Saw 9 (Chris Rock & Darren Lynn Bousman) ~ Samuel L Jackson

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Mehr Saw ist immer gut. :squint:
Der erste Teil war damals schlichtweg ein Hammer und gehört zu den besten Horrorfilmen dieses Jahrtausends. Und die Fortsetzungen - auch wenn sie nicht an den ersten Teil heranreichen oder nicht alle - können sich doch sehenlassen. Wer hätte schon gedacht, dass da am Stück sechs Teile nachgeschoben werden oder es jemals einen achten geben wird?
Sollte Teil acht auch nur ähnlich gut werden, wird es bestimmt noch weitergehen. Und wenn das qualitativ ähnlich nett wird, dürfen auch gerne noch Saw 9 bis 20 folgen. Da wär' ich dabei. Aber sowas von...

Und jetzt mal bitte mit den klassischen Horrorreihen vergleichen, die es auf acht Teile (oder mehr) gebracht haben. Friday, the 13. , Halloween, Hellraiser, Nightmare on Elm Street, Amityville, etc. - da ist der gute Jigsaw (oder kurz: Jay :biggrin: ) schon nicht schlecht dabei und rockt so rein qualitativ ganz gut mit. :thumbup:
 

Måbruk

Active Member
Na ja, die meisten Reihen kann man nach ein zwei Teilen bereits ohne Probleme abschreiben. Wer Hellraiser 1+2 gesehen hat, der hat die Essenz von Hellraiser erfasst, mehr gibt es da nicht zu erleben.
Ich mag eigentlich nur SAW 1 und das hauptsächlich wegen dem geilen Finish. Es gibt SAW Teile auf die hatte der Regisseur selbst kein Bock die zu drehen, Sie wurden mehr oder weniger dazu gezwungen. Ist halt eine Geldmaschine und so lange es Konsumenten gibt, gibt es halt auch die Filme dazu.
Und ich weiß gar nicht, verliert man nicht irgendwan die Rechte an einer Marke, wenn man lange Zeit nichts mehr neues auf den Markt schmeisst? Bei Hellraiser werden extra deswegen neue Filme gedreht, nur damit man das Franchise nicht verliert. Wer weiß schon, wie das hier bei SAW ausschaut...
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Måbruk schrieb:
Und ich weiß gar nicht, verliert man nicht irgendwan die Rechte an einer Marke, wenn man lange Zeit nichts mehr neues auf den Markt schmeisst?
Das gilt nur, wenn der ursprüngliche Rechteinhaber (also der, der sich das ganze ausgedacht hat) seine Rechte an jemand anderen verkauft. Dann verlieren diese anderen die Rechte wieder an den ursprünglichen Rechteinhaber, wenn entweder ein fester Zeitraum verstrichen ist oder länger als X Jahre kein Film gedreht wurde.

Würde ich meinen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wirds Saw 9 geben? Ausgehend vom Ende des achten Films, ja, aber was sagen die Box Office Zahlen?

Aktuell werden für Deutschland 110.000 Besucher für das Startwochenende erwartet. Die anderen Teile hatten meistens 400-300.000, bis auf 1, der hatte nur 170.000. Sind hier also deutlich weniger.

Für US wird ein Startwochende von 20 Mio Dollar erwartet. Die anderen hatten ca. 30 (für 4 Teile), 22 bzw 18 für je einen und 14 für den schwächsten. Problematisch ist, dass mit ES gerad ein großer Hit lief, der immer noch in 2500 Sälen zu finden ist. Happy Deathday läuft auch ganz ok, und mit Thor 3 steht nächte Woche ein Riesenfilm an. Aber... bis Ende November gibts keinen anderen namhaften Horrorfilm, bis Polaroid startet. Könnte also langsam rieseln.

Weltweit haben die alle zwischen 100 bis 170 Mio eingespielt, außer IV, der kam nur auf 70. Aber bei Kosten von nur 10 war auch das ein großer Erfolg.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Nur dass die Chancen für Teil 9 wohl gestiegen sind. Bei einem Budget von 10 Mio hat Teil 8 in vier Wochen bisher rund 90 Mio eingespielt.
 

