Sam Raimi's Das Schwert der Wahrheit

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Was wird "Tanz der Teufel" Meister Sam Raimi nach Spider-Man 3 machen? Spider-Man 4? Nein. Tanz der Teufel 4? Auch nicht.

Stattdessen hat er sich die Rechte an der großen "Sword of Truth"-Fantasyreihe von Bestsellerautor Terry Goodkind gesichert, die er wegen ihres Umfangs als Mini-Serie fürs Fernsehen entwickeln will. Ganz im Stile von Band of Brothers soll das ganze reichlich teuer und imposant als große Produktion gemacht werden.

Im ersten Teil von Sword of Truth, Wizards First Rule (Das erste Gesetz der Magie*) geht es um Richard Cypher, einem normalen Farmer der eines Tages eine junge Frau namens Kahlan rettet. Sie ist eine Magierin aus den Westlands, welches sich auf der anderen Seite einer großen Barriere befindet. Ihr Land wird bedroht von dem dunklen Herrscher Darken Rahl, der nur von dem "Sucher" besiegt werden kann. Richtig, Richard ist genau dieser Sucher, der sich zusammen mit Kahlan aufmacht, das Schwert der Wahrheit zu finden.

Von Sword of Truth gibt es mittlerweile 10 Bücher, das zehnte und letzte soll 2008 erscheinen.

* das erste Buch habe ich zufällig vor ein paar Jahren gelesen, und fand es ziemlich gut. Es ist zwar nicht so episch wie Herr der Ringe, aber dennoch interessant und etwas untypisch.

[url]http://img239.imageshack.us/img239/1505/sowrdsa2.jpg[/URL]
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Das ist ja gar nicht mal schlecht, ich freue mich immer wieder über Fantasy-Filme. Die Bücher habe ich leider immer noch nicht gelesen, aber soweit ich weiss haben sie auch eine etwas härtere Gangart. Mich würde nur mal interessieren für was für einen Handlungsrahmen man sich hier entscheiden wird (wobei bei einer Mini-Serie ja an sich alle Bücher abgehandelt werden könnten).

Hoffe mal, die Umsetzung wird besser sein als die der Earthsea-Bücher, denn etwas mehr Fantasy-Kost und das in einer gehobenen Qualität würde mir durchaus gefallen.
 

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Also ich wär dafür das er Tanz der Teufel 4 oder Spider-Man 4 (vielleicht mit Venom als Haupgegner) macht!!!

Wenn Sam Raimi die Filme gemacht hat,dann kann er auch sein Fantasy-Film machen.

Ash und Spidy 4-ever!!!
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Spider-Man 4 muss in jedem Fall her, aber TdT 4 brauche ich nicht wirklich. Ausserdem ist doch die Rede von einem TdT-Remake, wenn ich mich recht entsinne.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Erst einmal willkommen im Forum. :smile:

Hatte ich es also doch richtig in Erinnerung, dass die Bücher wohl etwas "deftiger" sind, als die sonstige Fantasy-Kost. Was die Umsetzung anbelangt ist die Gewalt sicherlich ein etwas größere Schwierigkeit, mit Sam Raimi an Bord, jedoch theoretisch ohne Probleme realsierbar. Da solche Filme/Serien jedoch in der Regel nicht auf einen Nischenmarkt fixiert sind, werden wir wohl mit Abstrichen in der Gewaltdarstellung rechnen müssen (was ich jetzt aber nicht so schlimm finde). An sich denke ich aber, dass das durchaus trotzdem funktionieren kann. Ich kann das aber derzeit wirklich schwer beurteilen, da ich die Bücher einfach noch nicht gelesen habe.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Also soweit ich mich recht erinnere, wird der Held im ersten Teil schon wochenlang als Sexsklave einer Foltermeisterin gehalten, die ihn Tag für Tag bis auf äußerste quält und ihn immer bis kurz vor den Tod bringt.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Es müssen ja nicht immer große Namen in solchen Mini-Serien vertreten sein, die Qualität leidet da sicher nicht drunter. Bei Band of Brothers, waren auch eher unbekannt Schauspieler beteiligt, die aber trotz alledem überzeugen konnten. Aber wenn ich mir deine Beschreibungen so anhöre, hege ich langsam so meine Zweifel an der Verfilmbarkeit :biggrin:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich denke mal, das sie den zu harten Stoff rausnehmen werden. Wobei.. Rome und Band of Brothers ja nun auch nicht ganz ohne sind, was Sex & Gewalt betrifft.
 

