Saw 3

Jokerface

New Member
Also ich finde es generell eine Frechheit Filme zu schneiden. Natürlich kommt man auch storymäßig bei einer geschnittenen Version mit, aber ist sowas denn nötig? Wir wollen doch bei einem Horrorfilm auch die komplette Atmosphäre spüren. Gerade das macht doch so einen Film aus. Bei solchen Aktionen werden die Leute einfach dazu verleitet entweder illegal an die uncut Versionen zu kommen, oder man geht konsequenter weise erst gar nicht ins Kino und boikotiert die Cut-Versionen einfach. Ich für meinen Teil möchte die Filme so sehen, wie sie auch im Endeffekt gedacht sind. Auf die DVD zu warten, die vielleicht sogar auch noch geschnitten ist, kommt bei mir nicht in Frage. Die einzige Lösung bei so einem Problem ist entweder illegal oder einfach die amerikanische DVD online zu bestellen. Ich find das ne Frechheit, was da in Deutschland alles so gekürzt wird.

Cya Joker
 

n30

New Member
oke, lassen wir das einfach mal so stehen.

bei BG gibt es nun bereits 2 kritiken, bzw jetzt die neue.
bei beiden wird die orginalität bemängelt von saw 3 gegenüber saw1
ich komm damit nicht wirklich klar. ich weiß nicht was erwartet wird.
nehmen wir saw1 das der film damals 10/10 punkten bekommen hat, darüber will ich nicht streiten, das sehe ich genauso! für meine begriffe vollkommen neue film entwicklung. gab es vorher viele filme mit solchen wendungen ? oder solche art von film ? bin noch jung und schaue noch nihct so viele jahre intensiv filme um zu sagen: der film war revolutionär.
aber ich gehe von diesem standpunkt einmal aus.
mit einem derartigen ende, hat niemand gerechnet! wie er ausgegangen ist, war verblüffend. jeder hätte gedacht, das zap der kerl ist der alle einsperrt, somit war die geschichte schnell ersichtlich. aber nein. so war es ganz und gar nicht. der film schlug eine neue richtung ein. ja! das war wirklich orginell!
ende dieses filmes war es klar das mit jigsaw tobin bell gemeint ist. das er der puzzel mörder ist, aber vorallem warum er ist.
diesen überraschungseffekt konnte doch weder teil 2 noch teil 3 bringen. ich mein wäre wieder sowas gekommen, das tobin bell selbst ein spiel des jigsaws spielt, hätten sich viele darüber beschwert. so wäre der dritte teil vorhersehbar gewesen.
somit war es schwer etwas neues zu bringen.
in teil 2 und 3 wurde vorallem darauf gesetzt, wie sich alles hinterher zusammen setzt.
und das jigsaw selbst nochmal (im 3. teil) ein ass im ärmel hat, hätte damit jemand gerechnet ?
das das kind eingesperrt ist und er nun danach suchen muss. sich beeilen muss, da die luft knapp wird im raum wo sie eingesperrt ist?
ich jedenfalls nicht. ich wurde abermals überrascht und saß im kinosessel udn dachte nur: *wow* zudem sah es nach einem im vergleich zum tatsächlichen ende eher faden ende aus, da
jigsaw und amanda sterben.
was ich damit sagen möchte bzw fragen möchte ich, warum orginalität bemängelt wird. das verstehe ich nicht ?
nehmen man sich die fallen...meines erachtens nach halte ich es für ein wunder nach 3 teilen immer noch neue und inovative fallen zu bringen.
es soll keine wirkliche kritik an der kritik von bg sein. möchte nur wissen, was mit orginalität gemeint ist.
falls ihr da in eine komplett andere richtung denkt. oke shit happens habe ich viel umsonst geschrieben :wink:

in der ersten kritik steht:

Angus MacFayden und Bahar Soomekh sind akzeptabel, stechen aber auch nicht mehr heraus als die Nebenfiguren in Saw 2. Man bangt mit ihnen, will aber auch keine weiteren Filme mit ihnen sehen.
ich frage mich wie das klappen solllte ?
schließlich ist
Bahar Soomekh mause tot. ich bezweifle, das jeglicher wunderheiler bei ihrem kopf noch chancen hat, damit sie in einem weiteren film mitspielen kann.
oder versteh ich auch das falsch ?
 
J

jeremybentham

Guest
Erwartet hat das Ende sicherlich wieder keiner, aber ich war nicht annähernd so wtf-überrascht wie damals bei Teil 1.

