Rob Liefelds Extreme Universe ist nun bei Netflix

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Es gab mal den Plan, seitens Fundamental Films aus den Figuren aus Rob Liefelds Extreme Universe ein Cinematic Universe fürs Kino zu kreieren. Unter anderem Bloodstrike wurde geplant.

Das wurde nix, Vertrag ausgelaufen und nun übernimmt Streaming Gigant Netflix das Universum aus über 100 Figuren, wobei die sechs Reihen Brigade, Bloodstrike, Cybrid, Re-Gex, Bloodwulf und Kaboom gesichert wurden. Akiva Goldsman produziert übrigens weiter, wie schon unter Fundermental Films. Ein Writers-Room aus Spitzenleuten werde gesucht und R-Rated soll es wohl werden.
http://www.slashfilm.com/rob-liefeld-netflix-movies/

Ich kenn das nicht, aber fette Comic Action mag ich meist mindestens. Und wenn das Rating angebracht ist, stört das ja eigentlich nie. Von daher.

Wer kennt es? Eigenes Comic Kino Universum bei Netflix?
 
Das Extreme Universe ist mir bekannt, hab vereinzelt schon Serien davon gelesen. Das ganze wurde ja Anfang der 90iger von Rob Liefeld aufgezogen, der ja auch Deadpool & Cable erfunden hat.

Leider muss man auch sagen, dass genau dieses Extreme Label für alles steht, was in den 90iger falsch lief, in Amerikanischen Comic Sektor. Schwache Figuren, groteske Anatomie und lächerliche Geschichten, dazu Dauer Krachbumm ohne Sinn und Verstand.

Mal schauen, wie die das halbwegs sehbar auf die Lein...den Fernseher, zaubern wollen. Bin zumindest mal neugierig, vor 2020 wird da ja bestimmt nix kommen.
 
Oben