Shrek, der tollkühne Held 1 & 2 ~ DreamWorks

dunkle-elfe

Scully im Einsatz
Shrek - Der tollkühne Held

http://images-eu.amazon.com/images/P/B00005NWZ1.02.LZZZZZZZ.jpg [/align]

Animation
Regie: Andrew Adamson & Vicky Jenson

Als der böse Lord Farquaad alle Fabelwesen gefangen nimmt, kommt bloß einer in Frage, der das Reich vom bösen Tyrannen befreien kann: der Shrek! Ein grüner und schelmischer Sumpfbewohner.
Auf der Suche nach dem Abenteuer begegnen er und sein gesprächiger Freund Esel feuerspeienden Drachen und dem dunklen Geheimnis einer schönen Prinzessin.

Einer der wohl besten Animationsfilme, die es gibt auf der Welt. Allein schon die ganzen hinterrücksen Aussagen, Kniffe und die eigentümliche Darstellung der Märchenfiguren sind eine Sache für sich. Meines Erachtens ein Top-Film.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Shrek 2

http://www.tnpsc.com/ssaver/images/shrek.jpg [/align]

Zurück von der Hochzeitsreise wartet allerhand Ungemach auf Prinzessin Fiona und ihren Göttergatten Shrek. Fionas Eltern, ihrerseits King und Queen des Königreiches Far, Far Away, sind vom neuen Schwiegersohn alles andere als erbaut. Erstens, weil er ein großer, grüner Oger ist, und zweitens, weil man die Tochter bereits einige Monde zuvor Prince Charming versprochen hat, der nun auf sein Recht pocht. Ein gestiefelter Kater soll das Problem lösen. Doch der Auftragskiller entpuppt sich nicht eben als große Leuchte.

Hatte ich die Befürchtung, daß Shrek 2 ein qualitativer Absturz gegenüber dem ersten sein würde, war diese Angst unbegründet. Genauso wie der erste Teil aufgehört hat, so fängt der zweite an und setzt in Sachen Seitenhiebe nach "GAGA-Town" (Zitat BILD) noch eins oben druff.

Es wurde sogar für Österreich die Gute Fee nachsynchronisiert (von Dagmar Koller) und glaubt mir eines: Eine "gute" Fee mit leicht Wiener Dialekt, das ist schon eine Sache für sich.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Shrek 3

Animation
(voraussichtlich 2007 in den Kinos)

Wie jetzt bekannt wurde, ist neben den altbekannten Stimmen von Mike Mayers, Eddie Murphy, Cameron Diaz, Antonio Banderas (ja der Puss in Boots is wieder mit dabei) und John Cleese noch Justin Timberlake mit von der Partie. Dieser wird den Part des rebellischen Neffen des Königs, Artie, seine Stimme leihen.

Die Story soll rund um die Sage von King Arthur und den Rittern der Tafelrunde spielen. Und ja, Fiona ist schwanger.

Also DARAUF bin ich schon sehr gespannt. Ist schon 2007 ? *aufdieuhrguck*
 

Smith

Der Re-Animator
Der erste Teil war genial , da konnt ich teilweise nicht mehr vor lachen ,
nur wie es bei Fortsetzungen meistens ist hat Teil 2 extrem nachgelassen.
In Teil 1 war noch alles neu und witzig aber in der Fortsetzung wurde nicht mehr viel wert auf diese orginellen Gags aus Shrek 1 gelegt. Dieser blöde Kater ist dazu noch voll nervig.
Auf einen 3.Teil bin ich gar nicht gespannt. :flop:
 

Akuma

Kein Titel
Ich freu mich auf Teil 3. Shrek zieht ja so ziemlich jede Sage und Märchen durch den Kakao das es gibt, also sind Bauchkrämpfe garantiert :jumping: Und zum Scluss - Teil 1 ist besser :top:
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Hab nur den ersten Teil gesehen und fand ihn ganz gut, es waren echt viele Lustigen Sachen dabei, leider kam ich noch nicht dazu den zweiten Teil zu sehen, hole ich aber definitv nach :jabba:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Den ersten fand ich auch um längen besser als den zweiten Teil. Der Kater hat den Film aber noch gut rausgerissen. Werd mir auch den dritten noch in meine Sammlung stellen.

