Sonic the Hedgehog - Der Film ~ Jim Carrey, Julien Bäm

Metroplex

Well-Known Member
Ich hab mir den Film am Dienstag mit meiner Freundin angesehen, und mag sein dass die paar Bier welche vorher konsumiert wurden dabei geholfen haben, aber ich habe schon lange nicht mehr so gelacht im Kino.
Wir fanden den Film super :top:
Seichte Unterhaltung, nichts was ewig in Erinnerung bleiben wird, aber allemal einen Kinobesuch wert. Besonders Jim Carry hat endlich zu alter Form zurückgefunden. Hoffentlich sehen das die richtigen Produzenten und bieten ihm eine auf ihn zugeschnittene Rolle an!
 

Cujo

New Member
Gestern mit den Kids drin gewesen und wurde positiv überrascht. Sonic und Dr Robotnik sind herrlich verrückt. Auch das das ganze auf der Erde spielt wird verständlich eingebunden.
 

Beckham23

Well-Known Member
Ich fand den Film auch cool - habe sonst keinen Bezug zu Sonic. Aber der Film war lustig und Carey, naja, war eben Carey...;-)

Becks
 

Scofield

Fringe Division
Hab ihn mir auch vor paar Tagen angeschaut und Sonic ist für mich sofort ein Guilty Pleasure Film geworden. Hab mich am anfang noch geschämt dass ich den Film so verdammt gut fand , aber wenn man sich im Internet umschaut sieht man dass der Film allgemein ziemlich gut ankommt.

Wirklich super cooler Buddy Film mit einem tollen Sonic und wirklich abgefahrenen Jim Carrey.
Schön dass es noch Filme gibt die einen überhaupt nicht interessieren aber am Ende total überzeugt.

Fazit : 8 von 10
 

Lunas

Well-Known Member
Klingt fast nach einer Sicht(Kauf) Empfehlung.
Ich hatte den schon gar nicht mehr auf dem Radar. Aber das wird sich jetzt ändern.
Danke Shins
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Aktuell bei Prime Video.

Daher habe ich den Film nun auch gesehen. Ohne Julien Bäm, dafür mit Originalsprecher Ben "Jean Ralphio" Schwartz. Und der Film war solide. Unterhaltsam, nett erzählt, manchmal witzig, manchmal sogar ein bisschen clever, mit funktionierenden (wenn auch banalen) emotionalen Momenten. Carreys Robotnik ist wirklich ein Highlight.
Aber ich hatte z.B. Probleme mit Sonics Geschwindigkeit bzw. mit seiner "Quicksilver" Time Freeze Supergechwindigkeit. Das ist einfach too much und erfordert zu wenig Energie. Ich kann verstehen, warum der Wutanfall, der den Stromausfall auslöst, anders wirkt. Aber rein visuell und gefühlt wirkt es seltsam, wenn dieser Geschwindigkeitsrausch Konsequenzen hat und die Realität-sprengende Time Freeze Hypergeschwindigkeit nicht einmal für Müdigkeit bei Sonic sorgt. Nun ja... ein netter, aber auch oberflächlicher Familienfilm. Kann man sich angucken.

Kurzer Vergleich mit ähnlichen Filmen:
Bumblebee >>>> Detective Pikachu > Sonic >> Monster Truck :shrug:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Das war auch ein Scherz. Um Bäm zu feiern geschweige denn zu kennen muss man sicher sub 16 sein.

Aber freut mich, dass Joel Robotnik feiert.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Danke für den Amazon Tipp!
Gestern Abend geschaut und joa.
Ist berieselnde Unterhaltung :ugly:
Sonic stinkt absolut gegen Detektiv Pikachu ab, aber Jim Carrey... damn, war der knülle! :ugly:
 

Lunas

Well-Known Member
Nunja, leider hat mich der Film ziemlich entäuscht. Im speziellen die Synchro von Sonic, diese war Furchtbar in meinen Ohren.
Sie wussten auch nicht so recht wie sie ihn bringen sollen. Schlussendlich wurde er für die heutige Jugend entsprechend angepasst, was schade ist denn gerade Kinder der 80/90er so wie ich haben sich sicher darauf gefreut.
Carry als Doc ist nett, kann das ganze aber auch nicht mehr retten......
Schade drum, der hätte richtig gut werden könnnen
 
Oben