Resident Evil Animation: Degeneration [Kritik]

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.
BG-Kritik: Resident Evil - Degeneration (Jay)

So...also hier freu ich mich mal richtig drauf

Capcom - Biohazard: Degeneration - Filmproduktion bestätigt

Wie Capcom heute in einer offiziellen Pressemitteilung verkündetet, wird man gemeinsam mit Sony Pictures Entertainment den CG-Animationsfilm Biohazard: Degeneration produzieren. Bei uns besser bekannt als Resident Evil, wird der Film auf der Videospiel Vorlage basieren.

Der Film zum Survival Horrorspiel soll jedoch eine komplett neue Storyline beinhalten und mit bahnbrechenden Effekten aufwarten. Biohazard: Degeneration befindet sich momentan noch in der Produktion und soll weltweit 2008 veröffentlicht werden.
Quelle: klamm.de / onlinewelten.de usw...

Und da freu ich mich mal richtig drauf..

Hier nochmal was auf englisch:

http://ps3.qj.net/Sony-Capcom-to-make-Biohazard-Degeneration-CGI-movie/pg/49/aid/106276

Sony-Pictures und Capcom zeichnen sich dafür wohl verantwortlich
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Bin mal gespannt welchen Stil man verfolgt und wie die Qualitaet aussehen wird, aber es kann nur besser werden.
 

Raze

Member
Original von Rocky Balboa
@duffy

besser das als Mila. oder?

So seh ich das auch.

Meiner Meinung nach kann es wirklich nur besser, obwohl ich mich auch mehr auf eine reine Videospiel-Verfilmung freuen würde, z.B. über das erste Resident Evil.
 

Dwight

Charged and Cranked
Was bloß mit Hollywood los, dass es jetzt immer mehr zu Animationsfilmen geht? :headbash: Wenn ich Animation sehen will, dann schaue ich mir Ratatoullie oder Wall-E an.:sauer:
Also da besteht für mich absolut kein Interesse! :angry:
 

Dwight

Charged and Cranked
Was ist bloß mit Hollywood los, dass es jetzt immer mehr zu Animationsfilmen geht? :headbash: Wenn ich Animation sehen will, dann schaue ich mir Ratatoullie oder Wall-E an.:sauer:
Also da besteht für mich absolut kein Interesse! :angry:
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Original von duffy
Also drauf freuen tue ich mich nicht wirklich, ich hätte nach wie vor lieber eine angemessene Resident Evil Verfilmung. Ein Animationsfilm wird doch nichts anderes als die Zwischensequenzen und die waren teilweise auch durchwachsen.
Ach, so eng wuerde ich das nicht sehen, der Animationsbereich hat eigentlich noch ne Menge Potential und gerade in Hinsicht auf einen duestereren und auf ein erwachseneres Publikum zugeschnittenen Film, ist da noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Mich freut es, im Gegenteil, dass man sich mal darauf einlaesst und (hoffentlich) nicht wieder einen kindgerechten Animationsfilm produziert.
 

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.
Original von Dwight McCarthy
Was ist bloß mit Hollywood los, dass es jetzt immer mehr zu Animationsfilmen geht? :headbash: Wenn ich Animation sehen will, dann schaue ich mir Ratatoullie oder Wall-E an.:sauer:
Also da besteht für mich absolut kein Interesse! :angry:
Ich bezweifel das das eine Hollywood Produktion sein wird.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Original von duffy
Ob Kindgerecht oder nicht ist mir eigentlich egal :wink:

