Spider-Man 3: No Way Home (MCU) ~ Holland, Maguire, Garfield

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Feat. surprise Soundtrack von Daft Punk? :biggrin:

Ich werf noch den hier mit rein: Spider-Man: Home...........r ?
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Irgendwas mit "Home". So viel galt bei der Suche nach dem Titel für den dritten Tom Holland Spider-Man als sicher. Das war so sicher, dass Holland, seine Kollegen Zendaya und Jacob Batalon und die gesamte Werbeabteilung bei Marvel und/oder Sony per Social Media und Co. mit auf den Zug aufsprangen. Insbesondere Holland ist bekanntermaßen berühmt-berüchtigt (siehe YouTube) dafür, vermeintlich unabsichtlich zentrale Infos seiner Filme zu spoilen bzw. zu leaken. So machte der Darsteller auf Instagram den Anfang mit der Ankündigung von "Spider-Man: Phone Home". Natürlich nur ein Scherz. Aber was ist mit "Home Alone"? "Homewrecker"? "Homeslice"? "Homesick"? "Stay at Home"?


"Spider-Man: No Way Home" lautet der Titel des dritten Solo Spidey-Films mit Tom Holland. Übersetzt also "Kein Weg nach Hause", vielleicht etwas mehr in Richtung Slang als "Auf keinen Fall sind wir hier gerade zu Hause" oder prinzipiell "total lost". Die Vermutung liegt nahe, dass wir es wieder mit einem Hinweise auf die Multiverse-Theorie zu tun haben, die in "No Way Home" höchstwahrscheinlich bzw. garantiert zum Tragen kommt. Unter der Regie von Jon Watts, der bekanntlich auch den geplanten "Fantastic Four" Reboot drehen soll, stehen neben Holland, Zendaya und Batalon u.a. Marisa Tomei, Benedict Cumberbatch als Dr. Strange, sowie Jamie Foxx als Electro und Alfred Molina als Doc Ock vor der Kamera. Die beiden Schurken aus der Raimi-Spider-Man bzw. der "Amazing Spider-Man" Reihe sollen angeblich sehr ähnliche, aber nicht exakt dieselben Figuren spielen. Man darf gespannt sein. Das Auftauchen von Tobey Maguire, Andrew Garfield, Kirsten Dunst und Emma Stone ist noch immer nicht ganz bestätigt. Man müsste Tom Holland noch einmal genauer fragen.

Letztendlich ist dieser Teaser nur Werbung, mehr noch als es Teaser oder Trailer ohnehin schon sind. Da muss man nicht viel drauf geben. Doch diese Titelpräsentation gehört zu den sympathischeren "seht nur, dieses Produkt!" Clips, die man sich vorstellen kann. Noch dazu ist der finale Blick aufs Whiteboard genau die Art von vermutlich bedeutungsloser, aber möglicherweise richtungsweisender Spielerei, mit der ganze Reddit-Boards gefüllt werden könnten. - "Spider-Man: No Way Home" soll nach aktuellem Stand im Dezember 2021 anlaufen. Hoffentlich auch in Kinos.
 

Cartman

Well-Known Member
Ich freue mich schon auf den Film.

Ich vermute mal, dass
Peter durch verschiedene Dimensionen reist und am Ende natürlich wieder in seine Welt zurückkehrt, jedoch zu einem früheren Zeitpunkt als zum Ende von Teil 2 und er somit noch verhindern kann, dass seine iIdentität aufgedeckt wird.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
News

Cottilard hat behauptet nicht Thalia Al Ghul in Batsi 3 zu spielen. Ich glaube erst das Garfield nicht mitspielt wenn ich den Film gesehen habe. :smile:
 
Oben