Snowpiercer (TNT/Netflix)

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Folge 2 der 2 Staffel beginnt mit einer Trigger Warnung. Was mir persönlich sehr gefallen hat.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Mir gefällt die Serie immer besser. Passt auch irgendwie zur aktuellen Wetterlage. :biggrin:
Und Sean Bean ist echt eine Bereicherung.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Was man grade wieder in der aktuellen Folge sehr sehr gesehen hat, ich sag nur Thron..
Die Badewanne hat mir besser gefallen. :ugly: Richtiger WTF-Moment. Aber ja, diese Antagonistenrolle hat was.

Irgendwie ist die Serie ein bisschen trashig und damit mein guilty pleasure auf NF.
Würde jetzt nicht von Trash reden, dafür sind Effekte, Darsteller & Co. doch eine Ecke zu gut bzw. nimmt sich die Serie dafür zu ernst. Den Guilty Pleasure Punkt kann ich aber unterschreiben (ohne die Reihe damit abwerten zu wollen).
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich will sie auch nicht abwerten, aber die Effekte finde ich jetzt nicht besonders. Auf mich wirken Kostüm, das innere Design des Zuges, das CGI schon etwas billo. Wie PS3 Final Fantasy Zwischensequenzen. Nicht schlecht, aber angestaubt.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
CGI ist in meinen Augen wirklich gut. Geht zwar noch besser, aber nicht jede Serie kann sich sowas leisten.
Zum bisherigen Fortschritt: Die Serie bleibt interessant und ich bin gespannt, ob wir eine Melanie-Folge bekommen. Die wäre jetzt sicher nötig, um ihren weiteren Werdegang aufzuzeigen und die "Hoffnung" am Ball zu halten.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Joa. Nach dem Ende der letzten Folge wäre das schon gut.
Wenn man sich mal überlegt......da killt der mal eben die Gruppe, die im Snowpiercer wahrscheinlich am loyalsten zu ihm stand.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich habe auch schon darüber nachgedacht ob wir noch eine Melanie Folge bekommen. Habe aber irgendwie die Sorge das es auf eine Szene in der letzten Folge am Schluss hinausläuft... Das wäre echt ein blöder cliffhanger.
 

Noermel

Well-Known Member
Geiles Finale.

Snowpiercer’s two-part finale brims with well-executed horror, action, and drama.

Allein schon nur wegen Sean Bean is die Serie wirklich sehenswert. Überhaupt ist die Serie extrem gewachsen in S2 so wie man es sich in jeder Serie wünschen würde. Top weiter Entwicklung der Charakter.

Freu mich auf S3
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Bin noch nicht dazu gekommen, mir das Staffelfinale anzuschauen. Wird aber bestimmt am Trainfreitag nachgeholt.
 

HurriMcDurr

Well-Known Member
Wird aber bestimmt am Trainfreitag nachgeholt.
Hö? ...Oh. Hehehe... :biggrin:

Jau, bei mir steht auch das Finale noch aus - muss aber schonmal sagen, dass die zweite Staffel bisher echt spannend daherkam. Hatte mir ein bisschen Sorgen gemacht, dass das Konzept nach der ersten Staffel bereits durch sein könnte, war aber froh, eines Besseren belehrt zu werden.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich fand die Staffel durchaus spannend, aber ein paar Kleinigkeiten stören mich dann doch... bzw finde ich schade.
 

Scofield

Fringe Division
Ich habe nun gestern auch innerhalb 2 Tagen die neue Season durchgezogen.

Im Großen und ganzen kann ich zustimmen .... Die 2 Staffel ist auf jedenfall besser als die erste.
Die Storyline ist besser ausgearbeitet , die Stakes sind Höher , die Charakterentwicklung macht einen Riesen Schritt und allgemein wurde das "Klassen" Thema ein wenig runtergeschraubt , wodurch die Folgen nicht mehr so extrem langatmig anfühlen.

Wer die 1 Staffel halbwegs mochte , sollte sich an die neue Season wagen. Es lohnt sich auf jedenfall.
Muss gestehen dass mir der ARK von Jennifer Connely echt am besten gefallen hat.

7,5 von 10
 
Oben