Was ist jetzt eigentlich mit dem "Puss in Boots"-Film. Wird da noch was draus?
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Teil1 ist gut, bei teil2 war ich leicht enttäuscht, obwolh er zwei grandiose Szenen hat
 
S

short

Guest
ich finde 1und teil 2 sehr lustig und mal schauen vieleicht, werde ich teil 3 auch sehen
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich hab neulich endlich die zweite Hälfte von Shrek 2 geschaut, und mal ehrlich... so einen schlechten Film hab ich selten gesehen.

Vielleicht bin ich auch schon 20 Jahre zu alt für den Film, aber wo war der Witz und Charme des ersten Teils? Und dann singen die auch noch andauernd... ein Relikt, das selbst Disney schon lange nicht mehr so benutzt.

Viel besser als Nummer 1 sah er auch nicht aus, und der Esel kam viel zu wenig vor.

Die größte Sequel-Enttäuschung seit Octopus 2 (und wir sprechen hier von einem Film, dessen Erstling schon 0 von 10 bekam).
 

Denyo

New Member
DVD News

Paramount wird am 07.06.2007 eine Shrek Collector´s DVD Box (5 DVD´s) veröffentlichen. Die beinhaltet "Shrek","Shrek 2" und "Shrek 3D". Dazu wird es wohl auch neues Bonusmaterial geben.

DVD Details

Bildformat: 1,78:1 (anamorph)
Tonformat: Dolby Digital (Deutsch, Englisch; Shrek 2 zusätzlich Österreichisch, Türkisch; Shrek 3D zusätzlich Französisch, Holländisch, Spanisch)
Untertitel: Deutsch, Englisch; div.

Extras

Shrek 1:

- Interaktive Spiele: Figuren morphen, den Lebkuchenmann dekorieren, Trivia Game (Ratespiel)
- Urkomische Interviews
- Kommentar der Produzenten
- Die Technik von Shrek
- Internationale Synchronbeispiele
- Shrek bei der Sumpf-Karaoke-Party
- Produktionsnotizen
- Biographien von Stab und Besetzung
- Shreks ReVoice Studio (DVD ROM): Leih Deiner Lieblingsfigur Deine Stimme und werde zum Star in Szenen aus SHREK! (Nur in Englisch!)

Shrek 2

- Brandneues Überraschungsende
- Urkomische technische Patzer
- Audiokommentare der Regisseure
- Die Technologie hinter Shrek 2
- Vorschau auf DreamWorks Animationsfilme
- DreamWorks Kids: Mehr als 15 Games und Kreativspiele
- Shreks Musikzimmer: Counting Crows Musikvideo, Singen mit der Guten Fee u.a.
 

Martin

New Member
Ich finde den ersten Teil zwar auch besser, aber der zweite ist meiner Meinung nach ebenfalls ausgezeichnete Unterhaltung.
Wer meint, so einen schlechten Film habe er noch nie gesehen, der hat glaub ich noch nie einen WIRKLICH schlechten Film gesehen:
Ich kann eine solche Aussage nicht verstehen, noch wirklich ernst nehmen. Sorry :wink:
 

Bandi

New Member
Irgenwie konnte ich mit der Shrek Reihe nie so richtig was anfangen, alle finden die witzig für mich ist sie gerade einmal Durchschnitt (Vielleicht stehle ich an Animationsfilme einfach zu große Anforderungen)
An Filme wie Ice Age, Toy Story oder Madagscar reicht Shrek bei weiten nicht ran

Shrek 1: 4/10
Shrek 2: 2/10
 
Oben