Riddick: Furia (Pitch Black 4) ~ Vin Diesel

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Gerne auch mit weniger Versatz dazwischen. :smile: Zwischen Chronicles und Riddick lagen fast 10 Jahre, das darf kürzer werden (auch wenn Vin Diesel in 10 Jahren bestimmt auch noch genau so aussehen wird wie vor 10 Jahren).

Ob 4 uns dann wie geplant ins Underverse führt?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Gerade gelesen... wusstet ihr eigentlich, dass die Unrated DVD von Riddick ein längeres Ende hat, das den nächsten Teil anteased?

In diesem trifft Riddick
auf einen Necromonger, den er nach Vaakos (Karl Urban) Aufenthaltsort fragt. Vaako hatte versprochen ihn zu Furya zu führen, wenn Riddick ihm den Necromonger Thron überließe. Als der Mann ihm nichts sagen will, außer, dass Vaako sein Wort gehalten hätte aber er selbst entschieden hatte Riddick auszusetzen, tötet Riddick ihn und fragt eine Sklavin, ob Vaako tot oder lebendig sei. Sie sagt "beides" und deutet auf ein Fenster, das den Zugang zum Underverse zeigt.
q: http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=661847

Also
möglich, dass Riddick im nächsten Teil ins Underverse reist, um Vaako zu finden und von ihm zu erfahren wie er zu seinem Heimatplaneten kommen kann.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wird dann wohl noch dauern hm?

Diesel macht ja jetzt als nächstes Witch Hunter, dann XXX 3, dann Fast 8.
 

<Rorschach>

Well-Known Member
Kann von mir aus auf unbestimmte Zeit im Underverse verweilen... Brauch keinen weiteren Teil und bin noch immer zornig über den letzten :cursing: :thumbdown:
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Schade, aber solange wieder so ein schöner Streifen wie Teil 4 dabei rauskommt... und das Underverse :bibber:
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Ja, ein neuer "Riddick"-Film mit Vin Diesel als letzem Furianer kommt laut Vin Diesel nun näher, heißt wie erwartet "Furia" und David Twohy schreibt alsbald. Aber damit nicht genug, auch eine TV-Serie im selben Universum ist laut Diesel in Vorbereitung. Die Serie soll sich um Kopfgeldjäger drehen, und "Merc City" heißen.

Last night Our company had a party to launch Our TV division. Very exciting. MERC CITY is a show that will follow the Mercs and Bounty Hunters of the Riddick Universe. Next Month, DT begins writing the next Chapter in the Chronicles of Riddick... FURIA. #HappyFurianFriday
http://www.slashfilm.com/vin-diesel-announces-riddick-sequel-and-tv-series-spin-off/

Serie um Kopfgeldjäger ohne Riddick erwünscht?
 

Butch

Well-Known Member
Die Figur Riddick finde ich zwar ganz cool aber wirklich gut war eigentlich nur der 1. Film, den letzten Film fand ich sogar sehr lahm daher könnte ich auf eine Wiedersehen mit dem Furianer gut verzichten. Auch bin ich mir nicht sicher ob das Riddick Universum wirklich interessant genug ist um in einer Serie weiter vertieft werden zu müssen, also eher nein zu beiden Projekten.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Kopfgeldjäger-Serie aus dem Universum hat was. Gebt Katee Sackhoff eine Rolle, und das Ding rockt. Dazu paar harte Kerle und böse Killer und einen Riddick der mal Erwähnung findet, oder gar mal vorbei schaut.
Ach, gibt schlechtere Spin-offs auf dem Papier. :biggrin:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Kopfgeldjäger......wenn man das wie Firefly in - zum Universum passend - etwas brutaler macht, könnte das was werden.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
ich kann mir keine Riddick Spinoff Serie ohne Riddick vorstellen, aber einen weiteren Film nehm ich wohl. Vielleicht finden wir dann endlich mal heraus, wofür das B in Richard B. Riddick steht.

Bettina?
 

Lunas

Well-Known Member
Ich muss sagen ich bin zwar wirklich ein Science Fiction Fan, aber mit Riddick konnte ich nie was anfangen. Werde aber auch mit Diesel nicht warm.
Aber wenn er nicht darin vorkommt, könnte es ja doch was für mich sein. :biggrin:
 

Constance

Well-Known Member
Das klingt gut. Bin jetzt kein Herzensfan von Riddick, aber der erste Teil war klein und gut und beim zweiten Teil hab ich mich ein wenig an Warhammer40k erinnert gefühlt, von daher mag ich die Reihe, nur den dritten hab ich bisweilen ausgelassen, gibt einfach zuviel auf meiner Liste.

Die Sci-Fi-Welt von Riddick bietet sicherlich Platz für eine ordentliche Mercanery-Geschichte, mit passenden Darstellern & Charakteren, einem guten Gewaltgrad und ordentlichen Settings kann das was werden. Würde aber eine Miniserie bevorzugen, wo man in 8 Folgen mal qualitativ auf den Putz haut.
 
Oben