimmt was man kriegen kann, um über einen Film wie diesen zu quatschen. Denn es lohnt sich, ganz egal woher nun die Neugier zum Film kommt. Hauptsache man guckt ihn.

BG Kritik: Predator (Joel)

Und eine ältere Jay-Kritik hat es glaube ich auch noch nicht direkt in diesen Thread geschafft...
BG Kritik: Predator (Jay)

Gibt es eigentlich jemanden, für den der erste Pred kein klarer 10er ist? [...]
Klar, Joel. :biggrin: Und vermutlich Jean-Claude Van Damme (aber aus anderen Gründen :ugly: ) [...]
Wenn sich der Clive von 2018 da mal nicht irrt. :biggrin:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Es ist eine Schmach, dass McTiernan seit Jahren nichts mehr macht. Das ist mal vertanes Talent, wirklich. 🤪

Aber ja, Predator ist ein Meisterwerk. Ich hab den bestimmt schon 20x gesehen und kann das locker nochmal 20x wiederholen. Predator 2 mag ich auch sehr, 3 ist besser als sein Ruf, an 4 muss ich mich nochmal ranwagen.

Wird auch Zeit, dass mal ein neues Predator oder AVP mit SP Kampagne rauskommt.
 
Oben