Rammstein (aktuell: neues Video "Ausländer")

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Rammstein wären aber nicht Rammstein, wenn da nicht noch ziemlich düstere, üble Dinge lauern. Hallomann soll sich angeblich mit dem Amoklauf von Utoya befassen.
 

Envincar

der mecKercheF
Wurde bereits geleakt und ich konnte einfach nicht widerstehen. Gutes Album. Meine aktuelle Rangliste:

1. Zeig dich -> überragender Song
2. Sex
3. Was ich liebe
4. Ausländer
5. Deutschland
6. Tattoo
7. Radio
8. Puppe -> verstörend
9. Diamant
10. Weit weg
11. Hallomann
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Bin mal gespannt, obs direkt um 0.00 auf Spotify freigeschaltet ist.
 

McKenzie

Unchained
Ausländer ist :hae: :shrug: :clap: Das ist so absichtlich dämlich-schlecht, dass es schon wieder witzig (gemeint) ist. Wer Pussy oder Mathematik nicht mochte, wird mit dem auch nicht so happy sein. Wenn man den Text mit einbezieht, macht die Mukke auf der Metaebene aber wie üblich durchaus Sinn.

Ansonsten hmm. Durchaus solides Album, aber die wirklichen Knaller fehlen. Es fühlt sich ein wenig wie Rosenrot an, das ja die etwas ruhigere Resteverwertung von Reise, Reise war, und das ist nach 10 Jahren doch etwas schade. Für mich erstmal zusammen mit Rosenrot mit Abstand ganz unten in der Rangliste - Klingt schlimmer als es ist, die anderen Alben sind nur halt alle derart gut :biggrin:
 

McKenzie

Unchained
Ok, bei ein paar größeren Bands, die alle 37 Jahre mal ein neues Album rausbringen, gönn ich mir ja doch eine kurze Track-for-Track-Review.

1. Deutschland
Solide Nummer, die aber erst durch das dicke Video so richtig zur Geltung kommt. Klassisch gut als Album-Opener. Mir gefällt besonders der Seitenhieb gegen Rechtsextreme, wie schon bei Links-Zwo-Drei-Vier. Man bietet hier einen Refrain wo man mit hochgereckter Faust stolz TOITSCHLAND!! mitschreien könnte, aber kommt dann mit Textzeilen wie "meine Liebe kann ich dir nicht geben" oder "Man kann dich lieben und will dich hassen". Well played.

2. Radio
Ungewohnt, relativ poppig (die Nummer heißt aber eben auch "Radio", und ist weiters anscheinend eine Referenz an Kraftwerk), aber durchaus catchy.

3. Zeig Dich
Gutes Lied, das so auch unbemerkt auf eines der letzten drei Alben geschmuggelt werden könnte. Die Chöre geben ihm wie bei Morgenstern etwas Besonderes.

4. Ausländer
:shrug: Ja..also zugegeben ich muss jedesmal schmunzeln sobald der Refrain losgeht. Bewusster Trash, den ich irgendwie feiere.

5. Sex
Eher belanglos und der Refrain gemahnt befremdlicherweise fast schon an eine Tote Hosen - Mitsingnummer. Falls da auch ein Meta-Scherz oder eine Referenz drinsteckt, hab ich's noch nicht gecheckt. Bleibt schon ein wenig hängen, aber an sich eher nicht so umwerfend.

6. Puppe
Mmjoa. Für mich musikalisch das fadeste Lied. Vor allem der schmucklos gebrüllte Refrain ist zwar künstlerisch interessant, aber halt..ja, schmucklos. Ich verstehe dass genau das eben das Konzept ist hier, und das respektier ich auch, aber zum anhören gibt's mir halt nicht viel.

7. Was Ich Liebe
Musikalisch Standard, passt auch zu B-Material wie Feuer Und Wasser. Textlich gut.

8. Diamant
Schöne kleine Ballade, es gab aber schon bessere.

9. Weit Weg
Die Melodie ist eingängig, der Text gut. Gehört sicher zur besseren Hälfte des Albums.

10. Tattoo
Wieder klassisch Rammstein, nicht sonderlich überraschend oder innovativ, aber sehr solide. Vor allem auch einfallsreich getextet.

