Rambo: First Blood 1-3 [Kritik]

Mr.Anderson

Kleriker
Habe 3 und 4 gestern dann auch noch gesehen. Den dritten finde ich immer noch übelst, aber den vierten fand ich jetzt beim zweiten ansehen überraschend unterhaltsam. Anfangs wird einem erst mal gehörig die Stimmung gedrückt wegen der echten Aufnahmen die vor dem Film gezeigt werden und man denkt sogar ein paar Minuten über die Problematik nach, aber irgendwann wird aus der Handlung dann nur noch völlig überzogenes comichaftes Gemetzel und das weiß zu unterhalten. Habe mich manchmal nur gefragt wo der Roadrunner bleibt. :smile:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wie lang ists her, dass ihr die klassische Rambologie geschaut habt?
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ein paar Jahre sicherlich. Will ich irgendwann mal wieder gucken. Wird aber sicher noch dauern.
 

Butch

Active Member
Die komplette Trilogie hab ich noch nie am Stück gesehen, den 1. Teil vor ein paar Jahren im TV das letzte Mal, war immernoch super, vom 3. Teil die letzten ca. 30 min, auch im TV vor ein paar Jahren, war nicht mehr so super und den 2. Teil schon ewig nicht mehr gesehen. Passend zu den News zum nun wohl bestätigten kommenden 5. Teil könnte man sich die Reihe eigentlich mal wieder geben, werd ich wohl auch sehr bald machen. Aus der Erinnerung Teil 1 9-10/10, Teil 2 8/10, Teil 3 6/10, mal sehen wie sie mir heute gefallen werden.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Wird sich jemand die ersten drei Teile am Freitag in 4k restauriert im Kino ansehen?
Gibt da ja ein paar Sondervorstellungen u.a. bei den größeren Ketten.

Gibt's hier eigentlich jemand der Teil 2 und/oder 3 über den ersten stellen würde?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben