Rocky Balboa (Rocky VI) [Kritik]

alone

Der Doktor
hmpf ob das was wird ??? hoffentlich drehen sie den film im selben style wie damals so 80er jahre film....
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Es ist offiziell: Drehstart für Rocky 6 ist im Dezember. Stallone spielt nicht nur die Hauptrolle, er übernimmt auch Regie.

quelle: comingsoon.net
 

suicide

Member
Also Teil 5 war ja mal echt grottenschlecht.
Hoffentlich wird das echt was, weil Stallones Projekte waren ja in letzter Zeit eher schlecht als recht.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Der Mann sollte Rocky endlich in Frieden ruhen lassen. Der fünfte Teil hat doch eindeutig gezeigt, das das Franchise am Ende ist. Und was macht er jetzt? Gegen wen kämpft Rocky jetzt? GEGEN E.T.? (Anmerkung. Diese Bemerkung machte Silvester Stallone als er nach Kinostart des vierten Teils gefragt wurde, ob es noch einen fünften Teil geben wird)

Rambo 4.... hmmmm... ja von mir aus. Aber Rocky 6 wo der alte Mann vielleicht sein Hemd ausziehen muss? Ne, das lieber nicht!
 

Mr.Anderson

Kleriker
FACTS:

In diesem Film hat Rocky Balboa sich aus der Boxszene zurückgezogen und will nur noch gelegentlich kleine Kämpfe bestreiten. Doch dann bahnt sich ein Fight gegen den amtierenden Champion an, wodurch Rocky plötzlich wieder im Fokus des Medieninteresses steht. Über weitere Besetzungen neben Stallone vor und hinter der Kamera ist bisher noch nichts bekannt.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
ROY JONES JR - ehemaliger Weltmeister, steht im Gespräch als Mason "The Line" Dixon gecastet zu werden - und der Filmtitel wurde auf "Rocky Balboa" geändert.
 

DerPate

Member
Bin zwar auf den Film gespannt, aber irgendwie kann es nichts werden. Schon gar nicht wenn man sich die momentane Handlung ansieht. Auf Rambo IV bin ich schon mehr gespannnt: Der befindet sich in der Vorproduktion, soll September 2006 in den USA anlaufen, ab Januar 2006 soll gedreht werden und der Film soll 55 Millionen Dollar kosten.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Da frag ich mich, wie er das machen will? Drehstart von Rocky ist Dezember, und ich glaube nicht dass er in einem Monat fertig wird.
 

Howling

Member
Das hab ich mich allerdings auch schon gefagt wie das gehen soll?Dreht er beide FIlme etwa zeitgleich oder ist ein Film doch nur als Ente zu bezeichnen?
Wobei ja doch beide bestätigt wurden soweit ich weiß.Oder Rambo wird dann um ein Jahr verschoben.Fargen über fragen.....????
 

Mr.Anderson

Kleriker
Original von Jigsaw
Da frag ich mich, wie er das machen will? Drehstart von Rocky ist Dezember, und ich glaube nicht dass er in einem Monat fertig wird.
Das weiß man nicht. Da er ja nen Deal mit nem Fernsehsender über die Regie mehrerer Filme abgeschlossen hat, könnte das ja auch ne halbe Fernsehproduktion werden. Dann hat er den vielleicht in zwei Wochen im Kasten... :biggrin: :wink:

Ich bin ziemlich sicher, das Rambo 4 und Rocky 6 murks werden.

Der Mann demontiert seine Legende...
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Gibt nen neuen Kandidaten für Dixon : Antonio Tarver. Leider noch nie was gehört von dem.
 
S

short

Guest
Schwergewichtler Antonio Tarver soll die Rolle des Mason Dixon übernehmen, gegen den Rocky seinen letzten Kampf in der Arena absolviert.
 
S

short

Guest
die sind nicht schlecht , aber mann kann noch nicht viel erkennen , aber sonst toll :top:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Hat jemand Million Dollar Baby gesehen? Da gabs einen gutaussehenden riesigen Boxer, der wäre zb geeignet.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Seit doch nicht so gemein zu Seagal... Er hat doch recht! Was hat Stallone in den letzten Jahren denn schon gross geleistet? Rocky 6 und Rambo 4 werden auch nur nach jahrelangen von Studio zu Studiogerenne realisiert, weil Stallone einem Studio einen 5Filme-zum-Preis-von-einem-Regisseur-Deal anschwatzen konnte. Nicht falsch verstehen. Ich find Stallone ganz gut, aber ich romantisiere ihn nicht und stelle ihn auch nicht auf einen Sockel. Er hat nun mal in den letzten Jahren NICHTS gutes mehr auf die Leinwand gebracht. Rocky und Rambo sind seine einzige Chance für ein Comeback. Wenn die auch floppen, kann er sich von der Leinwand verabschieden!
 

Mr.Anderson

Kleriker
Mich hat Seagal in den letzten Jahren nicht einmal enttäuscht. Ich hab bei seinen Filmen nie was erwartet und habe auch genau das bekommen... :biggrin: :wink:


Abgesehen davon ist Seagal nicht so der Sequelmania verfallen wie Stallone. Es stimmt schon. Wenn ein Schauspieler ein Uraltfranchise wiederbelebt, dann doch nur um seine kaputte Karriere wieder einigermaßen in Gang zu bringen.

Warum wohl hat Schwarzenegger T3 gemacht?

Warum sind David Duchovny und Gillian Anderson plötzlich so scharf auf einen Akte X Film?
 
Oben