Scorpion King: Universal plant Reboot mit Dwayne Johnsons...Produktionsfirma

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Die Rolle des Skorpionkönigs war die erste für Dwayne Johnson auf der großen Leinwand. Erst in einer kleinen Rolle in THE MUMMY RETURNS (2001) und schließlich im eigenen Film THE SCORPION KING (2002), dem noch weitere Teile ohne Johnson für den Heimkinomarkt folgten.

Nun möchte Universal den Charakter nochmal groß für das Kino adaptieren. Dwayne Johnson ist aber bisher nur mit seiner Produktionsfirma Seven Bucks Teil der Produktion. Da er bis 2022 schon ausgebucht ist, sucht das Studio scheinbar nach einem neuen geeigneten Kandidaten für die Hauptrolle. Es kann aber auch sein, dass man auf Johnson warten wird, da ihm die Rolle weiterhin einiges bedeutet oder er zumindest einen Cameo-Auftritt erhalten wird.

Fest steht aber schon, dass Jonathan Herman (STRAIGHT OUTTA COMPTON) das Drehbuch für diese neue Version schreiben wird. Und diese Version soll wohl in der heutigen Zeit spielen. Es bleibt abzuwarten, ob es bei diesem Vorhaben bleibt.

Hättet ihr Lust auf ein weiteres Kinoabenteuer mit dem Skorpionkönig, auch ohne Dwayne Johnson?

Deadline.com
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Die verstehens nicht oder? :ugly: Bestimmt denken sie, dass das günstiger ist.
 

Lunas

Well-Known Member
Das einzige was mir aus seinem Scorpionen Film in Erinnerung blieb war das schon Legendär schlechte CGI, von daher is mir so was von Wurst ob und wer und wann der kommt. Aber ja her damit, für einen Nachmitag im Halbschlaf auf der Couch wird es schon reichen. Ob sich The Rock für sowas nochmals hergibt sei dahin gestellt. Bzw. vielleicht wird der Film ja besser wenn er i gar keiner Form daran beteiligt ist, wer weiß das schon.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Von welchen Filmen sprichst du denn?
Er war ja nur beim ersten dabei und bis auf die Ameisen fällt mir das gerade spontan nichts an CGI ein, was irgendwie schlecht war.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Mumie 2 ist besser als alle Scorpions. Wobei der erste auch noch ok war, so ok wie Doom und Snitch.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Der erste ist ja mit dem Rest auch nicht wirklich vergleichbar.
Das war noch ein Kinofilm mit einem gewissen Budget und ganz ordentlichem Personal vor und hinter der Kamera.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Sie hätten noch mehr Spinoffs machen können, zu Benni etwa, oder zu Imhotep.
 
Oben