Star Trek 13: Star Trek Beyond ~ Rihanna [Kritik]

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
BG Kritik: Star Trek Beyond (Diego)

Macht J.J. Abrams auch den 13. Star Trek? Zumindest steht er laut eigener Aussage für insgesamt drei Filme unter Vertrag. Und soweit er weiß, trifft dies auch auf alle anderen Beteiligten zu.

"I'm committed to three. That's the contract I signed. And as far as I know, everyone else is in the same situation."
q.: empireonline.com
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Wenn der zweite auch nur ansatzweise so gut wie der erste wird, kann Abrams gerne noch lange weitere Star Trek Filme machen.
 

Revolvermann

Active Member
Denke das mir auch der 2. Star Trek von Abrams sehr zusagen wird. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen das er auf einmal Schrott abliefert.
Deswegen kann auch gerne noch einer von ihm kommen. Wäre sicherlich auch interessant danach Star Trek Filme von anderen Regisseuren zu sehen. Dann fände ich es aber wichtig das der Cast bleibt.
 

Rebell

Active Member
Ich finde die Lens flares in Sci-Fi filmen einfach ein ganz wichtiges Stilelement um den Sci-Fi Charakter zu betonen. Gestern nochmal Star Trek gesehen und bin immer noch angetan vom Film obwohl Star Trek so generell nicht meine Welt ist.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Wird auch der 13. Teil von JJ Abrams kommen? Er weiß es noch nicht, will erstmal abwarten, wie 12 ankommt:

Abrams: "I'm sure that the studio would love ['Star Trek 3'] to be a possibility, but it's up to the audience to decide if there needs to be one. There are things we've talked about but there's no script or anything, it's just ideas." q: http://www.worstpreviews.com/headline.php?id=27181&count=0#ixzz2HrVQoENN

Demnach könnte man also fast davon ausgehen, dass 12 kein Cliffhanger-Ende haben wird?
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Teammitglied
Wenn man sich die Zahlen zum 2009er ansieht, wundert es mich nicht, dass sie auf Nummer sicher gehen. Glaubst du aber dass Star Trek ein Cliffhanger nötig hat? Irgendwie kommt mir das unpassend.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Ein Cliffhanger sichert dir ja, dass alle Beteiligten recht schnell wieder für den nächsten bereit stehen - man kann ja nicht lange warten, zum anderen kann ein Cliffhanger große Vorfreude auf den nächsten schaffen. Wenn er denn gelingt.

Andererseits mögen viele Leute Cliffhanger Enden nicht, weil sie den Film unvollendet erscheinen lassen. S. Reloaded oder Dead Man's Chest.

@danke Diego :smile:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Es sieht eigentlich sehr danach aus, das Jayjay und sein K.O.-Team (Kurtzman/Orci) auch noch einen dritten Film zusammen verbre... machen werden. Orci... oder war es Kurtzman(?) hat mal in einem Interview erzählt, dass sie wohl von vornherein an drei Filme gedacht haben und dass es auch schon erste Ideen für den dritten Film gibt. Schlägt der neue Film im Kino ein wie der erste, dann ist das ganze eh keine Frage mehr. Allerdings hat das K.O.-Team auch schon gesagt, dass der dritte Film für sie definitiv der letze sein wird. Aber gut, dass hat uns Michael Bay auch schon mal nach Transformers 3 versprochen. Geld macht eben einfach schwach! :-)


Nebenbei: Jayjay wurde gefragt ob er Interesse an Star Wars 7 hätte und er antwortete, dass er ein zu grosser Fan ist um sich da dran zu wagen. Er will den Film lieber im Kino als Fan erleben, anstatt an der Entstehung beteiligt zu sein. Wenn das mal nicht eine traurige Aussage des aktuellen Admirals des Star Trek Franchises ist! Gut, das Jayjay Star Wars Fan ist, war wohl jedem sofort klar als er/sie seinen Star Trek Film gesehen hat. Eine Story für Kinder und viel Krachbumm und BUUUUUNT! lol Schön jetzt zu wissen, dass er offensichtlich kein Star Trek Fan ist. Aber das muss er ja auch nicht sein. Dafür hat er ja die Autoren und die haben offen gestanden eine Menge kleine Insider für die alten Fans in den neuen Film eingebaut und das ist ja schon mal was!
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ja und Lindelof ist auch dabei! :ugly:

Hieß es nicht das J.J. Abrams Star Trek treu bleiben will? Ich glaube so hat er es formuliert.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Kleines Zitat:

"Zum einen sei er nun loyal zu "Star Trek", zum anderen sei er so ein großer "Star Wars"-Fan, dass er nicht in die nächste Version involviert sein wolle. Er wolle lieber im Publikum sitzen, nicht wissend was komme.

Bereits im November 2012 begründete J.J. Abrams seine Absage für "Star Wars 7" damit, dass er ein zu großer Fan sei und "Star Wars" für ihn heilig sei. "Star Trek" habe er übernehmen können, weil er kein so großer "Star Trek"-Fan gewesen sei. Die Arbeit daran habe deshalb nichts von diesem fatalen Sakrileg.

:clap:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Kann man jetzt sehen wie man will.

Ich persönlich mag eher Star Trek als Star Wars, würde daher auch nicht die Chance ausschlagen einen Star Trek Film zu machen. Bei Star Wars sieht das ganz anders aus. Da würde ich ja mittlerweile nicht mal mehr ins Kino gehen.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
News
JJ bleibt. Als Produzent.

Paramount Vice Chairman Rob Moore: "J.J. will continue to develop projects for us including a new ‘Mission: Impossible,’ and he is committed to produce another ‘Star Trek,"
q.: comicbookmovie.com
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
News
Soll laut Producer Bryan Burk vermutlich 2016 kommen. Man will nicht wieder vier Jahre warten, und spricht bereist jetzt über den nächsten Film.

"We're definitely talking about the next one," ... "We don't wait to wait four years, the same amount of time between the last one and this one. We're talking about releasing 'Star Trek 3' in 2016. It's going to be a big year to celebrate."
q.: worstpreviews.com
 

Mr.Anderson

Kleriker
Da wird wohl nicht zuletzt auch Paramount hinter stehen und ihn drängen den Film schon 2016 herauszubringen. Wäre doch peinlich wenn man zum 50jährigen Jubiläum weder eine Serie im Fernsehen noch einen aktuellen Film im Kino hätte.
 

Metroplex

Active Member
Wtf, 50 Jahre?
Ich fühle mich grad sau alt... Ich hab als Kind mein Taschengeld in eine Torte mit der Aufschrift "25 Jahre Star Trek" investiert (jaja, ich war ein Nerd :ugly: ) und das heisst ja dass das jetzt schon fast 25 Jahre her ist O_o
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
JJ Abrams auf die Frage, ob ihn Star Wars von der Realisierung von Star Trek 3 abhalte: “No. I would say it’s a possibility. We’re trying to figure out the next step. But it’s like anything: It all begins with the story.”
q.: Collider

Ist also weiter eine Option.

Ich glaub nicht dran. Ihr?
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Wenn sie ihm die Zeit lassen, den erst ~ 2017 ins Kino zu bringen, wäre es möglich. Aber ich wette, man will nicht so lange warten.
 
Oben