Howling

Member
Und das obwohl der neuste Teil auch der absolut schlechteste von allen ist. Ich hoffe da kommt nichts mehr! Mir haben 1-7 gefallen aber der neuste Teil war mal gar nichts.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Einspiel ist noch auf 100 Millionen gestiegen. In Sachen New Line Horrorfilme 2017 war das

100x so viel wie Leatherface
50x so viel wie The Lime House Golem
doppelt so viel wie Madeas Halloween

Sie wären töricht, das nicht fortzuführen. Aufgrund der lauen Zuschauerresonanz sollten sie sich aber davor hüten, 8 einfach fortzusetzen. 9 braucht Hoffmann zurück und muss cleverer werden.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Überrascht mich ehrlich gesagt, dass die noch nicht weiter sind. Über 100 Mio. eingespielt, die Fährten für weitere Filme, die rein theoretisch vor dem ersten Teil spielen könnten, ausgelegt - prinzipiell gefragt: Worauf warten die? Ich denke, die werden sich fragen, ob sie so wirklich weitermachen wollen, oder ob es doch eine Art Reboot geben soll. Anders kann ich mir diese Zögerlichkeit nicht erklären.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Könnte mir auch vorstellen, dass sie

sich von dem neuen Jigsaw Schüler mehr Fanzuspruch erhofft hatten und nun davon ausgehen, dass der als neuer Mittelpunkt evtl nicht so ziehen wird. Ich schätz mal so: egal wie abwegig, aber hätte Saw 8 damit geendet, dass Tobin Bell wieder am Start gewesen wär, wäre das Interesse an Saw 9 wesentlich größer als es jetzt ist.

Aber ich denke, auch ein Saw 9 könnte gut laufen, wenn die evtl ein frisches neues Konzept liefern oder aber die ausgesuchten Fallen im Trailer richtig gut rüberkommen

Also ich fand 8 ja nur so ok, aber natürlich wär ich weiter mit an Bord.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Was ich nicht verstehe
wie der Partner (und nichts anderes war er ja angeblich und von jeher) von Jigsaw überhaupt die erste Runde im Casting überstehen konnte?
Charisma hat man wohl nicht gerade gesucht.
Nun sollte man
den Doktor und Hofman zurück bringen.
Vielleicht als Konkurrenz zu Jigsaw 2.0. Wer ist der wahre Thronfolger? Game of Thrones: SAW. :bibber:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
...und Danny McBride.

Vor allen Dingen bei Zweiterem, der letztes Jahr am HALLOWEEN Reboot/Sequel beteiligt war.

Chris Rock soll nämlich laut Deadline nun dem SAW-Franchise neues Leben einhauchen. Er soll den Film mitproduzieren und die Story entwickeln, die dann in ein Drehbuch umgewandelt werden soll.
Regie führen soll Darren Lynn Bousman, der ja schon Teil 2-4 inszenieren durfte.

“I’ve been a fan of ‘Saw’ since the first film in 2004,” said Rock. “I am excited by the opportunity to take this to a really intense and twisted new place.”
.

When Chris Rock came to us and described in chilling detail his fantastic vision that reimagines and spins-off the world of the notorious Jigsaw Killer, we were all-in. ‘Saw’ is one of the highest grossing horror franchises of all-time and it’s one of Lionsgate’s most successful film series. This upcoming film will still be as mind-bending and intense as all the previous ‘Saw’ films. Chris conceived this idea and it will be completely reverential to the legacy of the material while reinvigorating the brand with his wit, creative vision, and passion for this classic horror franchise.
Also mehr Spin-Off als Reboot.
Mit dem 23. Oktober 2020 gibts auch schon einen US-Kinostarttermin.

Quelle

Heute ist nicht der erste April!
Wen wünscht ihr euch für ein Reboot für Freddy oder Jason als kreativen Kopf dahinter? Adam Sandler?

Aber auch spannend, wenn Filmschaffende so eine neue Herausforderung suchen, die ihnen erstmal keiner wirklich zutrauen mag.
 
Oben