Scream (der fünfte Teil von Scream)

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
NEWS

Nachdem die Rückkehr bekannter Namen schon länger feststand, ergänzt nun ein neuer Name den Cast von SCREAM 5. Dabei soll es sich nicht um irgendeine Rolle, sondern eine der Hauptrollen handeln.

Mit David Arquette und Courtney Cox sind schon zwei Veteran*Innen des bekannten Casts der ersten vier Filme für den neuen Teil bestätigt. Neve Campbell ist laut einem Bericht im Mai zumindest im Gespräch, doch zumindest die Hauptrolle wird eine andere übernehmen.

Die Mexikanerin Melissa Barrera wird laut Deadline eine der Schlüsselrollen in neuem Teil übernehmen. Sie sollte eigentlich in diesem Jahr mit der Musical-Verfilmung IN THE HEIGHTS, entstanden unter der Regie von Jon M. Chu, ihren Durchbruch feiern, aber wie so vieles wurde dieser Film auch auf den Sommer 2021 verschoben. So mag sie vielen noch unbekannt sein, man könnte sie ansonsten noch aus der STARZ-Serie VIDA kennen, doch könnte sich das mit dieser Franchiserolle nun schnell ändern.

Der fünfte Teil soll noch Ende des Jahres vor die Kameras gehen und wird der erste Film der Reihe sein, der nicht unter der Regie von Wes Craven entstehen wird. Auf dem Regiestuhl werden Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett (READY OR NOT (2019)) Platz nehmen.

Könntet ihr euch mit weiteren neuen Namen im Cast einen Generationswechsel vorstellen oder erhofft ihr euch eher einen baldigen Schlusspunkt der Reihe?

Quelle
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Bin sehr gespannt drauf, bisher haben mir alle Teile gefallen, auch wenn 3+4 kleinere Macken haben und Fragen lassen, wieso man so oder so entschieden hat. Gerne dürfen DIE DREI jetzt auch endlich mal ins Gras beißen und das Spielfeld gänzlich anderen überlassen.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
NEWS

Neve Campbell ist nun wieder offiziell mit dabei!
Auch wieder mit dabei ist Marley Shelton, welche im vierten Teil Deputy Judy Hicks spielte.
In den letzten Wochen wurde zudem bekannt, dass Jack Quaid (THE BOYS; THE HUNGER GAMES) dabei sein wird, so wie nun auch bestätigt wurden Dylan Minnette (13 REASONS WHY), Mason Gooding (BOOKSMART) und Mikey Madison (ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD).

deadline.com #1
deadline.com #2
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Das neve dabei ist war sowas von klar. Das Judy Hicks wieder dabei ist, ist schön, weil es einfach Mal mit der Regel der drei Überlebenden bricht, was jedoch auch bedeuten könnte, das auf sie ein Randy Schicksal wartet.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Weder noch. Neve ist einer der beiden Täter in Teil 6, die zum ersten Mal unabhängig voneinander agieren. In 5 geht nur die Hicks drauf. Dewey ist das Opfer für den Opener in sechs und ansonsten ist Teil sechs die große waethers Show. :biggrin:

Oh, hat Roman eigentlich ein Kind? Und wie wäre es denn Mal dein Mörder für Teil 6 schon in Teil 5 einzuführen? Jemand der Sidney über einen längeren Zeitraum Mal begleitet?
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Da will man wohl die potentiell jüngeren Zuschauer*Innen nicht erschrecken, dass es da bereits Teile 1-4 gibt.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Vielleicht machen sie ja wenigstens aus dem M im Logo ein V mit zwei Balken, damit man es zumindest doppeldeutig lesen kann.
 

Cartman

Well-Known Member
Inwieweit ist Kevin Williamson denn überhaupt involviert?
Ich tippe mal, dass diesmal Gala oder wirklich Sidney ins Gras beißen. Dewey bliebe uns bei möglichen Fortsetzungen dann wahrscheinlich erhalten.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Rein von der Platzierung der Figuren in der Story würde ich wohl am ehesten auf Gale tippen, wenn es denn jemanden erwischt.

Gale = wohl am teuersten und ernsterer Charakter mit komödiantischen Momenten

Sid = Hauptcharakter und eher ernst angelegt

Dewey = Comedy Charakter mit eher seltenen ernsten Momenten

Sid und ein gebrochener Dewey würden wohl am besten in einem sechsten Teil funktionieren, während der trauernde Dewey seine Beschützerrolle nicht wirklich wahrnehmen kann.

Kann aber auch sein daß ich mich irre und nur Sid überlebt, sodass im letzten Film die ganze Zeit die Frage mitschwingt ob nicht doch Sid der Killer ist, sowie es immer wieder Mal angedeutet wird.

... Oder alle drei überleben... Mal wieder.:biggrin:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich find den Titel völlig Banane :ugly:. Gut, ich kann verstehen, dass man nicht gewillt ist, an den nicht allzu beliebten letzten Teil zu erinnern, aber (Titel wie Teil 1) hat immer zwei Beigeschmäcker. Der erste: wir wollen der neue definitive Teil sein und den bisherigen Platzhirsch verdrängen (bei einem so guten Film wie Scream unwahrscheinlich), und der zweite: es macht Gespräche schwieriger. Wenn man jetzt über Halloween beispielsweise spricht, muss man immer konkretisieren, ob man den Carpenter oder den 2018er meint. Obwohl der eine quasi Sequel zum anderen ist. Beim Rob Zombie Halloween wird ja zumindest der Macher immer benannt, da Zombies Interpretation doch sehr eigenwillig war.

.... heißt das, wir sehen in einem Rückblick, wie tragisch der neue Killer mit Love Hurts aufwuchs und diesmal trägt er einen fetten Bart unter der Maske?
 
Oben