Teil 2 war dagegen nicht mehr so gut. Ging imho einfach zu sehr um Kills.

Teil 3... die Wendung am Ende mag gut sein. Aber so gesamt war der Film nicht wirklich spannend. Die Verbindung mit Teil 1 und 2 fand ich klasse. Aber viel neues bietet der Film nicht.

Und sag jetzt nicht, ES IST NUNMAL NE FORTSETZUNG, WAS ERWARTEST DU DENN? Ich sehe das einfach so, dass man die Fortsetzungen einfach nicht hätte machen müssen.

Teil 1: Klare 9/10
Teil 2: 7/10
Teil 3: 7.5/10
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
naja mich stimmt es schon positiv, dass ihn alle besser als Teil 2 einschätzen,w eil der hat mir auch gefallen, wohl nicht so sehr als Teil 1, aber trotzdem gut.
 

n30

New Member
aber das ist ja genau das gleiche was ich damit eigentlich meinte.
der film kann nicht mehr so überraschen, weil du es schon gewöhnt bist. der überraschungseffekt, der damals stattgefunden hat, war nur deshalb so, weil diese art von film vorher nicht verbreitet war. es war das erste mal so.

wenn nun ein neuer regisseur kommt und das gleiche macht wie saw. wird er auch verlieren. alle werden sagen saw war besser.
klar war er das. weil der film etwas verkörperte, was man vorher nie wirklich sah. er war überraschend.
paranoide personen, schizophränie all das gab es schon aber sowas war neu.
teil 2 respektive 3 hätten sich also was neues überlegen müssen, doch dann wären sie weg von teil 1. womöglich hätte die verbindung gefehlt.
mir persönlich fällt kein film ein, wo der nachfolger bzw nachfolgende teile besser waren als der erste.
abgesehen von halloween oder so wo vlt viele sagen das die neuen filme besser sind oder was weiß ich.
weiß nicht ob mich keiner versteht und ich kann mich nicht richtig ausdrücken.
meines erachtens sollte man sich überlegen ob der film bestehendes besser, oder schlechter macht. ( teil 2 lass ich nun mal aussen vor ) aber teil 3 und 1. ich denke teil 3 hat sachen, die der vorgänger vorgelegt hat, genauso orginell gemacht.
ich versteh deine aussage so als könnte man auf alle forsetzungen verzichten, die nicht besser oder mindestens gleich gut sind. wie der erste teil. ode rzumindest orgineller.
aber hiermit ist meine frage nicht beantwortet: was hätte in bezug zur orginalität verbessert werden können ?
 

TheGameIsOn

New Member
Also ich persönlich muss sagen Saw 3 fand ich nicht besonders berauschend.
Sehr einfallslos muss ich sagen.
Nicht im geringsten maße spannend ud das der typ der mann der frau ist war sehr schnell klar.
die fallen ja gut ok waren belustigend aber nun ja hätten man besser macehn können.
Und das ende war naja sagen wir mal nicht zuviel einfach klar.
also bei 10 punkten bekommt der film ne 5 von mir

edit by mod: bitte spoilertags setzen
 
M

melbone

Guest
Ich werde mir "Saw 3" wahrscheinlich am Freitag im Kino anschauen!!
Freu mich schon!! :wink:
 

Vermouth

New Member
Werde am Samstag in Saw 3 gehen und mich einfach mal überraschen lassen. Habe noch nicht viel gesehen beziehungswiese gelesen und ich hoffe, dass er besser als der zweite Film wird.
 

Garrett

Meisterdieb
Saw 1 fand ich ziemlich originell, der hatte was, was auch Nicht-Horror-Fans in die Kinos lockte...

Saw 2 sehe ich als gute Cube-Variante... Saw 3 dagegen interessiert mich irgendwie nicht mehr großartig. Die "Serie" hat für mich langsam fast so viel Charme wie ein EA-Produkt :ugly:
 

Jokerface

New Member
Wow Saw III hat mich echt überrascht! Bin mit relativ wenig Erwartungen an den Film gegangen und wurde positiv überrascht.
Saw III ist, nach dem eher entäuschenden II. Teil, wieder richtig gut!
Gute Atmosphäre und Spannend, jedoch an manchen Stellen zu vorhersehbar. In Sachen Blut gabs auch wieder einiges zu sehen, obwohl es sich noch in Grenzen hielt. Die UNRATED-Version bietet den richtigen Mix aus Gore, Violence & Tension.
Der III. Teil von Saw gehört, wie schon der I. zu den intelligenteren Psychothrillern. Für 10 Punkte hats aber dann doch nicht gereicht, weil den nur SAW I wegen der Originalität verdient hat.