Ich bin kein großer Fan von Animationsfilmen und eigentlich lässt mich das Ganze eher kalt. Wenn ich Resi im Computerlook sehe, will ich auch bitte spielen können :biggrin:
Naja, kann ja nicht jeden gefallen. Ein Realverfilmung kommt ja derzeit nicht wirklich in Frage, dafuer hat man sich schon zu sehr mit der anderen Filmreihe festgelegt. Aber etwas mehr als den "Computerlook" kann man ja mittlerweile ja schon erreichen, von daher bin ich da relativ optimmistisch, mir gefaellt die Idee in jedem Fall recht gut, laesst mich vielleicht die unsaegliche Milla-Reihe vergessen. :ugly:
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Animationsfilm oder Realfilm - Also mir ist das wirklich Latte. Hauptsache die Story orientiert sich so langsam an die Spielreihe!
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
Ah, das wird kein Animationsfilm sondern ein Anime! Mila wird zum Superstar und verdräscht alle Zombies mit ne'm Volleyball :uglylol:
 

castlefrank

ehemals Aimbot~Cheater
Ich freu mich. Dann werden die Charaktere und das visuelle genauso wies sein soll und richtig bashen. Wenn die 3 Filme was geworden wären hätten sie sich bestimmt nicht dazu erbarmen lassen. Richtiger Schritt. Danke. Wenn das mindestens die Qualität wie die des Final Fantasy Films hat dann wirds der Traum.

Wesker, Jill und alle Monster werden so wie im Spiel aussehen nur besser.

Ich freu mich schon auf die Ausleuchtung. Man hat ja schon bei FF gesehen, gerade am Anfang des Films, welche Atmosphäre in der Machart stecken kann. Stell mir dann vor wie Chris Redfield mit der Taschenlampe nix ahnend in ein dunklen Flur mit Zombies latscht.
 

Payton

Heckenschütze
Und 2008 soll der schon kommen. Na das würde ich abwarten. Dann müsste es doch eigentlich schon erste Bilder oder gerenderte Moods geben. Die haben doch im maximalfall nur noch ein Jahr. Dann müssten sie im stillen ja schon ordentlich reingehauen haben.
 

Berzerk

Member
Wieso muss es eigentlich immer eine komplett neue Story sein wenn es um Videospielverfilmungen geht? Man kann doch aus der Gamevorlage mit dem Haus usw so viel rausholen. Ich versteh das echt nicht. Ich bin irgendwie jetzt schon desinteressiert wenn ich was von bahnbrechnenden Effekten lese und ich glaube kaum das die neue Story auch nur nen Furz besser ist als wenn man direkt das Game 1:1 mal verfilmen würde. Eher denke ich die neue Story wird ma wieder total simpel und ist nur Mittel zu Zweck. Aber das scheint heutzutage egal zu sein solange der alles schluckende Kinogänger mit "boah fuck sah das geil aus" Effekten aus dem PC bei Laune gehalten wird. Wie schon gesagt, mir is schon jetzt die Lust vergangen.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Naja, eine 1:1 Umsetzung brauche ich nicht unbedingt, dann würde ich doch lieber die Spiele spielen, aber ein wenig mehr Nähe zum Spiel wäre mir durchaus Recht. Komplett neue Storyline hört sich jetzt wirklich nicht so prickelnd an, aber falls die Storyschreiberlinge Capcoms selber Hand anlegen, könnte es sein, dass es so schlecht nicht wird. Ich bleibe mal ein wenig zuversichtlich und warte noch ein wenig ab, welche Linie man hier verfolgen wird.
 

carmine

Member
Och nö, ein Animationsfilm. Einer der Hauptgründe, weshalb mich der kommende Beowul kein bisschen interessiert. Ich will einen ECHTEn Neuanfang und keine PS3 Zwischensequenz in Filmformat.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Dann krieg ich ja vielleicht doch endlich mal meine Hunter in einem Film zu sehen. :jabba:

Mir wär´s zwar lieber, wenn sie etwas machen würden, was - ähnlich wie das erste Spiel - in einer Art Herrenhaus spielt (danach hört sich´s ja leider nicht an), aber das weckt doch irgendwie Hoffnung, dass es näher an den Spielen ist als die bisherigen Filmen.

Nichts gegen eine Zombie verprügelnde Jovovich, aber als Resident Evil Filme waren die Filme nicht so gut.
 
Oben