Deathrider

The Dude
Also ich mag Band of Brothers und diese Bücherreihe fängt an mich zu interessieren. Beides in Verbindung wäre ja wirklich klasse...
Zur Zensur... Nunja, man muss ja eine wochenlange Folter und Sexorgie nicht unbedingt bis ins kleinste Detail zeigen. In dem Fall tuen es auch Andeutungen. Wegen der Gewalt, also ich finde Band of Brothers auch nicht ohne stellenweise. Wenns der gute Sam hinbekommt so geschickt zu Filmen dass der Eindruck der Brutalität zu genüge rüberkommt, allerdings nicht en detail zeigt, wäre das doch auch schonmal was. Zur not gibt es ja sicherlich dann auch Extended-Versionen auf DVD usw.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Heidenei, wenn ich das so lese bin ich gar nicht mehr so heiss auf die Bücher. :biggrin:

Irreversibel fand ich schon ziemlich heftig, auch wenn der Film ansonsten wirklich hervorragend war. Das Ganze dann noch in geballter Form und noch über etliche Episoden verteilt, ob mir so etwas bekommt?

Bin mal gespannt in wie weit man sich an die Vorlage hält bzw. wie sehr man sich auf diese Aspekte der Geschichte besinnt. Manche Serien sind ja schon ein wenig "deftiger", aber in dem Ausmaße wie es Rahl andeutet, ist es mir bis dato noch in keiner Serie vorgekommen.
 

Deathrider

The Dude
Auch bei mir sinkt dann direkt wieder das Interesse an den Büchern, sollten diese wirklich nur von Gewalt und Perversion zehren. Was ich allerdings immernoch nicht so ganz glauben kann, denn wenn Goodkind Fantasy lediglich als Plattform für schräge Sex&Gewalt-Fantasien missbrauchen würde, gäbs wohl nich so viele Fürsprecher.
Aber um zur Sache zurück zu kommen: ich denke nicht dass Raimi sich der Sache vor hat an zu nehmen, wenn er keinen Plan für die Umsetzung hat, denn es gibt wie gesagt auch andere Wege als das dokumentarische Vorführen solcher Szenen.
 

Deathrider

The Dude
Nagut, dann ist doch alles soweit okay. Finde auch die intentionen des autors, so wie du das rüberbringst in Ordnung. Ob ich nun deine Meinung teilen kann, wird sich allerdings erst herausstellen wenn ich entweder die Serie oder eines der Bücher zu Gesicht bekomme. Aber da ich momentan noch eine riesige Liste von Büchern hab die ich unbedingt lesen muss und kaum Zeit finde um die Liste ab zu arbeiten, würde ich sagen tritt ersteres wohl am ehesten ein.
Bis dahin bin ich gespannt.

Original von Rahl
Mist, versehentlich zitiert anstatt editiert :headbash:
Tut mir sorry :uff:
Ist mir auch schon passiert... :wink:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Hm Fantasygeschichten mag ich eigentlich ganz gerne und Sam Raimi bewies bisher immer ein gutes Händchen.
Hier könnte vielleicht mal wieder eine gute und hochwertige Fantasy-Serie entstehen.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Oh, sehr schick, hoffe, dass wir da bald mal ein paar Bilder von zu Gesicht bekommen. Bin wirklich auf die Serie gespannt und gerade, wie man Richards Zeit bei der Mord-Sith darstellen möchte. :wink: Im übrigen ist Kahlan keine Magierin, sondern ein Konfessor und Richard ist nicht "der" Sucher, sondern wird im Grunde genommen zum Sucher ernannt, daraüber hinaus wandern sie nicht in eine Nachbarwelt, sondern in das Nachbarland, welches durch eine magische Barriere abgeschirmt ist. Jetzt aber genug der Korrekturen. :biggrin:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wenn ich mich recht erinner, gab es einen Abschnitt der doch eher an Clive Barker als an Tolkien erinnerte...

War auf jedenfall gut das Buch, aber die 10 anderen haben bisher vom Rest abgehalten. Oha, gerade gelesen, das Nummer 11 die Hauptstory wohl abschließt. Rahl?
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Ja, der 11 Band soll der letzte um das Schwer der Wahrheit sein. Und ja, Terry Goodkind geht nicht gerade zimperlich in seinen Büchern vor, deshalb ist es umso spannender zu sehen, wie man das passend in der Serie inszenieren wird. Ich bin auf jeden Fall gespannt.

Irgendwie verstehe ich den Satz nicht so wirklich: "War auf jedenfall gut das Buch, aber die 10 anderen haben bisher vom Rest abgehalten."

Hab mittlerweile die ersten sechs (deutschen) Bände gelesen und der Rest wird auf jeden Fall noch folgen, denn Goodkind hat da wirklich einen schicken Zyklus kreiert und Vergleiche mit Tolkien sind eigentlich eh nicht so wirklich angebracht. Lediglich die Tatsache, dass es sich beides um High-Fantasy handelt verbindet die beiden Werke miteinander, wie ich finde.
 
Oben