Spider-Man: A New Universe (Animationsfilm) [Kritik]

Paddywise

The last man
Nein 3D lohnte sich dafür überhaupt nicht. Der wirkte dadurch teilweise noch unschärfer...

Am Anfang brauchte er etwas bis der in Fahrt kommt aber ab dem Moment
wo der alte Peter Parker aufschlägt
machte der Film einfach so einen Spaß. Der Film ist von Fans für Fans. Und das merkt man in jeder Sekunde.

Fand nur schade das Spider Ham nicht wenigstens seine 5 Minuten bekommen.

Außer Spider Ham und Penny Parker hätte auch jeder hier sein Spin Off verdient. :netflix:
 

Noermel

Well-Known Member
Boah war der gut :top: :top: :top: hier stimmt ja wirklich alles :thumbsup:

Drama Action und einige gute Lacher auch :biggrin: :biggrin: :biggrin:
Gleich mal vorneweg welche weiteren Animations Comic Filme gibt es mit Kingpin die eine Sichtung wert wären ?
War echt very nice umgesetzt und mit Liv Schreiber auch gute Stimme :squint: :w00t: und dieser :blink: mega gute Showdown :cool:
Mittlerweile sollte ihm jedoch klar ( Im Wahn denkt man allerdings fast nie klar ) sein das ihn seine Frau und Sohn wohl vermutlich in jedem Universum verlässt wenn er sein Wahres ich zeigt :rolleyes: zu dem würde er ja seinem andern ich die Frau damit auch wegnehmen :whistling:

Bitte viel mehr davon auf dem Niveau :netflix:
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
Ich wusste nicht, dass das Bild so einen beschissenen Stil hat. Nach 5 Minuten hab ich ausgemacht und die Disc weggeworfen. Abgesehen von der Optik gefielen mir die paar Minuten, schade darum, aber ich halte sowas nicht aus.
 

Raphiw

Godfather of drool
Ja, echt schade. Ich hab den Stil damals echt gefeiert. Kann aber nachvollziehen daß es unglaublich lästig ist, wenn man sich nicht drauf einlassen kann.
 

Joker1986

0711er
Ich fand den Zeichentrickstil okay, aber ich hatte immer das Gefühl die haben die 3D Bilder in der 2D Version einfach so gelassen.
Das sah immer aus, als hätte man das nicht richtig konvertiert.
War das also Absicht?
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Tatsächlich schade, visuell wahrscheinlich einer der wenig wirklich interessanten und originellen amerikanischen Animationsfilme der letzten Zeit.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Strenggenommen basiert der Film doch auf keinem Comic, oder? Ich persönlich würde die Liste aber ohnehin noch um einige Filme erweitern was gelungene Adaptionen betrifft.
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
@TheRealNeo
Nee, hab den Film vor die Tür gelegt, Zettel mit dem Wort "GRATIS" drauf und weg ist er schon.

@Etom
Tatsächlich habe ich einen kurzen Trailer mal gesehen, aber da ist es mir nicht aufgefallen (23" Monitor), beim Film aber immens (120" Leinwand).

@Joker1986

Ja, das war Absicht, wie ich danach herausgefunden habe.
 

Metroplex

Well-Known Member
Mich hat der Animationsstil auch gestört, aber während dem Film gewöhnt man sich dann daran.
Insgesamt aber dennoch ein sehr guter Film :top:
 

TheReelGuy

Well-Known Member
Als der Film bei uns im Kino lief waren recht viele Leute drin, aber es kam nur einmal jemand aus dem Saal und hat sich über ein "unscharfes Bild" beschwert. Kann die Probleme mit dem Stil zwar verstehen, aber ich finde den Film einfach so wunderbar - in jeder Hinsicht! :love:
 
Oben