Einfach Klasse für einen III. Teil!!!

9/10 Punkte gibts für dieses Meisterwerk


Cya Joker
 

Ultima

New Member
Kann mich nur dem vortexter anschliessen..Der film ist klasse..Hab in geschnitten im kino gesehen (was man nicht merkt) und fand ihn trotzallem sehr gut.Hab mir im nachhinein die unrated angesehen,und hat den film auch nicht viel besser gemacht...Was natürlich nicht heissen soll das ich die unrated nich vorziehen würde :smile: ...Da ich selbst nich der grosse Saw freak bin bekommt der film von mir 7von10 Punkten :wink:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
wie hast du es geschafft den Film schon geschnitten zu sehen und dann noch die Unrated?
Wenn du die Unrated hast, wieso dann noch die geschnittene Kinofassung in Deutschland anschauen? :uglygaga:
 

Ultima

New Member
Na ich war zuerst im kino..Vorpremiere am 26.01...Teil 1-3..
2 Tage später kam bei mir die bestellte Unrated dvd an:squint:.
Nichts geleecht :tongue:
 
M

melbone

Guest
Hab "Saw 3" nun endlich im Kino gesehen
und bin total begeistert!! :biggrin:
der Film ist spannend und nervenzerreissend bis zum Ende.
Die Todesszenen sind noch härter,brutaler und kompromissloser als in "Saw 1+2"
Teil 3 geht einem psychisch schon sehr an die Nieren,da musste selbst ich schon sehr schlucken.
Ich persönlich muss sagen das ich "Saw 3" viel schlimmer als "TCM:The Beginning" finde,schon sehr erstaunlich das die FSK sich da nicht so gehabt hat,
naja umso besser. :grins:
Zum Film
Das Ende von "Saw 3" fande ich aber schon einbisschen enttäuschend
das Jigsaw stirbt,hätte es schon besser gefunden wenn Jigsaw überlebt,irgendwie hatte man ja schon etwas Mitleid mit ihm
Tobin Bell als Jigsaw ist für diese Rolle einfach geschaffen
wär wirklich schade wenn man ihn in "Saw 4" nur noch in Rückblenden sehen würde
man könnte ihn doch wiederbeleben!! das wär gut
das dürfte sich aber als ziemlich schwierig erweisen.
"Saw 4" ohne Jigsaw ist für mich kein richtiges Saw mehr!!
Da würde irgendwas fehlen!!
Naja abwarten.
Zu Amanda muss ich sagen
die ist echt durchgeknallt!!
Aber andererseits
war sie ein ziemlich seelisches Wrack,sie hat sich nach Liebe und Zuneigung gesehnt,die sie aber nie bekam,was letztendlich dazu führte das sie sich Jigsaw anschloss und schliesslich wahnsinnig wurde
Das sie an Jigsaw sehr hang und er ihr sehr wichtig war hat man an der Szene gemerkt wo sein Herz anfing total schnell zu rasen,da war sie fast am verzweifeln.Außer Jigsaw hat Amanda ja niemanden,deswegen klammerte sie sich auch so an ihm
am hinterhältigsten fand ich ja die Szene
wo Amanda erst so tat als ob sie Adam befreien wollte und ihm hinterher umbrachte
Was ich noch sehr schade fande das Kerry (die ja schon in Teil 1 und 2 mitwirkte)
so schnell das zeitliche segnen musste das hatte sie wirklich nicht verdient aber naja was soll man machen
Dieser Jeff war mir von Anfang an total unsympatisch..ich weiss auch nicht woran es lag..aber ich mochte ihn einfach nicht..
da hätte lieber Eric Matthews wieder eine größere Rolle spielen sollen..
das hätte mir wesentlich mehr zugesagt.
Interessant fande ich das auch einige Fragen bezüglich des ersten Teils beantwortet wurden

Insgesamt sehr würdiger Abschluss der Saw Reihe
kommt ja nun ein vierter Teil
obwohl man es auch bei einer Trilogie belassen hätte können.

Saw 1

7/10 Punkten

Saw 2

8/10 Punkten

Saw 3

9/10 Punkten
 

Puni

Well-Known Member
Deine Punktebewertung is meiner Meinung nach unglaublich :biggrin:

Aber jeder so wie er denkt :wink:

Ich glaube, bei mir wird es genau umgekehrt sein.
 
Oben