Rush Hour 3 [Kritik]

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
DVD-NEWS
28. März 2008 wird eine SE in den Handel kommen.
Auf der Special Edition werden u.a. ein Audiokommentar, verpatzte sowie nicht verwendete Szenen sowie mehrere Featurettes enthalten sein.
 

Denyo

New Member
DVD Details - Special Edition

Bildformat: Widescreen (2.35:1 - anamorph)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 in Deutsch, Dolby Digital 5.1 in Englisch
Untertitel:

Extras

- Audiokommentar von Regisseur Brett Ratner und Drehbuchautor Jeff Nathanson
- Verpatzte Szenen
- Nicht verwendete Szenen (mit optionalem Audiokommentar)
- Making of
- Die Entstehung von "Rush Hour 3"
- "Le Rush Hour Trois" - Produktions-Tagebuch
 

Paddywise

The last man
so hab den Film jetzt auch gesehen.


Hab ne Katastrophe wegen des ins Deutschen übertragenen "You" Gags erwartet. Es hat sich in Grenzen gehalten. Es gab lustige Stellen und die Bezüge auf die Vorgänger waren nett. Irgendwie hab ich mich dann doch gefreut Tucker und Chan wieder gemeinsam in Aktion zu erleben.

Der Film ist solides kurzweiliges Popckornkino. Nicht mehr und nicht weniger. Man fragt sich während des Filmes hin und wieder wieso jemand wie Ratner der sich für Prison Break veranwortlich zeigt etwas zusammenschustern kann das nur solide ist. Die andere Frage ist, wie Leute wie Chris Tucker für solche Filme so hohe Gagen verdienen.

Trotzdem 5 von 10 solide Punkte
 

Cassandra

Miezekatze
Fand den Film eigentlich genau so gut wie 1 und 2. Einer der wenigen Filme wo die Fortsetzung genau so lustig ist wie das Original. Die Gags sind nicht die gleichen aber lustig. Guter Film

8/10
 

Beckham23

Well-Known Member
Teil 3 hat mir von allen bisherigen Filmen am wenigsten gefallen. Da war es auch ganz gut, daß der Film nach gut 80 min schon vorbei war.

Auch im dritten Teil kann C. Tucker seine Klappe nicht halten und bringt immer wieder coole Sprüche - das ist auch das einzige was mir am Film gefallen hat.

Auch die technische Seite war nur durchschnittlich bis mies. Das Bild kann man vergessen und beim Ton gibts auch nichts nennenswertes.

Film 4/10

Becks
 
V

Vegeta

Guest
Gerade das erste Mal gesehen und muss sagen das mir der Film wirklich gut gefallen hat und die Gags bei mir auf jedenfall gezündet haben. Tucker und Chan find ich zusammen ohnehin klasse. :super:

Leider war die Story wirklich nichts besonderes und auch die Gegner blieben farblos. Die Chinsenzicke wirkte wie ein billiger Abklatsch von Ziyi aus Teil 2. Auch den "Kenji"-Darsteller fand ich nicht so toll. Frag mich warum man da nicht Jet Li besetzt hat. Li und Chan in einen Film zusammen wär doch mal was (Forbidden Kingdom muss ich noch sehen)

Auch der alte UNO-Typ Bösewicht (oder von wo immer der auch war) wirkte wie eine schwache Kopie von Tom Wilkinson aus dem ersten Teil. Auch diese weiblich Liste hat mich nicht vom Hocker gehauen und dadurch wirkte die Story noch sinnloser.

Polanski und den Taxifahrer hingegen fand ich ganz amüsant :super:

Rush Hour 3 ist zwar nichts Neues aber auch nicht schlecht. Ich hoffe da kommt bald ein 4 Teil

7/10
 
Oben