11. Hallomann
Wie schon Puppe inhaltlich eigentlich interessant, aber musikalisch zumindest mir etwas fad. Würde es mit Spring vergleichen. Wer vor allem langsame Rammstein-Lieder mag, kann dem aber vermutlich mehr abgewinnen als ich.

Insgesamt wie gesagt sicher kein schlechtes Album und ich bin sicher, es wird nach öfterem Hören noch ein bisschen wachsen, aber an den Bandeigenen hohen Standards gemessen leicht enttäuschend. Ich glaub mir persönlich fehlt vor allem ein bissl Tempo und Aggression (zum Beispiel diese knackigen Drum-Fills, die auf LIFAD so präsent waren, ich sag nur Waidmanns Heil) - Hatte ich so schon erwartet, die Herren werden halt auch älter und gesetzter, aber jo.

7,5/10 oder so
 

Måbruk

Active Member
Wenn ich jetzt nur deine Kommentare dazu gelesen hätte, wäre ich eher von einer 4er Wertung oder so ausgegangen. :wink:

Bin ja immer eher von Subway to Sally angetan gewsen, als von Rammstein, aber die neue STS kommt leider auch nicht mehr ans das alte Schaffen ran. Dazu ist der Mittelalter Bezug auch einfach zu sehr zurückgegangen.
 

McKenzie

Unchained
Verständlich, aber wie im Fazit angemerkt gehe ich hier von der hohen Qualität aus, die ich von Rammstein erwarte. die anderen Alben würd ich alle eher bei 9/10 einordnen (Sehnsucht, Mutter und LIFAD sogar mehr) abgesehen von Rosenrot, das ich etwa auf einer Höhe mit diesem sehe. Das ist halt immer die Sache mit Punktewertungen und wie man sie persönlich angeht :squint:

Ja, STS haben ihre beste Zeit glaub ich auch hinter sich. Die war dafür aber auch sehr, sehr gut.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Zeig dich ist ganz cool.

Ansonsten eher durchwachsen. Deutschland ist klasse, Zeig dich, Radio und Tattoo sind ganz gut. Rest packt mich noch nicht so, aber das kann ja noch passieren.

Jo, würd ich auch auf eine Höhe mit Rosenrot stellen. Auch wirkt das hier sehr zusammengemixt, ohne durchlaufenden Faden. Mutter, Herzeleid, Sehnsucht und LIFAD wirktekn zusammengehöriger.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Zu Puppe... Til, chill mal, echt. Den muss mal einer in den Arm nehmen. In dem muss einiges kaputt sein.
 

TheReelGuy

Active Member
ES GEHT IHM. NICHT. GUT! :plemplem:

An dem Song bleibe ich auch immer hängen. Der hat eine ganz besondere Wirkung, aber ob ich den gut finde, weiß ich trotzdem nicht.​
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Mein Favorit vom neuen Album ist "Zeig dich". Das schwächste, fast unerträgliche Lied ist "Puppe". Ich glaube, dass es Till an dem Tag wirklich nicht sehr gut ging, als er den Text schrieb - aber musste dieses Geschrei wirklich sein? Irgendwie ist das ganze Lied in meinen Ohren unmusikalisch, aber der Refrain ganz besonders.
 

TheUKfella

Active Member
Ich war gestern in Gelsenkirchen. Richtig geiles Konzert :cool: Mir haben zwar ein paar Nummern wie Spieluhr, Keine Lust oder Waidmannsheil gefehlt aber insgesamt ein echt cooles Setup.
Die Bühnenshow konnte ich mir nur von weiten anschauen. Ich stand zwar im Innenraum, aber ganz weit hinten leider :pinch: Aber die Pyrotechnik war auch auf größere Entfernung mega imposant :smile:
 
Oben