Space Jam 2 - Bugs Bunny spielt gegen LeBron James

gimli

Elbenfreund
Teammitglied
Der Basketball-Film "Space Jam" von 1996 war nicht gerade die Sternstunde für die Looney Tunes, doch hat er 230 Millionen weltweit eingespielt. Der deutlich besser aufgenomme "Looney Tunes: Back in Action" (2003) mit Brendan Fraser kam hingegen nicht über 70 Millionen weltweit hinaus. Nun will Warner Brothers seinen beliebten Animationsfiguren jedoch ein weiteres Animationsabenteuer bescheren und hat sich deshalb für die Fortsetzung von "Space Jam" entschieden. Erneut wird es sich um das Thema Basketball handeln. Statt Michael Jordan wird man diesesmal jedoch den momentanen NBA-Superstar LeBron James in der Hauptrolle sehen. Ob die Looney Tunes erneut handgezeichnet sein werden oder wie in den letzten Kurzfilmen computeranimiert ist nicht bekannt. Produziert wird das Ganze von Charlie und Willie Ebersol.

q: comingsoon.net

Wer freut sich über diese News?

Ich habe das Datum gecheckt. Heute ist der 22.02.
 
B

Bader

Guest
"Braucht keiner" :rolleyes:
So das ziemlich unnötigste Argument überhaupt oder vertrittst du DIE Meinung?

Zum Thema. Mir gefiel als Kind Space Jam total, als Erwachsener merkte ich vor allem die übelst limitierten Schauspiel von Michael Jordan. Back in Action fand ich vom Gesamtpaket her besser. Wenn es stimmig ist und der Hauptdarsteller schauspielerisch kein Totalausfall ist, gerne.
 

<Rorschach>

Active Member
Space Jam war als Kind mein absoluter Lieblingsfilm und auch heute noch schau ich ihn mir bei gelegenheit auf bd an! Einfach göttlich kindisch :smile:
Deshalb freue ich mich sehr über diese nachricht und bitte Warner Bros. Inständig die Looneys wieder von Hand zu zeichnen! Back in Action war schlimm :facepalm:
 

Carlito

Active Member
Bader schrieb:
"Braucht keiner" :rolleyes:
So das ziemlich unnötigste Argument überhaupt oder vertrittst du DIE Meinung?

Zum Thema. Mir gefiel als Kind Space Jam total, als Erwachsener merkte ich vor allem die übelst limitierten Schauspiel von Michael Jordan. Back in Action fand ich vom Gesamtpaket her besser. Wenn es stimmig ist und der Hauptdarsteller schauspielerisch kein Totalausfall ist, gerne.
Aso findest das man einen Fortsetzung zu einem dem ersten Teil gerechtfertigt ist bzw. ein Sinn hat das man eine Fortsetzung bringt sorry aber entweder hat man von Filmen keine ahnung oder man hört sich gerne selber reden lol.Ich finde das der erste normal war mehr auch nicht zum einmal gucken ok aber kein Hit aber wer braucht bitte eine Fortsetzung ehrlich Dummheit. Man braucht kein Hellseher zu sein das die Fortsetzung ein großer Flop wird denn ich brauch das nicht wenn du es nötig hast schön für dich. :rolleyes:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
@Carlito
Deine Grammatik war auch schon mal besser. Das tut ja in den Augen weh.

@SJ 2
Hhmmmm......weiß nicht. Der erste war ok. Aber ob ich das gleiche in grün jetzt nochmal brauche......
Dann doch lieber eine außerirdische Sportart oder Außerirdische, die irgendwie die HP Filme gesehen haben und Qudditch für DIE Sportart der Menschen halten.

Hauptsache irgendwas, wo man keinen schlecht spielenden Sportler als Trainer braucht. Dann doch lieber einen Seth Rogan (bspw.), der sich für den großen Quidditch Experten hält.
 

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher
Schade um das Projekt, hätte Bugs, Duffy und Co. wirklich gerne wieder auf der großen Leinwand gesehen :crying: 'Space Jam' und 'Back in Action' sind in der Sammlung und werden immer wieder gerne gesehen :love:
 
B

Bader

Guest
Carlito...mehr kann man das Thema nicht verfehlen. Ich kritiksierte nicht mal ansatzweise DEINE Meinung über den Film, sondern ledig den Ausdruck "braucht keiner", der so überflüssig wie n Kühlschrank bei der Arktis ist. Damit suggeriert, dass man die Meinung aller vertritt. Nicht mehr, nicht weniger.
 

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher
So, und jetzt mal alle wieder schön locker durch die Hose atmen :biggrin: Solche Formulierungen sind zwar eher sub-optimal, werden aber nicht nur Carlito exklusiv rausgehauen. Auch ich, Woody, Diego, Jay, Joel usw. und so fort hauen das ein oder andere Mal eine derartige Floskel raus und diese ist bestimmt nicht allgemeingültig oder gar bösartig geartet, sondern unterstreicht nur das persönliche Missfallen einer solchen Idee :wink:

Jetzt habt euch wieder lieb und weiter im Text :smile:
 

Slevin

Active Member
In der heutigen Zeit, die von CGI unterjocht wird, ist mir jeder von Hand gezeichnete Animationsfilm lieb. Deshalb her mit Roger Rabbit 2 und Space Jam 2!
 

Rebell

Active Member
Slevin schrieb:
In der heutigen Zeit, die von CGI unterjocht wird, ist mir jeder von Hand gezeichnete Animationsfilm lieb. Deshalb her mit Roger Rabbit 2 und Space Jam 2!
Mal den Teufel an die Wand. Als ob die SJ2 nicht mit CGI machen würden. SJ hatte seinen Charme und ich mag den Film heute noch... vielleicht gerade wegen seiner Fehler und der beschränkten Schauspielkunst von MJ.
 

Presko

Well-Known Member
Den hatte ich sogar im Kino gesehen. Damals waren ich und fast alle Jungs in meinem Alter NBA-Fans und haben auf DSF NBA-Spiele geschaut etc. Lustige Zeit. Den Film fand ich damals schon nicht wirklich nen Brüller. Und heute kann ich sehr wenig mit solchen Filmen anfangen. Also wegen mir brauchen sie den nicht zu machen :biggrin:
 

RoxX

Member
Das war doch damals voll das epische Basketballspiel :ugly: Link

Jedoch nochmal Basketball? Wieso nicht Fußball? Ich weiß die Amis sind nicht so Fußballbegeistert, jedoch gibts auch genügend andere Sportspiele neben Bastektball.

Football ginge ja auch noch :thumbsup:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Beim Studio passiert nix, weil LeBron keine Zeit hat. Wenn er Basketball spielt, hat er keine Zeit, und wenn er nicht spielt, auch nicht. Script gibts auch nicht, also wird Congo 2 wohl eher kommen als Space Jam 2.

"Carter says the movie hasn't been discussed in detail with Warner, and James couldn't even entertain that discussion until he's finished with the Cavs this season at the earliest. Beginning production on "Space Jam 2" in James' limited time this summer would seem virtually impossible.
"It'd be crazy not to say that it's something on the radar, it's super on the radar, but it's not something we have any news on," said Henderson, who joined SpringHill in July. "There's no sort of start on it."

http://www.cleveland.com/cavs/index.ssf/2016/03/lebron_james_warner_bros_partn.html
 
Oben