Schumacher (Netflix Doku über Michael Schumacher) [Kritik]

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Rivalen, Freunde und Verwandte beleuchten die Karriere des größten deutschen Formel-1-Fahrers Michael Schumacher, von seinen Anfängen als jugendlicher Kartfahrer bis hin zu seinem tragischen Ski-Unfall, der ihn mit nur 44 Jahren zum hilflosen Pflegefall machte…

BG Kritik: Schumacher (Jay)
 

Revolvermann

Well-Known Member
Bin da ganz bei Jay. Eine unterhaltsame Doku mit vielen Privataufnahmen. Würde fast sagen, die ist für jeden was aber für F1 Fans oder Leute, die damals noch geschaut haben, doppelt interessant.
Wenn auch als Dokumentation in Spielfilmlänge nicht so gut wie "Senna".
 

jimbo

ehemals jak12345
Ich kann mich kaum an Schumi erinnern und befürchte, wenn ich mir die Doku ansehen ihn dann doch zu vermissen.
 

Puni

Well-Known Member
Wird nur über seine Karriere gesprochen oder auch mit den Boulevardmedien abgerechnet, die sich falls ich mich richtig erinnere ja sogar unbefugt Zutritt damals zu seinem Krankenbett verschafft haben, um Fotos zu schießen?
 
Oben