Rocky Balboa (Rocky VI) [Kritik]

Smokersdeelight

Smoker No.1
Das ist schoen fuer Sly, macht Rocky 6 fuer mich aber auch nicht besser.
Das Rocky fuer 10 Oscars nominiert und drei gewonnen hat (habs grad mal nachgeschaut) wusste ich bis jetzt nicht, das ist wirklich beachtlich.
Wie gesagt, den hab ich aber auch nur noch dunkel in Erinnerung, hat mich damals aber auf jeden Fall mehr mitgerissen als der Sechste..
 
B

batgadget

Guest
Ich hab noch nichts zu diesem wundervollen Film geschrieben? :wow:

Rocky kann mit einem Zitat zusammengefasst werden:
"Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt.... Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort. Und es ist ihr egal wie stark du bist - sie wird dich in die Knie zwingen und dich zermalmen, wenn du es zulässt... Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen wie das Leben ! Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann... Es zählt bloß, wieviele Schläge man einstecken kann und ob man trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht.... Nur so gewinnt man ! Wenn du weißt was du wert bist , dann geh hin und hol es dir. Aber nur, wenn du bereit bist die Schläge dafür einzustecken ! Aber zeig nicht mit dem Finger auf andere und sag du bist nich da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr, oder sonst irgendjemandem. Schwächlinge tun das ! Und das bist Du nicht - DU bist besser!

Rocky begleitet mich seit meinem 9. Lebensjahr und ich muss Sly einfach für diesen wundervollen Film danken :smile:
[url]http://img18.imageshack.us/img18/3884/dsc01738g.jpg[/URL]

und da ich nach dem 4. Male immer noch leicht sentimental werden muss und das kaum ein Film schafft, muss bzw darf ich die Höchstwertung vergeben

10/10 Paulis
 

delta

Ghost in the Wire
\o/ Rocky Balboa ist definitiv der beste Beweis dass es Sly noch so richtig drauf hat! :super:
 

Lacrizera

Active Member
ALSO MIES FINDE ICH NUR DEN 5. aber ich denke bei dem neusten ist einfach der größte pluspunkt, dass er es geschafft hat ihn ohne neuzeitlichen schnickschnack zu machen und er ein gutes ende gefunden hat.

verdammt gute 8 von 10...kleine cameo's hätten es perfekt gemacht
 

DiMaggio

Active Member
Ich bin auch Rocky-Fan seit ich klein bin, und Rocky Balboa zählt für mich zu den 3 besten Rocky-Teilen. Da stimmt sehr viel, auch wenn ich mir ein paar Trainingssequenzen mit Musikuntermalung ala Burning Heart gewünscht hätte, mag zwar für manche kitschig sein, mir gefällts in den anderen Teilen jedoch verdammt gut.

8/10
 
V

Vegeta

Guest
Was für ein Abschluss!!!

Mann war ich skeptisch aber der Film war genau goldrichtig - ein würdiger Abschluss :super:

9,5/10
 

Bandi

Abgerüstet
Die Szene habe ich bis jetzt noch nie gesehen :wow:

Warum wurde sie nicht verwendet? Schade.

Burt Youngs English ist irgendwie schwer zu verstehen.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Stallone hatte das Gefühl, dass es "too much" sei. Ich finde sie großartig und Yooung zeigt einmal mehr, was für ein großartiger Schauspieler er ist.
 
S

SlyFan

Guest
Ja richtig.Ich hätte die >Szene auch dinne gelassen.Ist mir schon länger bekannt...
 
S

SlyFan

Guest
Ja..unter deleted Scenes..Pauli break down..

Einfach sehr rührend das Ganze...es sollte ja immer mal ein DC geben,aber das wird wohl nix mehr.
 
S

SlyFan

Guest
Original von Dr Knobel
habe mir die DS noch nicht angeschaut. Aber die Szene hat mich wirklich berührt.
bekomme jedesmal Gänsehaut...für mich ähnlich vergleichbar mit der Rocky-Mickey Szene Teil 1,als er ihn rauswirft,oder der Szene im Kühlhaus in teil 6,wo er von dem "Dämonen"in ihm drin spricht..aber da könnte ich noch einige andere sehr sehr rührende Szenen aufzählen..Rocky ist einfach ein Mensch,den man gern haben muss..jemand,der mit einfachen Worten die Welt erklärt und dennoch jeden aus dem Herzen spricht und damit in die Herzen der Menschen Einlass erhält..

Edit: Werd jetzt Teil 1 gucken..
 
S

SlyFan

Guest
Original von Dr Knobel
Die Szene mit seinem Sohn auf der Straße ist auch gigantisch.
Absolut..Szenen wie solche,waren Auslöser dafür,das Rocky bzw. Sly immer mein grosses Idol war,ja entfernt viell. eine Art Vaterersatz/Vaterwunsch...auch wenn es weit hergeholt klingt..wie auch immer...einfach sehr sehr schön...sollte sich H:Rösner viell. nochmal ansehn das Ganze... :smile:
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Ach, Rösner. :knueppel:

Geschmack hin und her, aber "Rocky Balboa" so abzukanzeln, ist lächerlich.
 
S

SlyFan

Guest
Original von Dr Knobel
Ach, Rösner. :knueppel:

Geschmack hin und her, aber "Rocky Balboa" so abzukanzeln, ist lächerlich.
Ja Rösner..sorry...dieses dumme A...hat nun wirklich Vorurteile gegen Sly und darf dennoch Kritiken über ihn in eine der grössten Kinozeitschriften verfassen...Hab nix gegen schlechte Kritiken auch nicht gegen Sly,aber RB 10 % zu geben weil er Sly nicht mag,ist eine Farce... :knueppel:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Habe den Film heute gesehen, und ich kann die allgemeine Begeisterung nicht nachvollziehen. Schlecht ist er nicht, aber ein Meisterwerk sieht für mich anders aus. Hier hatten die Dialoge zu viel Pathos und Kitsch für meinen Geschmack, und für einen Boxerfilm hat der Film zu wenige Kämpfe gezeigt (eigentlich nur einen, der nicht einmal sonderlich gut war - viele Schläge sahen zu unecht aus).
Und Stallone hat es mit seinen Schönheitsoperationen übertrieben - das Gesicht sah aus, als wäre es aus Knetmasse gebastelt worden.
Der Film hatte aber auch seine guten Momente.

6/10

EDIT: Ach ja, und der Gegner war sehr klischeehaft.
 
Oben