RoboCop Returns (RoboCop 4) ~ ohne Peter Weller!

brawl 56

Verflucht guter Hut!
@Manny
:shrug:

@Weller
Zu alt für die Hauptrolle, ja. Aber ein Cameo würde ich gerne sehen, bzw. wenn es eh eine Fortsetzung ist kann man ihn, bzw. Alex Murphy durchaus nennen oder zeigen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Er hatte nach dem zweiten Teil doch keinen Bock mehr, weil er das 30-Kilo Kostüm nicht mehr ertragen konnte. Hat wirklich jemand geglaubt, dass sich der Mann das mit 70+ noch einmal antut?
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Ich ging auch eher davon aus, dass man Weller in einer erweiterten Cameo-Rolle haben wollte, oder ihn digitalisiert oder was auch immer. Die werden ja nicht mit diesem dann annähernd 35 Jahre alten Kostüm um die Ecke kommen. Wäre schade, wenn er gar nicht dabei wäre.
 

Ormau

Member
Mal sehen ob es hier eine Staffelübergabe gibt. Ich hoffe nicht. Weller soll hier weiterhin den Robo mimen. Er ist vielleicht alt, aber nicht veraltet :nene:

Ein hat doch eh fast die ganze Zeit die Rüstung auf. Wird nur ein Kinndouble benötigt:squint:. Die können das doch gern so machen wie im letzten Halloween...

Blomkamp wird ihn schon überzeugen können. :thumbup:
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
News, Info, irgendwas dazwischen
Peter Weller ist wieder RoboCop. Nein, nicht hier im Film. Stattdessen in einer KFC Kampagne. Laut der offiziellen Info von Wellers Management ist Weller hier tatsächlich involviert und es ist offenbar Wellers Stimme in den Spots. Die Frage ob er im Anzug steckte wurde mit "We have no comment on that" also so ca. kein Kommentar beantwortet.

Neill Blomkamps Kommentar zu der Kampagne: "yeah this is a problem"
Ja, das ist ein Problem. Scheint demnach begeistert davon der Mann.
/Film hat das schön zusammen getragen und da findet ihr auch alle Videos verlinkt.
 
Es wäre schon recht spannend zu sehen, was ein alter Robocop, dann natürlich mit neuen Updates, heutzutage in der Form bewirken könnte. Und, dass Weller jetzt schon alt ist, ist doch ziemlich egal. Robocop hat sich damals ja schon langsam bewegt und neigte nicht zu schnellen Sprints oder wahnsinnigen Sprüngen.
Also die Original-Reihe fortsetzen und dann einen neuen Schauspieler zu nehmen... davon halte ich ja generell recht wenig. Es sei denn sie verändern so viel an der Story und machen die bekannte Staffelübergabe. Aber das muss hier nicht sein.
 
Rocky Balboa schrieb:
Dr.PeterVenkman schrieb:
...Also die Original-Reihe fortsetzen und dann einen neuen Schauspieler zu nehmen... davon halte ich ja generell recht wenig.
Ähm, Robocop 3 nicht gesehen?
Doch, natürlich. Aber genau das stützt letztendlich ja meine Aussage. Blomkamp spricht sicherlich über das Original und über Peter Weller als Robocop. Vielleicht ignorieren sie ja auch wieder was. Ich wollte damit ausdrücken, dass es in der Regel nichts wird, wenn man es anders macht und das hat Teil 3 für mich auch bestätigt. Der ist unfassbar weit von Teil 1 entfernt, in allem.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Dr.PeterVenkman schrieb:
Also die Original-Reihe fortsetzen und dann einen neuen Schauspieler zu nehmen...
Wobei Rob schon bei Rob 3 nen anderen Darsteller hatte. Wobei stimmt, der neue Film wird ja vermutlich sogar Rob 2 mit Weller ignorieren und wie Halloween (2018) ein neuer zweiter Teil werden.

Deathrider schrieb:
Verstehe ich nicht. Was ist jetzt genau das Problem? Stehe auf dem Schlauch.
Zum einen will Blommy doch einen neuen, ernsten Robocop machen. Da ist halt die Frage, ob RoboCop als Kentucky Fried Chicken Werbefigur eventuell schädigt. Sprich, Robo könnte zu nem Meme verkommen.

Und dann ist da noch Troll Peter Weller, der Blomkamp ja angeblich abgesagt haben soll, Robo nochmal zu spielen - nur um dann eine frittierte KFC Werbung zu unterstützen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
BOAH! Der soll endlich aufhören Fortsetzungen anzukündigen, die der reinste Fangasm werden könnten, bevor sie in absolut trockenen Tüchern sind! Das NERVT!
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
MGM will scheinbaf schnellstmöglich in Produktion gehen, während Neill Bloomkamp aber erstmal einen Horror-Thriller drehen möchte.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Tjo, dann...kann man nicht meckern.
Wäre sowieso schön, wenn endlich wieder was von Blomkamp kommen würde.
Und jetzt bin ich gespannt, ob das RoboCop Projekt überhaupt weiter geht.
 

Lunas

Active Member
Wie immer kann man als Ausenstehender sowieso nur spekulieren was da jetzt wirklich vorgefallen ist.
Nichts desto trotz sehe ich das mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Ich denke Blomkamp ist besser dran so was ohne den Namen Robocop mal umzusetzen, wenn es vielleicht später mal so weit kommen sollte
 
Die Geduld der Studios ist eben auch nicht mehr vorhanden. Ich verstehe zwar auch nicht, wie sowas immer vorkommen kann, wenn man sich doch schon unterhalten hat und Absprachen existieren, aber nun gut.
Ich würde ja eher auf einen Bloomkamp warten und einen vermutlich geilen Robocop am Ende haben als wieder nur so ein Semi-Projekt, was am Ende von den Fans zerrissen wird.
 
Oben