Ray Donovan ~ Liev Schreiber

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Hab mich ja wirklich auf die 7 Staffel gefreut, aber das ist wirklich das 1x in meiner Serienwatchzeit, das ich eine Serie abbrechen muss, weil Terry mich triggert...:unsure:
 

Puni

Well-Known Member
Wenn man die ersten Folgen der ersten Staffel schon nur so "ganz nett" fand, es aber auch nicht gerade für Die Sopranos hält, lohnt sich da trotzdem das dranbleiben? Ich finde es ganz okay zum Nebenbeischauen, aber merke halt auch, dass meine Aufmerksamkeit nicht so hundertprozentig da ist, was sich dann für mich oft wie Zeitverschwendung anfühlt wenn ich ständig zum Handy greife. :ugly:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Wenn man die ersten Folgen der ersten Staffel schon nur so "ganz nett" fand, es aber auch nicht gerade für Die Sopranos hält, lohnt sich da trotzdem das dranbleiben? Ich finde es ganz okay zum Nebenbeischauen, aber merke halt auch, dass meine Aufmerksamkeit nicht so hundertprozentig da ist, was sich dann für mich oft wie Zeitverschwendung anfühlt wenn ich ständig zum Handy greife. :ugly:
Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich die Serie anfangs als "Sopranos light" beschrieben. :biggrin:
Mittlerweile sehe ich das aber nicht mehr so, denn so ziemlich jede Figur der Serie ist - auf ihre Weise - einzigartig und die Darsteller durch die Bank weg großartig. Das Ding ist auch, dass dort viele Entwicklungen durchlaufen werden, von denen man zu Beginn noch keine Ahnung hat. Je länger man am Ball bleibt, je mehr man von den Figuren und deren Handlungen zu sehen bekommt, umso mehr möchte man sehen und wächst als Zuschauer quasi mit den Figuren - falls du verstehst, was ich meine. Die erste Staffel bietet da gegen Ende übrigens schon so'n paar Momente, die unter die Haut gehen und sich sehr viel "realer" und dramatischer anfühlen als jede Mafia-Geschichte. Gleichzeitig mangelt es nicht an (schwarzem) Humor, wobei Jon Voight da ganz vorne ist, aber auch der vom Pech verfolgte Bunchy immer wieder auftrumpfen kann.

Naja, ich kann nur meine Empfehlung aussprechen und hoffe nach wie vor auf eine finale achte Staffel (gerne auch kürzer) oder einen abschließenden Film - Hauptsache, die Serie bekommt ein passendes Ende und verendet nicht im Nichts.
 

Puni

Well-Known Member
Danke für die Einschätzung, schätze, dann bleibe ich doch erstmal dran. Lässt sich ja auch echt locker runterschauen.

Und an das "Sopranos light" kann ich mich sogar noch erinnern, dass das irgendwo mal gefallen ist hier. :biggrin:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Langsam aber sicher nimmt die Geschichte Hand und Fuß an. Bin trotzdem noch skeptisch, was die Serie angeht. :unsure:
Jon Voight sorgt jedenfalls Woche für Woche für die Lacher, aber so ganz packt mich die Familiengeschichte noch nicht. Sieht irgendwie nach "Sopranos light" aus... - Darsteller sind gut, Szenerie überzeugend, aber ich warte noch immer auf die große Geschichte hinter der Feindschaft von Daddy Voight und Ray.
Gerade auf der ersten Seite des Threads gefunden. :biggrin:
(shame on me)
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Soweit ich mich erinnere fand ich die Serie nach den ersten Folgen auch noch nicht so doll. Aber mit den letzten Folgen der ersten Staffel änderte sich das dann.
 

Noermel

Well-Known Member
Fuck habe gerade Nachrichten gesehen. Man könnte echt meinen Showtime hat gewußt das es so kommt weil NY gerade richtig vor die Hunde geht wegen Corona und deswegen die Serie vorzeitig beendet haben.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Habe das (vorläufige) Serienfinale inzwischen auch gesehen. Da ich den Ärger hier mitbekommen habe, konnte ich mich darauf einstellen und kam mit dem Cliffhanger recht gut klar.

Dennoch wäre es schon sehr schade, wenn da nichts mehr kommt. Besonders, was Terry und Bridget angeht.
Wenn Bridget erfahren sollte, was da passiert ist, wird sie mit der Hälfte ihrer Familie wohl nichts mehr zu tun haben wollen.
Bei Mickey wundert's mich ja nicht, dass der einfach abhaut. Aber dass Bunchy und vor allem Daryll Smitty da einfach liegen lassen, finde ich schon heftig.
 
Oben